Results for: Constantijn Lange



Not only for the dancefloor – Constantijn Lange presents his new EP „The Lymbic Corpus“

The two tracks of „The Lymbic Corpus“, the new EP from Constantijn Lange were created to be played not only on the dancefloor – It is music which spreads a colorful and positive vibe into our worlds, music which is

/ No comments


Not only for the dancefloor – Constantijn Lange presents his new EP „The Lymbic Corpus“

The two tracks of „The Lymbic Corpus“, the new EP from Constantijn Lange were created to be played not only on the dancefloor – It is music which spreads a colorful and positive vibe into our worlds, music which is

/ No comments


Eine Geschichte voller Details – Constantijn Lange bringt sein Debütalbum auf Laut & Luise raus

Betrachten, reflektieren, beobachten und festhalten. Constantijn Lange hat genau das bei seinem Longplayer „Elysian Fields“ getan. Der junge Musiker präsentiert eine Geschichte von Erinnerung sowie vergangener und gegenwärtiger Reisen. Die Kollektion spiegelt Ideen und Ideale dessen wider, was gewesen ist

/ No comments


Eine Geschichte voller Details – Constantijn Lange bringt sein Debütalbum auf Laut & Luise raus

Betrachten, reflektieren, beobachten und festhalten. Constantijn Lange hat genau das bei seinem Longplayer „Elysian Fields“ getan. Der junge Musiker präsentiert eine Geschichte von Erinnerung sowie vergangener und gegenwärtiger Reisen. Die Kollektion spiegelt Ideen und Ideale dessen wider, was gewesen ist

/ No comments


Ein berauschendes Erlebnis – Tim Engelhardt und Constantijn Lange veröffentlichen die „The Elephant“ EP

Tim Engelhardt liefert eine neu EP namens „The Elephant“ für Jeremy Olanders Label Vivrant ab – und das zusammen mit Constantijn Lange. Nach seinem gefeierten Vivrant-Debüt im letzten Jahr, die „Maks“ EP, kehrt das deutsche Talent nach Abstechern auf Fryhide

/ No comments


Ein berauschendes Erlebnis – Tim Engelhardt und Constantijn Lange veröffentlichen die „The Elephant“ EP

Tim Engelhardt liefert eine neu EP namens „The Elephant“ für Jeremy Olanders Label Vivrant ab – und das zusammen mit Constantijn Lange. Nach seinem gefeierten Vivrant-Debüt im letzten Jahr, die „Maks“ EP, kehrt das deutsche Talent nach Abstechern auf Fryhide

/ No comments


10 Years of Exotic – Constantijn Langes grandioser Remix zu Eluizes „Symmetry“

Zehn Jahre Exotic Refreshment – das wird ab dem 13. November 2017 mit drei Releasen aus den Genres Electronica und Deep House gefeiert. „Um dieses Jubiläum zu feiern, haben wir zwölf bislang unveröffentlichte Tracks von 14 Künstlern zusammengetragen. Mit einigen

/ No comments


10 Years of Exotic – Constantijn Langes grandioser Remix zu Eluizes „Symmetry“

Zehn Jahre Exotic Refreshment – das wird ab dem 13. November 2017 mit drei Releasen aus den Genres Electronica und Deep House gefeiert. „Um dieses Jubiläum zu feiern, haben wir zwölf bislang unveröffentlichte Tracks von 14 Künstlern zusammengetragen. Mit einigen

/ No comments


Kurz, aber druckvoll – das Liveset von Constantijn Lange aus dem Kater Blau

„Mir war schon immer sehr viel daran gelegen, live im Club zu spielen“, stellte Constantijn Lange vor einiger Zeit fest. Deshalb spielte er am 20. Januar 2016 auf dem Heinz Hopper Floor im Kater Blau – und zwar live. „Anfangs

/ No comments


Kurz, aber druckvoll – das Liveset von Constantijn Lange aus dem Kater Blau

„Mir war schon immer sehr viel daran gelegen, live im Club zu spielen“, stellte Constantijn Lange vor einiger Zeit fest. Deshalb spielte er am 20. Januar 2016 auf dem Heinz Hopper Floor im Kater Blau – und zwar live. „Anfangs

/ No comments


Eine elegant und hypnotisch fließende Version – Constantijn Lange remixed La Boum Fatale

Auf dem im letzten Jahr erschienenen Debütalbum „Holygram“ zeigt sich La Boum Fatale kompakter und selbstbewusster, gradliniger und kratziger als auf allen vorangegangenen Veröffentlichungen auf kürzeren Formaten. Der Berliner Musiker und Produzent Antonio de Spirt versetzt sich mit seinem musikalischen

/ No comments


Eine elegant und hypnotisch fließende Version – Constantijn Lange remixed La Boum Fatale

Auf dem im letzten Jahr erschienenen Debütalbum „Holygram“ zeigt sich La Boum Fatale kompakter und selbstbewusster, gradliniger und kratziger als auf allen vorangegangenen Veröffentlichungen auf kürzeren Formaten. Der Berliner Musiker und Produzent Antonio de Spirt versetzt sich mit seinem musikalischen

/ No comments


Constantijn Lange released auf Egoplanet aus Frankreich

Am 30. September 2014 brachte das französische Label Egoplanet seine zweite Katalognummer raus. Dazu produzierte der Norddeutsche Constantijn Lange die EP „Visibles“. „Die Zusammenstellung nimmt euch mit auf eine kosmische und deepe Reise mit“, so der Produzent über die Kollektion.

