Results for: Innellea



Anspruchsvoll, aber auch easy zu hören – der URSL-Podcast von Innellea

„Bei Daniel zu Hause und in unseren Studios“, erklärt das Duo Innellea, ist der Podcast für das Label URSL entstanden. „Meist bei entspannter Atmosphäre“, wie die beiden Musiker anmerken. Ihr Mix war quasi releasebegleitend zur EP „Wo ist Kurt“: „Das

/ No comments


Anspruchsvoll, aber auch easy zu hören – der URSL-Podcast von Innellea

„Bei Daniel zu Hause und in unseren Studios“, erklärt das Duo Innellea, ist der Podcast für das Label URSL entstanden. „Meist bei entspannter Atmosphäre“, wie die beiden Musiker anmerken. Ihr Mix war quasi releasebegleitend zur EP „Wo ist Kurt“: „Das

/ No comments


Das Liveset vom Münchner Duo Innellea von der OFF-Week in Barcelona

Gemeinsam mit den Jungs von Plötzlich Musik waren Innellea vor einigen Tagen in Barcelona. „Die Jungs haben uns netterweise gefragt, ob wir denn nicht Lust hätten, sie nach Barcelona zu begleiten, um dort ein Liveset zu spielen“, erzählt das Duo

/ No comments


Das Liveset vom Münchner Duo Innellea von der OFF-Week in Barcelona

Gemeinsam mit den Jungs von Plötzlich Musik waren Innellea vor einigen Tagen in Barcelona. „Die Jungs haben uns netterweise gefragt, ob wir denn nicht Lust hätten, sie nach Barcelona zu begleiten, um dort ein Liveset zu spielen“, erzählt das Duo

/ No comments


Sound der Woche: „Badai“ von Innellea

Es waren verschiedene Ideen, die die neue EP vom Produzenten-Gespann Innellea prägten. „Unser Fokus lag auf einer minimalistischeren, dafür präzieseren Arbeit, nach dem Motto: „Weniger ist mehr““, erklärt das Duo. Herausgekommen ist die 3-Track-starke EP „Najachoka“, die am 13. Februar

/ No comments


Sound der Woche: „Badai“ von Innellea

Es waren verschiedene Ideen, die die neue EP vom Produzenten-Gespann Innellea prägten. „Unser Fokus lag auf einer minimalistischeren, dafür präzieseren Arbeit, nach dem Motto: „Weniger ist mehr““, erklärt das Duo. Herausgekommen ist die 3-Track-starke EP „Najachoka“, die am 13. Februar

/ No comments


Minimalistische und präziesere Arbeit – die „Najachoka“ EP von Innellea kommt

Es waren verschiedene Ideen, die die neue EP vom Produzenten-Gespann Innellea prägten. „Unser Fokus lag auf einer minimalistischeren, dafür präzieseren Arbeit, nach dem Motto: „Weniger ist mehr““, erklärt das Duo. Herausgekommen ist die 3-Track-starke EP „Najachoka“, die am 13. Februar

/ No comments


Minimalistische und präziesere Arbeit – die „Najachoka“ EP von Innellea kommt

Es waren verschiedene Ideen, die die neue EP vom Produzenten-Gespann Innellea prägten. „Unser Fokus lag auf einer minimalistischeren, dafür präzieseren Arbeit, nach dem Motto: „Weniger ist mehr““, erklärt das Duo. Herausgekommen ist die 3-Track-starke EP „Najachoka“, die am 13. Februar

/ No comments


Von ihrer Musik treiben lassen – der vierstündige Gig von Innellea im Sisyphos

„Diesmal haben wir einfach ganz unverblümt nachgefragt“, verrät das Duo Innellea über seinen Gig im Berliner Club Sisyphos. Für ihren Gig an Halloween auf dem Scheuner Floor trafen sie vorab eine grobe Trackauswahl: „Wirkliche Kriterien gab es soweit nicht, Tracks

/ No comments


Von ihrer Musik treiben lassen – der vierstündige Gig von Innellea im Sisyphos

„Diesmal haben wir einfach ganz unverblümt nachgefragt“, verrät das Duo Innellea über seinen Gig im Berliner Club Sisyphos. Für ihren Gig an Halloween auf dem Scheuner Floor trafen sie vorab eine grobe Trackauswahl: „Wirkliche Kriterien gab es soweit nicht, Tracks

