Results for: M.in



Zeitlos und perfekt für den Sommer – die zwei neuen Tracks von M.in und Gunman

Nach den letzten Veröffentlichungen von M.in und Gunman auf Cajual, Wow Recordings und Great Stuff sind die beiden zurück auf My Favourite Freaks. Ihre EP umfasst zwei Tracks: „The Voice“ und „The Groove“. Die Stücke wirken zeitlos und sind perfekt

/ No comments


Zeitlos und perfekt für den Sommer – die zwei neuen Tracks von M.in und Gunman

Nach den letzten Veröffentlichungen von M.in und Gunman auf Cajual, Wow Recordings und Great Stuff sind die beiden zurück auf My Favourite Freaks. Ihre EP umfasst zwei Tracks: „The Voice“ und „The Groove“. Die Stücke wirken zeitlos und sind perfekt

/ No comments


Trockener Tech-House – M.in veröffentlicht seine „Mixer“ EP auf Lauter Unfug

Das erste Release von M.in auf Lauter Unfug steht in den Startlöchern! Die 15. Katalognummer des luxemburgischen Labels ist eine Mischung aus trockenem Tech-House und düsterem House, der sehr deep rüberkommt. „Mixer“, so der Titel der EP, hat von dem

/ No comments


Trockener Tech-House – M.in veröffentlicht seine „Mixer“ EP auf Lauter Unfug

Das erste Release von M.in auf Lauter Unfug steht in den Startlöchern! Die 15. Katalognummer des luxemburgischen Labels ist eine Mischung aus trockenem Tech-House und düsterem House, der sehr deep rüberkommt. „Mixer“, so der Titel der EP, hat von dem

/ No comments


Dompe setzt auf guten House-Sound und M.in als Remixer

Wieder einmal stellt Dompe sein Talent als Musikproduzent unter Beweis: Am 18. Juli 2016 erschien nämlich seine EP „Simple“ über das Label Stylerockets, das von der Berliner Musikgruppe Kiddaz.FM geführt wird. Es ist bereits die 95. Katalognummer des Labels. Die

/ No comments


Dompe setzt auf guten House-Sound und M.in als Remixer

Wieder einmal stellt Dompe sein Talent als Musikproduzent unter Beweis: Am 18. Juli 2016 erschien nämlich seine EP „Simple“ über das Label Stylerockets, das von der Berliner Musikgruppe Kiddaz.FM geführt wird. Es ist bereits die 95. Katalognummer des Labels. Die

/ No comments


„Year Of The Ape“ – ein neues M.in-Album für den Dancefloor

„Er ist ständig in Bewegung – ob auf der Bühne als leidenschaftlicher Performer oder im Studio, wo er sich ständig weiterentwickelt“, sagt das Label My Favourite Freaks Music über sein Mitglied M.in. Genau diese Entwicklung führte Markus Ferdinand zu seinem

/ No comments


„Year Of The Ape“ – ein neues M.in-Album für den Dancefloor

„Er ist ständig in Bewegung – ob auf der Bühne als leidenschaftlicher Performer oder im Studio, wo er sich ständig weiterentwickelt“, sagt das Label My Favourite Freaks Music über sein Mitglied M.in. Genau diese Entwicklung führte Markus Ferdinand zu seinem

/ No comments


Franz Alice Stern kehrt auf Trapez zurück – mit einem gewaltigen M.in-Remix

Nach seinem Debüt „K8“ ist Franz Alice Stern mit einer neuen Veröffentlichung zurück auf Trapez ltd. „Macro Minds“ heisst die EP und erschien bereits am 28. März 2016 via Beatport. „Um Künstler zu sein, kann ich durch die verrücktesten Dingen

/ No comments


Franz Alice Stern kehrt auf Trapez zurück – mit einem gewaltigen M.in-Remix

Nach seinem Debüt „K8“ ist Franz Alice Stern mit einer neuen Veröffentlichung zurück auf Trapez ltd. „Macro Minds“ heisst die EP und erschien bereits am 28. März 2016 via Beatport. „Um Künstler zu sein, kann ich durch die verrücktesten Dingen

/ No comments


Coolsville: M.in bringt das Stück „Break Their Culture“ raus

Am 13. April 2015 veröffentlicht das Label Coolsville, das Anfang 2013 von Deerk Hollaender, Benny House, Pete und Nex gegründet wurde, seine siebte Katalognummer. Die EP „Break Their Culture“ wurde vom hessischen Produzenten M.in konzipiert. Neben dem Original-Track umfasst die

