Results for: Kellerkind



Kellerkind und sein straighter Remix für Pontias und Récits de Mars

Tracklist: 01. Pontias – Icelandic 02. Pontias – Octopuss 03. Pontias – Dockers 04. Pontias – Icelandic (Kellerkind Remix) 05. Pontias – Icelandic (Malbetrieb Remix)

/ No comments


Kellerkind und sein straighter Remix für Pontias und Récits de Mars

Tracklist: 01. Pontias – Icelandic 02. Pontias – Octopuss 03. Pontias – Dockers 04. Pontias – Icelandic (Kellerkind Remix) 05. Pontias – Icelandic (Malbetrieb Remix)

/ No comments


Feierspaß, der mit Herzblut und Leidenschaft kreiert wird – Herz & Seele mit Kellerkind in Stuttgart

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Der Club Romy S. ist Geschichte. Auf die ausschweifenden Elektronik-Partys, die dort stattfanden, muss künftig trotzdem niemand verzichten. Denn Event-Macher Patrice Grad macht weiter – und zwar mit seiner neuen Reihe Herz & Seele.

/ No comments


Feierspaß, der mit Herzblut und Leidenschaft kreiert wird – Herz & Seele mit Kellerkind in Stuttgart

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Der Club Romy S. ist Geschichte. Auf die ausschweifenden Elektronik-Partys, die dort stattfanden, muss künftig trotzdem niemand verzichten. Denn Event-Macher Patrice Grad macht weiter – und zwar mit seiner neuen Reihe Herz & Seele.

/ No comments


Stil vor Talent erobert die Romy S. – mit Kellerkind, Niko Schwind und Björn Störig

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Gerade heutzutage ist es gut, sich auf gewisse Dinge verlassen zu können. Wie zum Beispiel auf die Stil vor Talent-Nacht in der Romy – denn Label-Chef Oliver Koletzki leiht uns regelmäßig ein paar seiner

/ No comments


Stil vor Talent erobert die Romy S. – mit Kellerkind, Niko Schwind und Björn Störig

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Gerade heutzutage ist es gut, sich auf gewisse Dinge verlassen zu können. Wie zum Beispiel auf die Stil vor Talent-Nacht in der Romy – denn Label-Chef Oliver Koletzki leiht uns regelmäßig ein paar seiner

/ No comments


Kellerkind, Björn Störig, Niko Schwind und Township Rebellion in der Romy S.

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Oliver Koletzki kann’s einfach nicht lassen! Alle paar Wochen schickt er von seinem Label Stil vor Talent Artists in die Romy. Jetzt wieder – und zwar gleich vier Stück: Kellerkind, Björn Störig, Niko Schwind

/ No comments


Kellerkind, Björn Störig, Niko Schwind und Township Rebellion in der Romy S.

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Oliver Koletzki kann’s einfach nicht lassen! Alle paar Wochen schickt er von seinem Label Stil vor Talent Artists in die Romy. Jetzt wieder – und zwar gleich vier Stück: Kellerkind, Björn Störig, Niko Schwind

/ No comments


Die tech-housige EP von Kellerkind auf dem Schweizer Label Sirion Records

Es ist Tech-House, so wie man sich ihn wünscht. Der Schweizer Kellerkind hat mit „Way Out“ eine EP konzipiert, die ein Gemisch aus tanzlastigem House und technoiden Dance-Elementen darstellt. Herausgebracht wurde die EP vom Label Sirion Records, bei dem Marco

/ No comments


Die tech-housige EP von Kellerkind auf dem Schweizer Label Sirion Records

Es ist Tech-House, so wie man sich ihn wünscht. Der Schweizer Kellerkind hat mit „Way Out“ eine EP konzipiert, die ein Gemisch aus tanzlastigem House und technoiden Dance-Elementen darstellt. Herausgebracht wurde die EP vom Label Sirion Records, bei dem Marco

