Elektronik-Dame Anna Reusch kommt mit ME & her in die Romy S.


** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Große Partynächte schreien nach Wiederholung! So wie der Gig von Elektronik-Dame Anna Reusch im vergangenen Mai. Die Gute hat damals nämlich die Romy in den absoluten Ausnahmezustand versetzt. Nun kommt sie im Rahmen der 200+1 Clubtour endlich wieder – und bringt mit ME & her auch noch verdammt gut klingende Unterstützung mit!

annareusch

Wer sich auch nur im Entferntesten für emotionalen Deep- und Techhouse interessiert, konnte im vergangenen Mai in der Romy sein Glück kaum fassen: Da stand sie an den Decks – Anna Reusch, und riss mit ihrer positiven Energie und den kräftig groovenden Tracks den ganzen Club in eine nicht enden wollende Abfahrt. Tja, und weil´s so schön war, und die Romy-Crowd uns immer wieder nach einer Wiederholung ansprach, gibt’s nun Nachschlag. Und was für einen! Denn wir konnten nicht nur Anna Reusch für einen zweiten Gig bei uns gewinnen, nein, sie kommt diesmal nicht allein – bei ihrer „200+1“-Clubtour bringt sie auch noch ihre Kolleginen von ME + her mit! Heißt also auch: Diesmal wird´s noch wilder zugehen. Oh yeah!

Wer Anna Reusch schon einmal in Aktion gesehen hat versteht sofort, warum die Gute momentan zu den international gefragtesten Akteuren der Techno- und Houseszene gehört. Da ist zunächst einmal ihre locker-fröhliche Art, mit der sie jedes Publikum für sich gewinnt. Dann ist da natürlich ihre Musik, und ihre damit verbundene Vision: Sie mixt drückende Beats mit emotionaler Tiefe – heraus kommt ein explosives Gemisch, das schon so manchen Club in seinen Grundfesten erschüttert hat. Im besten Sinne, versteht sich! Daher funktioniert das mit dem Leute-zum-Ausflippen-bringen auch so brillant. Sie performt Musik nicht nur, sie lebt sie mit vollem Einsatz. Das resultiert in Auftritten, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Kein Wunder also, dass ihre Fanbase stetig wächst – und das weltweit! Anna trägt gewissenhaft und begeistert ihren schöpferischen Auftrag in die Welt. Lange Flugstrecken ergänzen ihre heißgeliebten, meditativen Autofahrten, und sie wächst mit ihrer Aufgabe, ihre Musik unabhängig von Sprachbarrieren in die Herzen der Hörer zu spielen. Mit Anfang 20 kommt sie zur „Bouq.“-Familie, dem Label von Butch und Amir. Hier erschien 2015 auch ihre „Basara EP“, gefolgt von der „Livesafer EP“. Seitdem ist sie nicht nur in Deutschland äußerst gefragt – auch, weil sie es mit ihrem treibenden Techno und Techhouse-Sound schafft, für blanke Begeisterung auf den Tanzflächen zu sorgen. Anna Reusch hört und sieht man an, dass sie für drückende 4/4-Musik lebt – ihr Enthusiasmus und ihre Lebensfreude übertragen sich in Nullkommanix aufs Publikum. Wer sich schon mal gute Laune und Vorfreude bereiten möchte, sollte in ihre aktuelle Veröffentlichung „My Own“ auf „Bouq.“ Reinhören – grooviger, euphorische und bassgeladener House für Champions!

Mindestens genauso energiegeladen geht’s beim zweiten Mainact des Abends zu – ME & her. Die beiden Damen Jen und Phuong erweitern das musikalische Spektrum in dieser Nacht um sphärischen, darken Techno, trippige Beats und experimentelle Sounds – alles freilich in absolut feiertauglicher Ausführung. Die Zwei sind quasi musikalische Schwestern im Geiste, lassen aber ihre unterschiedlichen Backgrounds einfließen. So kommt es, dass sich mitreißende Beats, düstere Elektronik und oldschoolige Vesatzstücke bei ME & her zu einem einheitlichen, individuellen und inspirierenden Sound verschmelzen. Und das funktioniert sowohl auf den Tanzflächen dieser Welt, als auch auf Platte: 2014 erschienen ihre ersten Tracks, zuletzt gab´s mit „Wild Rage“ auf „Hottrax“ Nachschub für die Fangemeinde.
Drei Damen in der Romy – das wird wild!

Was? 200+1 Clubtour
Wann? Samstag, den 13. Januar 2017 ab 23:00 Uhr
Wo? Romy S., Langestr. 7, 70173 Stuttgart
Wer? Anna Reusch, ME&her, E-PUNk

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( Anna Reusch! ) an win@trndmusik.de!