/ No comments


Eine 90-minütige Innellea-Reise durch das KaterBlau

Über das Münchner Label Musica Autonomica, das gestern seine neue Katalognummer bei uns präsentierte, kam der Gig von Innellea im KaterBlau zustande: „Wir spielen immer gerne spontane Sets und lassen uns von Location und Publikum beeinflussen.“ Zwar nehmen sich die

/ No comments


Eine 90-minütige Innellea-Reise durch das KaterBlau

Über das Münchner Label Musica Autonomica, das gestern seine neue Katalognummer bei uns präsentierte, kam der Gig von Innellea im KaterBlau zustande: „Wir spielen immer gerne spontane Sets und lassen uns von Location und Publikum beeinflussen.“ Zwar nehmen sich die

/ No comments


Zur Seite legen, die notwendige Ruhe finden und neu beginnen – die Geschichte zu Innelleas neuem Remix

Am Anfang taten sie sich richtig schwer, einen guten Ansatz auf die Beine zu stellen. Doch nachdem das Duo Innellea seinen Remix Animal Picnics Werk „Kraftika“ zur Seite legte, fanden sie die notwendige Ruhe, um das Projekt zu finalisieren. „Wir

/ 1 comment


Zur Seite legen, die notwendige Ruhe finden und neu beginnen – die Geschichte zu Innelleas neuem Remix

Am Anfang taten sie sich richtig schwer, einen guten Ansatz auf die Beine zu stellen. Doch nachdem das Duo Innellea seinen Remix Animal Picnics Werk „Kraftika“ zur Seite legte, fanden sie die notwendige Ruhe, um das Projekt zu finalisieren. „Wir

/ 1 comment


Innelleas „Saladin“ erscheint bei Musica Autonomica

Dieses Mal wollten sie es anders machen. Innellea, zwei Produzenten aus Augsburg und München, haben mit „Saladin“ etwas geschaffen, das neu sein sollte. „Die Idee war, etwas anders an unsere Produktionen ranzugehen“, erklären die beiden Musiker, „und wir finden, dass

/ 1 comment


Innelleas „Saladin“ erscheint bei Musica Autonomica

Dieses Mal wollten sie es anders machen. Innellea, zwei Produzenten aus Augsburg und München, haben mit „Saladin“ etwas geschaffen, das neu sein sollte. „Die Idee war, etwas anders an unsere Produktionen ranzugehen“, erklären die beiden Musiker, „und wir finden, dass

/ 1 comment


Spieldecke ausgerollt – der intensive Mitschnitt von Jorkes aus der Romantica

„Die Romantica in Stuttgart lässt uns alle acht Wochen die Spieldecken ausrollen“, verraten Jorkes. Das Duo veranstaltet dann immer gemeinsam mit Daniel Rajcsanyi die Freeride Millenium-Nächte und spielen mit Freunden und Familie: „Letztes Mal haben wir es mit Innellea und

/ No comments


Spieldecke ausgerollt – der intensive Mitschnitt von Jorkes aus der Romantica

„Die Romantica in Stuttgart lässt uns alle acht Wochen die Spieldecken ausrollen“, verraten Jorkes. Das Duo veranstaltet dann immer gemeinsam mit Daniel Rajcsanyi die Freeride Millenium-Nächte und spielen mit Freunden und Familie: „Letztes Mal haben wir es mit Innellea und

/ No comments


Ein Mix aus Techno, House, Disco und Electronica – die „Tryads“ EP von Dominik Marz mit einer Aera-Bearbeitung

 „Ich bin absoluter Musikfan“, gesteht Dominik Marz, der so gut wie jeden Tag neue Musik, sei es auf Vinyl und in digitaler Fassung, kauft. „Ich könnte auch den ganzen Tag Musik hören. Dadurch werde ich natürlich permanent ganz schön

/ No comments


Ein Mix aus Techno, House, Disco und Electronica – die „Tryads“ EP von Dominik Marz mit einer Aera-Bearbeitung

 „Ich bin absoluter Musikfan“, gesteht Dominik Marz, der so gut wie jeden Tag neue Musik, sei es auf Vinyl und in digitaler Fassung, kauft. „Ich könnte auch den ganzen Tag Musik hören. Dadurch werde ich natürlich permanent ganz schön

/ No comments


Gen Winter mit einer grauen Atmosphäre – das Set „Storm Of Freedom“ von LauterBach

Da LauterBach privat unglaublich gerne Downtempo hört, sogar größtenteils; und es jetzt schon wieder einige Monate her ist, dass er einen Mix im unteren BPM-Bereich aufnahm, hat ihn seine Musiksammlung der letzten Wochen förmlich dazu gezwungen, ein neues Set aufzunehmen.