/ No comments


Kellerkind: „Music is a Miracle“ erscheint auf Stil vor Talent

Der Schweizer Marco Biagini, besser bekannt unter dem Alias Kellerkind, veröffentlichte im vergangenen Jahr seinen ersten Longplayer, “Basement Story”, auf dem Label Sirion, das seine Landsleute Feodor, Frango und Kurz&Knaggisch führen. Nun folgt der zweite Streich auf dem Berliner Imprint

/ No comments


Kellerkind: „Music is a Miracle“ erscheint auf Stil vor Talent

Der Schweizer Marco Biagini, besser bekannt unter dem Alias Kellerkind, veröffentlichte im vergangenen Jahr seinen ersten Longplayer, “Basement Story”, auf dem Label Sirion, das seine Landsleute Feodor, Frango und Kurz&Knaggisch führen. Nun folgt der zweite Streich auf dem Berliner Imprint

/ No comments


Slowmotion: Light My Fire Labelnight mit Kellerkind & Niko Schwind

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Seit Beginn der ersten Slowmotion verfolgt das Team von der Slowmotion das Ziel, tanzbare, einfühlsame und dennoch bestimmende Klänge und Bässe überragenden Deephouse-Sounds aktuell angesagter Künstlern darzubieten. Selbstverständlich werden sie dies auch bei dieser

/ No comments


Slowmotion: Light My Fire Labelnight mit Kellerkind & Niko Schwind

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Seit Beginn der ersten Slowmotion verfolgt das Team von der Slowmotion das Ziel, tanzbare, einfühlsame und dennoch bestimmende Klänge und Bässe überragenden Deephouse-Sounds aktuell angesagter Künstlern darzubieten. Selbstverständlich werden sie dies auch bei dieser

/ No comments


After more than 600 songs and 13 exciting years – the 100th release by Bar 25 Music

Bar 25, one of Berlin’s most legendary places, was a must for partygoers. It once made popular an alternative club culture, as a counter concept to the dark basement clubs and large discotheques, and was known worldwide as an extraordinary

/ No comments


After more than 600 songs and 13 exciting years – the 100th release by Bar 25 Music

Bar 25, one of Berlin’s most legendary places, was a must for partygoers. It once made popular an alternative club culture, as a counter concept to the dark basement clubs and large discotheques, and was known worldwide as an extraordinary

/ No comments


Hypnotic, delicate and melancholy – Several Definitions releases his EP „Oppression“ on Récits de Mars

Several Definitions releases his new EP on Récits de Mars. The collection includes remixes by Alberth and 1979. trndmsk: What inspired you to produce the EP? Several Definitions: With this EP, I wanted to create a melodic vibe that could

/ No comments


Hypnotic, delicate and melancholy – Several Definitions releases his EP „Oppression“ on Récits de Mars

Several Definitions releases his new EP on Récits de Mars. The collection includes remixes by Alberth and 1979. trndmsk: What inspired you to produce the EP? Several Definitions: With this EP, I wanted to create a melodic vibe that could

/ No comments


Der Berliner Club Ritter Butzke wird acht Jahre alt – und feiert das mit einer Compilation

Der Club Ritter Butzke – zu Hause im Herzen von Berlin-Kreuzberg – feiert sein achtjähriges Jubiläum. Was einst als illegaler Rave begann, ist mittlerweile in der regulären Clubszene etabliert. Nach all den Jahren behält er immer noch den Charme eines

/ No comments


Der Berliner Club Ritter Butzke wird acht Jahre alt – und feiert das mit einer Compilation

Der Club Ritter Butzke – zu Hause im Herzen von Berlin-Kreuzberg – feiert sein achtjähriges Jubiläum. Was einst als illegaler Rave begann, ist mittlerweile in der regulären Clubszene etabliert. Nach all den Jahren behält er immer noch den Charme eines

/ No comments


Eine hoffnungsvolle Stimmung, die ans Herz geht – das Kater Blau-Set von Madota

„Es ist lustig, dass wir uns im vergangenen Jahr das Ziel gesetzt hatten, mal im Kater Blau – vor allem im Kiosk, zu spielen“, erklären Behnam und Mehran, die als Madota unterwegs sind. „Und in dieser Nacht waren wir noch