/ No comments


Constantijn Lange released auf Egoplanet aus Frankreich

Am 30. September 2014 brachte das französische Label Egoplanet seine zweite Katalognummer raus. Dazu produzierte der Norddeutsche Constantijn Lange die EP „Visibles“. „Die Zusammenstellung nimmt euch mit auf eine kosmische und deepe Reise mit“, so der Produzent über die Kollektion.

/ No comments


DJs, Bands, Workshops und Kunstangebote – drei Tage lang auf dem Wilde Möhre Festival

** Wir verlosen zwei Tickets ** Vom 12. bis zum 14. August 2016 ist es wieder soweit: Das Wilde Möhre Festival schlägt seine Zelte in Göritz auf. „Wir finden uns unter dem Motto „Hören – Sehen – Fühlen“ unter dem

/ No comments


DJs, Bands, Workshops und Kunstangebote – drei Tage lang auf dem Wilde Möhre Festival

** Wir verlosen zwei Tickets ** Vom 12. bis zum 14. August 2016 ist es wieder soweit: Das Wilde Möhre Festival schlägt seine Zelte in Göritz auf. „Wir finden uns unter dem Motto „Hören – Sehen – Fühlen“ unter dem

/ No comments


Lotte Ahois Mixtape „Gerundium“

An einem sonnigen Nachmittag im Mai diesen Jahres bei einem entspannten Gig im Club Birgit & Bier entstand das Set „Gerundium“ von Lotte Ahoi. „Genau der richtige Ort zum Abhängen mit Freunden zu ein bisschen SlothDisco“, so die Berlinerin mit

/ No comments


Lotte Ahois Mixtape „Gerundium“

An einem sonnigen Nachmittag im Mai diesen Jahres bei einem entspannten Gig im Club Birgit & Bier entstand das Set „Gerundium“ von Lotte Ahoi. „Genau der richtige Ort zum Abhängen mit Freunden zu ein bisschen SlothDisco“, so die Berlinerin mit

/ No comments


Délicieuse Labelnight am 30. Januar 2015 in Berlin

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Die letzte Délicieuse Musique Jahresendsause im Pariser Badaboum klingt noch nach, da steht die erste deliziöse Labelnacht des Jahres bereits auf dem Programm. Diesmal geht’s wieder zurück ins Ritter Butzke, um mit einem Repertoire

/ No comments


Délicieuse Labelnight am 30. Januar 2015 in Berlin

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Die letzte Délicieuse Musique Jahresendsause im Pariser Badaboum klingt noch nach, da steht die erste deliziöse Labelnacht des Jahres bereits auf dem Programm. Diesmal geht’s wieder zurück ins Ritter Butzke, um mit einem Repertoire

/ No comments


Ein knallender Groove – „Herberts Best #8“ mit Tim Engelhardt und Sobek auf Monaberry

Monaberrys Labelchef, der gute alte Herb, meldet sich wieder zurück. Das Urgestein kuratiert die neueste Mona-Compilation: „Herberts Best #8“.  Bekannte Monaberry-Künstler und neue Gesichter aus aller Welt folgen seinem Ruf und liefern exquisite Produktionen ab. Unter ihnen: Tim Engelhardts Beitrag

/ No comments


Ein knallender Groove – „Herberts Best #8“ mit Tim Engelhardt und Sobek auf Monaberry

Monaberrys Labelchef, der gute alte Herb, meldet sich wieder zurück. Das Urgestein kuratiert die neueste Mona-Compilation: „Herberts Best #8“.  Bekannte Monaberry-Künstler und neue Gesichter aus aller Welt folgen seinem Ruf und liefern exquisite Produktionen ab. Unter ihnen: Tim Engelhardts Beitrag

/ No comments


Deeper Sound mit östlichem Flair – HAFT releasen ihre „Black Udo“ EP auf Exotic Refreshment

Sam Naseh und Amir Subb alias HAFT sind für das nächste Release des Labels Exotic Refreshment verantwortlich. Gemeinsam kreieren die beiden Musiker einen neuen, einzigartigen deepen und darken Sound mit östlichem Flair – eine Mischung aus traditionellen Instrumenten aus dem

