10 Years of Exotic – Constantijn Langes grandioser Remix zu Eluizes „Symmetry“


EXRS001-10_Years_of_Exotic-Chapter_1

Zehn Jahre Exotic Refreshment – das wird ab dem 13. November 2017 mit drei Releasen aus den Genres Electronica und Deep House gefeiert. „Um dieses Jubiläum zu feiern, haben wir zwölf bislang unveröffentlichte Tracks von 14 Künstlern zusammengetragen. Mit einigen arbeiten wir seit Jahren eng zusammen, einige sind erst kürzlich dazugekommen“, so das polnische Imprint. Den Anfang bestreitet „Chapter 1“, eine Sammlung von vier Werken, die von Palliate und Mohanad Zohair, HAFT, Malbetrieb und Mintz sowie Eluize und Constantijn Lange erschaffen wurden. Letzterer fertigte einen Remix zu Eluizes Nummer „Symmetry“ an. „Die Idee kam vom Label Exotic Refreshment“, erzählt der deutsche Produzent, „ich bekam eine Mail von Ihnen, da sie vor einigen Monaten meinen Remix für La Boum Fatale auf Ihrem Sampler supporteten.“ Die Version ist in seinem neuen Studio in Berlin entstanden: „Ich habe mich überwiegend an den Vocals von Eluize sowie einem eingängigen Subbass Loop des Originals orientiert.“ In ein paar Wochen erscheint eine neue Single von Lange – und zwar auf Laut & Luise. „Und in ein paar Monaten kommt mein Album“, verrät der Musiker, „es bleibt also spannend.“

„10 Years of Exotic – Chapter 1“ ist ab Montag, 13. November 2017 via Beatport erhältlich.

Tracklist:

01. Palliate feat. Mohannad Zohair – Aishe
02. HAFT – Otable
03. Malbetrieb & Mintz – Osmosis
04. Eluize – Symmetry (Constantijn Lange Remix)