/ No comments


Eine hoffnungsvolle Stimmung, die ans Herz geht – das Kater Blau-Set von Madota

„Es ist lustig, dass wir uns im vergangenen Jahr das Ziel gesetzt hatten, mal im Kater Blau – vor allem im Kiosk, zu spielen“, erklären Behnam und Mehran, die als Madota unterwegs sind. „Und in dieser Nacht waren wir noch

/ No comments


Ein facettenreicher zweiter Longplayer – Lexer released „Against The Current“ und Gabriel Ananda remixed

Lexer spielt intuitiv, melodiös und harmoniebasiert, scheut sich keinesfalls vor Pop-Einflüssen und vollendeter musikalischer Schönheit, egal ob diese durch Streicher, Pianos, Trompeten, Gitarren oder gar durch ausufernde Vocalpassagen repräsentiert wird. Es sind auch nicht nur die DJ-Sets, in denen sich Lexers offene Herangehensweise an

/ No comments


Ein facettenreicher zweiter Longplayer – Lexer released „Against The Current“ und Gabriel Ananda remixed

Lexer spielt intuitiv, melodiös und harmoniebasiert, scheut sich keinesfalls vor Pop-Einflüssen und vollendeter musikalischer Schönheit, egal ob diese durch Streicher, Pianos, Trompeten, Gitarren oder gar durch ausufernde Vocalpassagen repräsentiert wird. Es sind auch nicht nur die DJ-Sets, in denen sich Lexers offene Herangehensweise an

/ No comments


Ohne Emotionen und Gefühle geht nichts – die „Monologue“ EP von Rockaforte kommt

Durch die Einflüsse von verschiedenen Erlebnisse und Begebenheiten ist die neue EP von Luca Olivotto entstanden. Unter seinem Pseudonym Rockaforte erscheint am 26. September 2016 die Kollektion „Monologue“, die drei Tracks mit unterschiedlichen Stilen umfasst. Überall habe sich der Südtiroler

/ No comments


Ohne Emotionen und Gefühle geht nichts – die „Monologue“ EP von Rockaforte kommt

Durch die Einflüsse von verschiedenen Erlebnisse und Begebenheiten ist die neue EP von Luca Olivotto entstanden. Unter seinem Pseudonym Rockaforte erscheint am 26. September 2016 die Kollektion „Monologue“, die drei Tracks mit unterschiedlichen Stilen umfasst. Überall habe sich der Südtiroler

/ No comments


vom Feisten und sein Closing-Set aus dem KaterBlau

„Ich habe mich im Herbst 2015 ein Wochenende mit meinem guten Hamburger DJ- und Produzenten-Freund fabs# im Studio eingeschlossen und zwei Tracks fertig gemacht“, erzählt der Musiker vom Feisten. Mein Freund und Booker von Ballroom Music hat die Tracks anschließend

/ No comments


vom Feisten und sein Closing-Set aus dem KaterBlau

„Ich habe mich im Herbst 2015 ein Wochenende mit meinem guten Hamburger DJ- und Produzenten-Freund fabs# im Studio eingeschlossen und zwei Tracks fertig gemacht“, erzählt der Musiker vom Feisten. Mein Freund und Booker von Ballroom Music hat die Tracks anschließend

/ No comments


Eine Stunde Sascha Cawa – und alles ist gut

Seit Kurzem ist das Berliner Label Katermukke auch auf Juno Download vertreten. „Um das zu feiern, gab es ein Interview mit Dirty Dorering und eben diesen Mix von mir“, erklärt Sascha Cawa, der das Set in ihrem Studio zusammenstellte. „Ich

/ No comments


Eine Stunde Sascha Cawa – und alles ist gut

Seit Kurzem ist das Berliner Label Katermukke auch auf Juno Download vertreten. „Um das zu feiern, gab es ein Interview mit Dirty Dorering und eben diesen Mix von mir“, erklärt Sascha Cawa, der das Set in ihrem Studio zusammenstellte. „Ich

