Drei Club-Kracher auf My Favourite Freaks Music – Alexander Aurel lässt „Your Shhh“ remixen


alexanderaurel

„Nachdem die „Your Shhh“ EP erfolgreich bei My Favourite Freaks Music durchgestartet ist, fanden wir es naheliegend, die Tracks nochmal remixen zu lassen“, sagt Alexander Aurel. Der Frankfurter arbeitet schon länger mit dem deutschen Label zusammen: „Meine erste Veröffentlichung war im Übrigen ein Remix für Danny Serrano im Jahr 2016.“ Die Remixe zu seiner letzten EP fertigten nun Miguel Bastida, Ramon Tapia und Gunnar Stiller an.

„Was will man mehr?“

„Ich bin happy, so international etablierte Künstler überzeugt zu haben, einen Remix für mich zu machen“, freut sich Aurel. Außerdem sei er ein riesen Fan von jedem der drei Remixer. „Mit Gunnar hat sich sogar eine tolle Freundschaft in den letzten Jahren aufgebaut. Was will man mehr?“ Ansonsten tourt der Künstler wieder verstärkt und freut sich auf Bookings bei Nick Curlys Trust im Spacemonki in Zürich, der WCD Poolsession in Frankfurt, der Sonar in Barcelona und weiteren Bookings in der Rave-Hauptstadt Berlin: Watergate, Wilde Renate, Sisyphos und Suicide Circus. „Zudem kommt von mir ein Track im Laufe des Jahres auf Mathias Kadens Muna Musik, ein Remix ist fertig für All I Want Music und ich arbeite an meiner follow up für 8bit.“

Die EP ist ab dem 6. April 2018 via Beatport erhältlich.

MFF Music 034 - Alexander Aurel Remixes

Tracklist:

01. Alexander Aurel – Your Shhh (Miguel Bastida Remix)

02. Alexander Aurel – Reach Out (Ramon Tapia Remix)
03. Alexander Aurel – Le Sume (Gunnar Stiller Remix)