Chillig, aber dennoch deep und tranceartig – Funkermonk und ihr Remix zu Tryangle Mans „This Is A Dream“


tRYANGLEmAN

„Nachdem wir Tryangle Man einige Male bei den Living Room Sessions und Beirut Berlin Express gesehen hatten, waren wir von seinen verträumten Scapes und Sounddesigns begeistert“, gesteht das libanesische Duo Funkermonk. Nach der Show haben sich die beiden Musiker mit Tryangle Man getroffen und ihm gesagt, dass sie gerne einen seiner Tracks remixen würden. „Und er sagte, dass er das großartig findet, weil er unsere Musik mag und gerne sehen würde, wie wir seine Songs verdrehen“, so Funkermonk. Er schickte ihnen ein paar Tracks. Dabei stach „This Is A Dream“ für die beiden sofort raus. Die Arbeit zu ihrem Remix fand in ihren beiden Studios in Beirut und im Mount Lebanon statt: „Als wir die Stems zum ersten Mal bekamen, haben wir sie durchsucht und eine Bibliothek mit unseren Lieblingen aufgemacht.“ Nach einigen Experimenten haben sie einige Synths aufgenommen (Arturia MiniBrute, Korg Monologue, MicroKorg) und Sub-Bässe von der BassStation 2 hinzugefügt: „Nachdem wir den Track einige Male live getestet hatten, machten wir einige letzte Änderungen. Und nun ist er fertig.“

Release auf Pipe & Pochet geplant

Die Version bieten die Produzenten aus dem Nahen Osten nun als freien Download über trndmsk an. „Die Welt der elektronischen Musik wird immer größer, da es immer leichter wird, sie zu produzieren. Es gibt sicher viele gute Musik da draußen, aber es wird immer schwieriger, sie zu finden. Darüber hinaus ist es ein lukratives Geschäft geworden. Mit dem kostenlosen Download des Tracks können wir mehr Menschen erreichen, da wir ein Neueinsteiger-Duo sind und wir uns nicht mit Labels, Geld und Agenten herumärgern müssen.“ Neben des Free Downloads veröffentlicht Funkermonk demnächst eine EP auf dem Imprint Pipe & Pochet: „Und wir arbeiten an neuem Material für einige lokale und internationale Labels. Wir erweitern auch unser Live-Set, das wir auf die festliche Sommersaison in Beirut vorbereiten.“

DOWNLOAD for YouTube lovers or SoundCloud lovers (Hypeddit / The Artist Union)