/ No comments


Zeitgenössischer Jackin‘ House trifft auf groovige Vibes – „Backstage“ von ND Catani

Nach dem Auftakt vor eineinhalb Monaten mit der EP „When Are You Hungry?“ von Riven brachte das Label Lauter Unfug am 26. November 2015 seine zweite Katalognummer raus. Dazu hat ND Catani die Nummer „Backstage“ kreiert, die mit zwei Remixen

/ No comments


Zeitgenössischer Jackin‘ House trifft auf groovige Vibes – „Backstage“ von ND Catani

Nach dem Auftakt vor eineinhalb Monaten mit der EP „When Are You Hungry?“ von Riven brachte das Label Lauter Unfug am 26. November 2015 seine zweite Katalognummer raus. Dazu hat ND Catani die Nummer „Backstage“ kreiert, die mit zwei Remixen

/ No comments


Lauter Unfug: „Künstler sollen bei uns das rausbringen, was ihre Kreativität hergibt“

Draußen ist sie, die erste Platte vom neuen Label Lauter Unfug. Das Imprint aus Luxemburg, das 2013 als kleine Veranstaltungsreihe startete, veröffentlichte am gestrigen Donnerstag, den 15. Oktober 2015, die EP „When Are You Hungry?“. „Vor fast drei Jahren habe

/ No comments


Lauter Unfug: „Künstler sollen bei uns das rausbringen, was ihre Kreativität hergibt“

Draußen ist sie, die erste Platte vom neuen Label Lauter Unfug. Das Imprint aus Luxemburg, das 2013 als kleine Veranstaltungsreihe startete, veröffentlichte am gestrigen Donnerstag, den 15. Oktober 2015, die EP „When Are You Hungry?“. „Vor fast drei Jahren habe

/ No comments


„MontagMoll2015“ von Markus Kavka

„Die „Moll“-Mix-Serie habe ich vor gut drei Jahren als kleine Reminiszenz an den Track „Montag Moll“ von Marc DePulse gestartet“, erklärt Markus Kavka, der jahrelang Sendung auf Viva und MTV moderierte. „Mittlerweile gibt’s bereits für jeden Wochentag einen, zu Mittwoch

/ No comments


„MontagMoll2015“ von Markus Kavka

„Die „Moll“-Mix-Serie habe ich vor gut drei Jahren als kleine Reminiszenz an den Track „Montag Moll“ von Marc DePulse gestartet“, erklärt Markus Kavka, der jahrelang Sendung auf Viva und MTV moderierte. „Mittlerweile gibt’s bereits für jeden Wochentag einen, zu Mittwoch

/ No comments


Casafes „Sternentanz“

„Die Sets mache ich neben dem Studium als Hobby und nehme diese daheim in meiner WG auf. Also nichts besonderes oder weltbewegendes“, sagt der DJ Casafe über sein neuesten Mix. „Sternentanz“, so der Titel, umfasst einen seiner derzeitigen Lieblingstracks: „The

/ No comments


Casafes „Sternentanz“

„Die Sets mache ich neben dem Studium als Hobby und nehme diese daheim in meiner WG auf. Also nichts besonderes oder weltbewegendes“, sagt der DJ Casafe über sein neuesten Mix. „Sternentanz“, so der Titel, umfasst einen seiner derzeitigen Lieblingstracks: „The

/ No comments


Simon Drostens Mixtape „Memory Lane“

Drei Monate war Simon Drosten in Sachen Mixtapes untätig: „Der Grund dafür war, dass bei mir wichtige Abschlussprüfungen anstanden und es an Zeit mangelte. Hinzukommt, dass ich mich – was meinen Sound betrifft – in den vergangenen Monaten neu orientiert

/ No comments


Simon Drostens Mixtape „Memory Lane“

Drei Monate war Simon Drosten in Sachen Mixtapes untätig: „Der Grund dafür war, dass bei mir wichtige Abschlussprüfungen anstanden und es an Zeit mangelte. Hinzukommt, dass ich mich – was meinen Sound betrifft – in den vergangenen Monaten neu orientiert

/ No comments