/ No comments


Gen Winter mit einer grauen Atmosphäre – das Set „Storm Of Freedom“ von LauterBach

Da LauterBach privat unglaublich gerne Downtempo hört, sogar größtenteils; und es jetzt schon wieder einige Monate her ist, dass er einen Mix im unteren BPM-Bereich aufnahm, hat ihn seine Musiksammlung der letzten Wochen förmlich dazu gezwungen, ein neues Set aufzunehmen.

/ No comments


Wiese, Wald, Strand und Meer – die Live- und DJ-Sets von Plötzlich am Meer 2017

Foto: GoodBY Am letzten Augustwochenende diesen Jahres pilgerten wieder tausende von Menschen ans Meer der Ostsee – ganz plötzlich natürlich. Am Strand der polnischen Stadt Kołobrzeg – zu deutsch Kolberg – stand wieder das Plötzlich am Meer Festival an. Wiese,

/ No comments


Wiese, Wald, Strand und Meer – die Live- und DJ-Sets von Plötzlich am Meer 2017

Foto: GoodBY Am letzten Augustwochenende diesen Jahres pilgerten wieder tausende von Menschen ans Meer der Ostsee – ganz plötzlich natürlich. Am Strand der polnischen Stadt Kołobrzeg – zu deutsch Kolberg – stand wieder das Plötzlich am Meer Festival an. Wiese,

/ No comments


Geschmackvolle und groovige House-Tracks – die „Dealing With Diaries“ EP von Paflo auf Freeride Millenium

Am 30. Oktober 2017 erscheint die neue EP von Paflo: „Dealing With Diaries“. Das Duo aus Halle an der Saale hatte schon immer einen kreativen Background. So komponierten die beiden Musiker vom Label Joyfriends früher Musik für kirchliche Anlässe. Irgendwann

/ No comments


Geschmackvolle und groovige House-Tracks – die „Dealing With Diaries“ EP von Paflo auf Freeride Millenium

Am 30. Oktober 2017 erscheint die neue EP von Paflo: „Dealing With Diaries“. Das Duo aus Halle an der Saale hatte schon immer einen kreativen Background. So komponierten die beiden Musiker vom Label Joyfriends früher Musik für kirchliche Anlässe. Irgendwann

/ No comments


Schöne Melodien, warme Pads und ein relativ rhythmischer Part – der URSL-Podcast von Bookwood

„Im Rahmen meines alles ersten Releases durfte ich für das wunderbare Label URSL einen Podcast aufnehmen“, berichtet Bookwood, der am 29. September 2017 die angesprochene EP „Tales From Bookwood“ publizierte. Gemixt hat er das Mixtape zu Hause in seinem „Bedroom-Studio“

/ No comments


Schöne Melodien, warme Pads und ein relativ rhythmischer Part – der URSL-Podcast von Bookwood

„Im Rahmen meines alles ersten Releases durfte ich für das wunderbare Label URSL einen Podcast aufnehmen“, berichtet Bookwood, der am 29. September 2017 die angesprochene EP „Tales From Bookwood“ publizierte. Gemixt hat er das Mixtape zu Hause in seinem „Bedroom-Studio“

/ No comments


Druckvoller Sound mit eklektischen Elementen aus diversen Genres – das Liveset von Amount vom Garbicz Festival

Oft kommt es anders als geplant. Genauso verlief vor knapp drei Jahren, als Nayan Soukie – Part von Soukie & Windish und Mitbetreiber von dem Berliner Label URSL – das Projekt Amount ins Leben rief. „Jeder Künstler elektronischer Musik kennt

/ No comments


Druckvoller Sound mit eklektischen Elementen aus diversen Genres – das Liveset von Amount vom Garbicz Festival

Oft kommt es anders als geplant. Genauso verlief vor knapp drei Jahren, als Nayan Soukie – Part von Soukie & Windish und Mitbetreiber von dem Berliner Label URSL – das Projekt Amount ins Leben rief. „Jeder Künstler elektronischer Musik kennt