/ No comments


Coolsville: M.in bringt das Stück „Break Their Culture“ raus

Am 13. April 2015 veröffentlicht das Label Coolsville, das Anfang 2013 von Deerk Hollaender, Benny House, Pete und Nex gegründet wurde, seine siebte Katalognummer. Die EP „Break Their Culture“ wurde vom hessischen Produzenten M.in konzipiert. Neben dem Original-Track umfasst die

/ No comments


M.in (My Favourite Freaks): „Yost Koen und ich ergänzen uns sehr gut und wir haben einen tollen Workflow“

Die vierte Veröffentlichung vom Label My Favourite Freaks Music kam mit einer Kollaboration um die Ecke: M.in und Yost Koen. “Mit einem 909 Beat kreieren sie einen absoluten Techno-Peak-Time-Groover, der den Titel des ersten Tracks „Here We Are“ unterstreicht. Übernatürliche

/ No comments


M.in (My Favourite Freaks): „Yost Koen und ich ergänzen uns sehr gut und wir haben einen tollen Workflow“

Die vierte Veröffentlichung vom Label My Favourite Freaks Music kam mit einer Kollaboration um die Ecke: M.in und Yost Koen. “Mit einem 909 Beat kreieren sie einen absoluten Techno-Peak-Time-Groover, der den Titel des ersten Tracks „Here We Are“ unterstreicht. Übernatürliche

/ No comments


My Favourite Freaks Music: Vierter Release kommt von M.in und Yost Koen

Die vierte Veröffentlichung vom Label My Favourite Freaks Music kommt mit einer Kollaboration um die Ecke: M.in und Yost Koen. „Mit einem 909 Beat kreieren sie einen absoluten Techno-Peak-Time-Groover, der den Titel des ersten Tracks „Here We Are“ unterstreicht. Übernatürliche

/ No comments


My Favourite Freaks Music: Vierter Release kommt von M.in und Yost Koen

Die vierte Veröffentlichung vom Label My Favourite Freaks Music kommt mit einer Kollaboration um die Ecke: M.in und Yost Koen. „Mit einem 909 Beat kreieren sie einen absoluten Techno-Peak-Time-Groover, der den Titel des ersten Tracks „Here We Are“ unterstreicht. Übernatürliche

/ No comments


M.in: „Ein Artist braucht kein Label, das einfach nur ein Release auf den Markt stellt“

Im Oktober 2014 ging das hauseigene Label der Agentur My Favourite Freaks an den Start. Für die erste Katalognummer entschlossen sich die Verantwortlichen, eine Compilation zusammenzustellen. Die Künstler AGENT!, Danny Serrano, M.in, Hermanez und Macromism waren auf dem ersten Part

/ No comments


M.in: „Ein Artist braucht kein Label, das einfach nur ein Release auf den Markt stellt“

Im Oktober 2014 ging das hauseigene Label der Agentur My Favourite Freaks an den Start. Für die erste Katalognummer entschlossen sich die Verantwortlichen, eine Compilation zusammenzustellen. Die Künstler AGENT!, Danny Serrano, M.in, Hermanez und Macromism waren auf dem ersten Part

/ No comments


M.in (Zoo:Technique): „Ich habe mir eine Flasche Sekt aufgemacht und still und heimlich für mich selbst das Ergebnis gefeiert“

Der hessische Musikproduzent Markus Ferdinand alias M.in veröffentlichte vor einigen Tagen ein neues Album. „To The M.ax“, so der Name des Longplayers, erschien auf dem italienischen Imprint Zoo:Technique, das 2009 von Kasbah Zoo ins Leben gerufen. Wir sprachen mit dem

/ No comments


M.in (Zoo:Technique): „Ich habe mir eine Flasche Sekt aufgemacht und still und heimlich für mich selbst das Ergebnis gefeiert“

Der hessische Musikproduzent Markus Ferdinand alias M.in veröffentlichte vor einigen Tagen ein neues Album. „To The M.ax“, so der Name des Longplayers, erschien auf dem italienischen Imprint Zoo:Technique, das 2009 von Kasbah Zoo ins Leben gerufen. Wir sprachen mit dem

/ No comments


M.in: Single-Auskopplung zum kommenden Longplayer

Der hessische Musikproduzent Markus Ferdinand alias M.in veröffentlicht demnächst sein neues Album. Vor dem Release des Longplayers erscheint am heutigen Mittwoch, den 23. Juni 2014, eine Auskopplung von zwei Tracks. „I Don’t Dig Dis“ sowie „People In The Front“ werden

