Eine riesige Anziehungskraft und Schwere dank des Acapellas – HRRSNs Remix zu „Natural Blues“ | trndmusik

Eine riesige Anziehungskraft und Schwere dank des Acapellas – HRRSNs Remix zu „Natural Blues“


HRRSN

„Ich höre gerne alte Folk Songs von Lead Belly und bin dann auch auf Vera Hall gestoßen, von der das Vocal stammt“, sagt HRRSN, wenn er über seinen neuesten Remix spricht. „Natürlich kennt man das Lied in erster Linie durch Moby, aber für mich hat alleine das Acapella eine riesige Anziehungskraft und Schwere, da es von einer Frau geschrieben und gesungen wurde, die durch Rasissmus und Rassentrennung in den USA unglaubliches Erlebt hat.“ Seine Version hat der Berliner komplett zu Hause produziert und am Ende auch nur das Vocal verwendet. „Ich hatte sofort die Idee einer pompösen Break, in der ihr Gesang zur Geltung kommt.“ Wenn er Teile eines Tracks verwendet, die er nicht selber geschrieben hat, dann nur aus Liebe am Produzieren, wie HRRSN selbst sagt. „Das Ganze dann zu verkaufen, ist einfach nicht mein Ding. Ich bin selber ein Freund von Samplen, aber wenn man das Ganze dann verkauft, sollten auch die Urheber entlohnt werden.“ Aus diesem Grund bietet er das Teil als kostenlosen Download an. Sonst arbeitet er stetig an seinem Liveset, und dieses geht soundmäßig defenitiv mehr in Richtung Electronica in der Zukunft. „Was Releases angeht, werde ich im Sommer wieder auf Stil Vor Talent mit drei Originalen vertreten sein. Es steht noch ein weiteres Release auf einem Label aus Amsterdam an, aber dazu kann ich noch nicht so viel sagen, da es noch in den Kinderschuhen steckt.“

DOWNLOAD for YouTube lovers or SoundCloud lovers (Hypeddit / The Artist Union)