Funky Melodien – Fred Berthet veröffentlicht mit „Chaleur Spectrale“ seine erste EP auf Feines Tier


front_cover_fredberthet_Ft012

Fred Berthet ist für die neueste Katalognummer des Labels Feines Tier verantwortlich! Seine schwarze Vinyl-EP, „Chaleur Spectrale“, enthält vier Originale und zwei Remixe. Der Produzent aus Marseille, der auch als DJ Steef bekannt ist, setzt auf funky und hippe Melodien. „Ich mag Disco genauso wie Techno“, sagt der Musiker. „In der Entstehungszeit der EP habe ich kältere Musik mit mehr Synthie und Rhythmus produziert.“ Produziert wurden die Nummern bei ihm zu Hause: „Es ist kein großes Studio, aber ich kenne mein Equipment sehr gut, lerne aber jeden Tag etwas neues hinzu.“ Das Paket enthält vier Disco-Tracks – unter anderem mit Vocals von Jessica Baucher – und zwei Remixe der 106er-Jungs und vom Italiener Rodion, der mittlerweile in Mexico lebt. Die Kollektion ist ab dem 2. November 2018 im Handel erhältlich.

Tracklist:

01. Fred Berthet feat. Jessica Baucher – Sève et Adam
02. Fred Berthet – Thermo Tactil
03. Fred Berthet – Crepuscular
04. Fred Berthet – In Late
05. Fred Berthet feat. Jessica Baucher – Sève et Adam (106er Remix)
06. Fred Berthet – In Late (Rodion Remix)