Neues von Freude am Tanzen – Monkey Maffia und Spotify-Listen


dj-720589_960_720

Lange war es ruhig um das Jenaer Label Freunde am Tanzen, das unter anderem den Kult-DJ Marek Hemmann unter Vertrag hat. Doch 2019 bringt das kleine, aber feine Techno-Label einen brandneuen Mix von Monkey Maffia. Dabei handelt es sich um eine Art Best-of in einem neuen Licht. Denn das DJ-Duo aus Halle hat einen Mix erstellt, der die besten Tracks von Freunde am Tanzen aus den letzten fünf Jahren enthält, dabei ist der Mix für Fans und Genre-Neulinge gleich geeignet. Fans des Labels werden sich besonders freuen, denn Monkey Maffia haben nicht nur ihre eigenen Tracks in den Mix geworfen, sondern auch Songs von Taron Trekka, The Micronaut oder Matthias Kaden hineingearbeitet. Hier auf SoundCloud steht der Mix zur Verfügung. Aber das ist nicht die einzige Neuheit von Freude am Tanzen.
 


 
Auch auf der Musikplattform Spotify ist das Label mit einer sorgfältig zusammengestellten Liste vertreten. In dieser kann der Reminiscence Mix von Monkey Maffia gefunden werden. Mit diesen Deep House Tracks findet jeder unterwegs und zu Hause Freude am Tanzen und für den ein oder anderen wird die Liste nostalgische Clubgefühle wecken. Darüber hinaus hat das Label Listen mit den besten Tracks seiner Künstler auf Spotify erstellt. Hier gibt es das Beste von Marek Hemmann, Taron Trekka und anderen FaT-Künstlern. Die Liste der Marek Hemmann Tracks beinhaltet alles – von neuen Stücken wie Bali bis hin zu Evergreens wie Gemini. Der Erfolg der Listen auf Spotify zeigt wiederum aufs Neue, wie sehr sich Techno-Musik in unserem Alltag etabliert hat und das führt sogar in andere Unterhaltungsbereiche.
 
Elektro klingt nicht nur in Clubs

 
Elf Jahre ist es inzwischen her, seit Berlin Calling erschienen ist, der Film, der Elektro von den Berliner Clubs und Bunker-Partys auf die Leinwand und in Richtung Mainstream beförderte. Inzwischen bieten sich immer mehr Filme und Games an. In manchen Fällen wird sogar mit einem Künstler gearbeitet, um den ganzen Soundtrack für ein Spiel oder einen Film zu erstellen. Nils Frahm, ein bekannter Berliner Techno-Künstler kreierte beispielsweise alle Tracks zu dem Indie Film Victoria. Frahm wurde dafür sogar bei der Berlinale nominiert, wie auf dieser Seite berichtet wird. Aber nicht nur Indie-Streifen nutzen die Macht von elektronischen Klängen, auch Videospielmacher sind auf den Geschmack gekommen. Sogar im Online-Casino-Bereich werden Elektro-Tracks immer häufiger eingesetzt, wie der DJ Wild Slot von Elk Studios. Diesen Spielautomaten findet man beispielsweise bei dem Casino Mr Green. Dieser Link zeigt die passenden Casinos, Angebote und Freispiele, mit denen der DJ Wild Slot und ähnliche Automaten getestet werden können. Aber auch klassische und moderne Video-Games lassen häufig Techno erklingen. Der Soundtrack zu Ghost In The Shell: Megatech Body ist etwa von der japanischen Techno-Größe Takkyu Ishino und das ist nur ein Beispiel beliebter Techno-Games.
 
Der neue und wiederkehrende Erfolg elektronischer Musik ist vor allem mit der Stimmung zu erklären, die diese Musikrichtung kreiert. Sie geht durch den ganzen Körper und reißt mit wie nur wenig andere Genres. Dazu muss man eben nicht in einen Berliner Club, sondern kann es sich mit Filmen oder Games auf der Couch gemütlich machen. Oder man legt einfach die neuen Playlist von Marek Hemmann auf und genießt die Freude am Tanzen zu Hause oder unterwegs.