Aus einem alten Balkanlied – Zoka und Denis Dzeko veröffentlichen „Delije“


Zoka+Denis

Mit „Delije“ haben Zoka und Denis Dzeko einen neuen Track produziert. „Die Idee kam aus einem alten Pop- bzw. Rock-Song von einer Band aus dem ehemaligen Jugoslawien“, so die beiden Musiker aus Kassel. Der Balkan Pop/Rock sei eine sehr melancholische Epoche gewesen, finden sie. „Und da wir zwei selbst ähnlichen Mood im Blut haben, kam die Inspiration einfach so.“ Ihre Stücke entstehen meist bei einer Jam-Session, so wie auch dieses Mal: „Wenn wir die richtigen Zutaten haben und es gut klingt, dann jammen wir es ein. Anschließend editieren wir den Track.“ Das Stück bieten sie via trndmsk zum freien Download an. „Das Stück ist sehr eigen und wir möchten es mit allen Musikliebhabern gerne teilen und sind sehr auf das Feedback gespannt.“ Ansonsten sind sie weiter eifrig am Produzieren: „Wir könnten uns wieder für einen gesamten Winter einschließen und neue Stücke produzieren. Nun sind über den letzten Winter einige Stücke entstanden, die nun noch den allerletzten Schliff brauchen. Einige sind schon fertig, daher ist auch schon was in der Pipeline.“

Zoka_and_Denis_presspic_smile_color

DOWNLOAD for YouTube lovers or SoundCloud lovers (Hypeddit / The Artist Union)