/ No comments


Deeper Sound mit östlichem Flair – HAFT releasen ihre „Black Udo“ EP auf Exotic Refreshment

Sam Naseh und Amir Subb alias HAFT sind für das nächste Release des Labels Exotic Refreshment verantwortlich. Gemeinsam kreieren die beiden Musiker einen neuen, einzigartigen deepen und darken Sound mit östlichem Flair – eine Mischung aus traditionellen Instrumenten aus dem

/ No comments


Zwischen Deep House und Electronica – die „Cube“ EP von MI.LA kommt

Nachdem ihre „Chatram“ EP auf Lump Records veröffentlicht die Moskauerin Mila Velesova aka MI.LA eine neue EP. Dieses Mal erscheint ein Mix aus Deep House und Electronica auf Exotic Refreshment. Neben den beiden schnörkellosen Werken „Cube“ und „Guru“ finden sich

/ No comments


Zwischen Deep House und Electronica – die „Cube“ EP von MI.LA kommt

Nachdem ihre „Chatram“ EP auf Lump Records veröffentlicht die Moskauerin Mila Velesova aka MI.LA eine neue EP. Dieses Mal erscheint ein Mix aus Deep House und Electronica auf Exotic Refreshment. Neben den beiden schnörkellosen Werken „Cube“ und „Guru“ finden sich

/ No comments


Subtile Grooves und zurückhaltende Vocals – Leon Power und Sandeman releasen die „Jura“ EP

Die EP „Jura“ von Leon Power und Sandeman erscheint in den kommenden Tagen bei Exotic Refreshment. Die Kollektion bestehend aus drei Tracks ist sehr experimentell geworden und zeigt die unterschiedlichen Produktionsstile von Sandeman und Leon Power kombiniert auf. „Wir haben

/ No comments


Subtile Grooves und zurückhaltende Vocals – Leon Power und Sandeman releasen die „Jura“ EP

Die EP „Jura“ von Leon Power und Sandeman erscheint in den kommenden Tagen bei Exotic Refreshment. Die Kollektion bestehend aus drei Tracks ist sehr experimentell geworden und zeigt die unterschiedlichen Produktionsstile von Sandeman und Leon Power kombiniert auf. „Wir haben

/ No comments


Electronica, wie sie sein sollte – HAFT veröffentlichen die „Ountera“ EP mit einem Remix von Geju

Am 19. Februar 2018 bringt das Label Exotic Refreshment eine neue EP an den Start: „Ountera“ vom Duo HAFT. Die Stücke „Soleil“, „Otable“ und eben „Ountera“ sind ziemlich deep und bieten vor allem einen wunderbaren Electronica-Sound. Jeweils einen Remix haben

/ No comments


Electronica, wie sie sein sollte – HAFT veröffentlichen die „Ountera“ EP mit einem Remix von Geju

Am 19. Februar 2018 bringt das Label Exotic Refreshment eine neue EP an den Start: „Ountera“ vom Duo HAFT. Die Stücke „Soleil“, „Otable“ und eben „Ountera“ sind ziemlich deep und bieten vor allem einen wunderbaren Electronica-Sound. Jeweils einen Remix haben

/ No comments


Eine ruppige Basslinie für „Emile“ – der Remix von Eluize für Oberst & Buchner und Freeride Millenium

„Die Nummer „Emile“ hatte wunderschöne Texturen und perkussive Details, mit denen man arbeiten konnte“, erinnert sich Eluize. Die Musikerproduzentin fertigte für das Imprint Freeride Millenium einen Remix zum Original von Oberst & Buchner an. „Ich wusste, dass ich die Pads

/ No comments


Eine ruppige Basslinie für „Emile“ – der Remix von Eluize für Oberst & Buchner und Freeride Millenium

„Die Nummer „Emile“ hatte wunderschöne Texturen und perkussive Details, mit denen man arbeiten konnte“, erinnert sich Eluize. Die Musikerproduzentin fertigte für das Imprint Freeride Millenium einen Remix zum Original von Oberst & Buchner an. „Ich wusste, dass ich die Pads

/ No comments


Das erste Mal im Kater Blau – Philipp Kempnich und sein Mitschnitt

Zu Budakids Nummer „When The Silence Breaks The Storm“ fertigte Philipp Kempnich einen Remix an, der vor vier Tagen in den Handel kam. Released wurde die Version samt Original auf dem Schwesterlabel von Katermukke – Mukke. Passend zur Veröffentlichung spielte

/ No comments


Das erste Mal im Kater Blau – Philipp Kempnich und sein Mitschnitt

Zu Budakids Nummer „When The Silence Breaks The Storm“ fertigte Philipp Kempnich einen Remix an, der vor vier Tagen in den Handel kam. Released wurde die Version samt Original auf dem Schwesterlabel von Katermukke – Mukke. Passend zur Veröffentlichung spielte

/ No comments