/ No comments


Langsamer und folkloristischer – der Geburtstagspodcast des Kater Blaus von Sascha Cawa

Für den Kater Blau nahm Sascha Cawa einen neuen Podcast in seinem Studio in Berlin auf. „Der Kater hat eine neue Podcastreihe mit allen Resident-DJs gestartet, und ich habe die Ehre, das Set für den Kater Blau-Geburtstag zu machen“, erzählt

/ No comments


Langsamer und folkloristischer – der Geburtstagspodcast des Kater Blaus von Sascha Cawa

Für den Kater Blau nahm Sascha Cawa einen neuen Podcast in seinem Studio in Berlin auf. „Der Kater hat eine neue Podcastreihe mit allen Resident-DJs gestartet, und ich habe die Ehre, das Set für den Kater Blau-Geburtstag zu machen“, erzählt

/ No comments


Spontan und emotional – der vierstündige Ritt von Danito & Athina durch das Sisyphos

„Eigentlich spielen wir schon seit vier Jahren regelmäßig im Sisyphos„, verraten Danito & Athina, „es hat sich über die Jahre ein vertrautes Verhältnis eingespielt.“ Zum Tanz in den Mai war das Duo mal wieder zu Gast im Berliner Club: „Wir

/ No comments


Spontan und emotional – der vierstündige Ritt von Danito & Athina durch das Sisyphos

„Eigentlich spielen wir schon seit vier Jahren regelmäßig im Sisyphos„, verraten Danito & Athina, „es hat sich über die Jahre ein vertrautes Verhältnis eingespielt.“ Zum Tanz in den Mai war das Duo mal wieder zu Gast im Berliner Club: „Wir

/ No comments


Das erste Mal auf Vinyl – Raphael Danilo und George Pappos‘ EP „Strangers“

Die Anfangsidee zum Stück „Strangers“ kam Raphael Danilo, als er mit George Pappos zusammen saß und sie gemeinsam bemerkten, dass alles, was sie anfingen, ohne Drums auskommt. „Wir wurden von verschiedenster Musik inspiriert – klassische Musik, Electronic und auch Ambient“,

/ No comments


Das erste Mal auf Vinyl – Raphael Danilo und George Pappos‘ EP „Strangers“

Die Anfangsidee zum Stück „Strangers“ kam Raphael Danilo, als er mit George Pappos zusammen saß und sie gemeinsam bemerkten, dass alles, was sie anfingen, ohne Drums auskommt. „Wir wurden von verschiedenster Musik inspiriert – klassische Musik, Electronic und auch Ambient“,

/ No comments


Eine zweistündige Reise mit dem Istanbuler ONNI durch’s KaterBlau

„Sie hatten meine bisherigen Sets durchgehört“, erzählt Okan Sahin alias ONNI, „und haben mich daraufhin wegen eines Bookings kontaktiert.“ Der gebürtige Türke kam so zu seinem ersten Gig im Berliner Club KaterBlau, der schon im September letzten Jahres stattfand. „Bei

/ No comments


Eine zweistündige Reise mit dem Istanbuler ONNI durch’s KaterBlau

„Sie hatten meine bisherigen Sets durchgehört“, erzählt Okan Sahin alias ONNI, „und haben mich daraufhin wegen eines Bookings kontaktiert.“ Der gebürtige Türke kam so zu seinem ersten Gig im Berliner Club KaterBlau, der schon im September letzten Jahres stattfand. „Bei

/ No comments


Ambassador of deep – Filippo Diamantinis neue EP auf Musica Autonomica

Elektronischer Dance-Groove aufgewertet mit massiven Synths und einer ätherischen Atmosphäre – so lässt sich der DJ und Musikproduzent Filippo Diamantini am besten beschreiben. Dass er für diese Art der der Produktion steht, beweist er mit seiner EP „Nevrotica“. „Ich schrieb

/ No comments


Ambassador of deep – Filippo Diamantinis neue EP auf Musica Autonomica

Elektronischer Dance-Groove aufgewertet mit massiven Synths und einer ätherischen Atmosphäre – so lässt sich der DJ und Musikproduzent Filippo Diamantini am besten beschreiben. Dass er für diese Art der der Produktion steht, beweist er mit seiner EP „Nevrotica“. „Ich schrieb

/ No comments