Der Klang eines Duduks – „Aerials in the Dark“ von Sarkis Mikael | trndmusik

Der Klang eines Duduks – „Aerials in the Dark“ von Sarkis Mikael


Sarkis Mikael

Der Song „Aerials“ von System of a Down hat Sarkis Mikael dazu inspiriert, einen neuen Track aufzunehmen: „System of a Down ist eine meiner Lieblingsbands aller Zeiten. Man kann in dem Track den Klang eines Duduks (ein Holzblasinstrument mit einem extrem großen Doppelrohrblatt) hören, das ich für eines der emotionalsten Instrumente halte.“ Das armenische Instrument war für den Musiker bereits eine Inspiration in mehreren anderen Tracks, die er produzierte. „Aufgenommen wurde „Aerials in the Dark“ in meinem Studio in Los Angeles, Kalifornien, mit Logic Pro X. Alles in diesem Track wurde hier produziert, gemischt und gemastert.“ Das Endresultat bietet er nun als freien Download an, um möglichst viele Seelen zu erreichen, wie Mikael betont. „Ausserdem habe ich zwei kommende Remix-Releases auf Ready Mix Records und mehrere andere Projekte in Arbeit.“

DOWNLOAD for YouTube lovers or SoundCloud lovers (Hypeddit / The Artist Union)