/ No comments


M.in: Single-Auskopplung zum kommenden Longplayer

Der hessische Musikproduzent Markus Ferdinand alias M.in veröffentlicht demnächst sein neues Album. Vor dem Release des Longplayers erscheint am heutigen Mittwoch, den 23. Juni 2014, eine Auskopplung von zwei Tracks. „I Don’t Dig Dis“ sowie „People In The Front“ werden

/ No comments


Heimspiel Open Air 2014 mit M.in und Uff Légère

** Wir verlosen ein Heimspiel-Open-Air-Paket ** Seit nunmehr fünf Jahren organisieren wir von Yougen e.V. nun schon das gemeinützige Heimspiel Open Air und das will natürlich gebührend gefeiert werden! Fünf Jahre, in denen bei freiem Eintritt Musik geboten wurde, die

/ 1 comment


Heimspiel Open Air 2014 mit M.in und Uff Légère

** Wir verlosen ein Heimspiel-Open-Air-Paket ** Seit nunmehr fünf Jahren organisieren wir von Yougen e.V. nun schon das gemeinützige Heimspiel Open Air und das will natürlich gebührend gefeiert werden! Fünf Jahre, in denen bei freiem Eintritt Musik geboten wurde, die

/ 1 comment


M.in: Zwei Geschenke via Suara

Über das spanische Label Suara, das im katalanischen Barcelona sitzt, veröffentlichte der aus dem Rhein-Main-Gebiet stammende M.in zwei neue Bearbeitungen veröffentlicht. Seine Versionen zu den Tracks „Time Of The Season“ sowie „Neither One Of Us“ stehen seit 15 Tagen zum

/ No comments


M.in: Zwei Geschenke via Suara

Über das spanische Label Suara, das im katalanischen Barcelona sitzt, veröffentlichte der aus dem Rhein-Main-Gebiet stammende M.in zwei neue Bearbeitungen veröffentlicht. Seine Versionen zu den Tracks „Time Of The Season“ sowie „Neither One Of Us“ stehen seit 15 Tagen zum

/ No comments


M.in (Weplayminimal): „Urlaub ist für mich ein Fremdwort“

Markus Ferdinand aka M.in aus dem Rhein-Main-Gebiet ist neben seiner Tätigkeit als DJ und Labelchef auch Musikproduzent. Am 2. März 2012 erscheint sein allererstes Album „A Matter Of Taste“. Wir sprachen mit dem gebürtigen Frankfurter über sein kommendes Werk, wie

/ 1 comment


M.in (Weplayminimal): „Urlaub ist für mich ein Fremdwort“

Markus Ferdinand aka M.in aus dem Rhein-Main-Gebiet ist neben seiner Tätigkeit als DJ und Labelchef auch Musikproduzent. Am 2. März 2012 erscheint sein allererstes Album „A Matter Of Taste“. Wir sprachen mit dem gebürtigen Frankfurter über sein kommendes Werk, wie

/ 1 comment


Sound der Woche: Le Cirque Du Tambours von M.in

Wer mochte den Zirkus als kleines Kind denn nicht? Hand heben bitte! Na also, KEINER! Deshalb ist diese Woche der Track „Le Cirque Du Tambours“ von M.in unser Sound der Woche!

/ No comments


Sound der Woche: Le Cirque Du Tambours von M.in

Wer mochte den Zirkus als kleines Kind denn nicht? Hand heben bitte! Na also, KEINER! Deshalb ist diese Woche der Track „Le Cirque Du Tambours“ von M.in unser Sound der Woche!

/ No comments


A fantastically warm and vibe fulled house EP – Rawley releases „Worst Love“

My Vision Records is a brand new label that kicks off with a fantastically warm and vibe fulled house EP from Rawley. The two top originals come with remixes by Sven Tasnadi and Monello. Rawley is a German artist based

/ No comments


A fantastically warm and vibe fulled house EP – Rawley releases „Worst Love“

My Vision Records is a brand new label that kicks off with a fantastically warm and vibe fulled house EP from Rawley. The two top originals come with remixes by Sven Tasnadi and Monello. Rawley is a German artist based

/ No comments


Der fliegende König auf Persisch – „Shah Parvaz“ von fran&co erscheint bei The Plot Music

Durch seinen Freundeskreis hatte fran&co schon in seiner frühen Jugend viele Kontakte zu orientalischer, insbesondere persischer Popmusik. „Außergewöhnliche Klänge mochte ich schon immer“, gesteht der Musiker. Nun hat er einen neuen Track produziert: „Shah Parvaz“. In den ersten Teilen der

/ No comments


Der fliegende König auf Persisch – „Shah Parvaz“ von fran&co erscheint bei The Plot Music

Durch seinen Freundeskreis hatte fran&co schon in seiner frühen Jugend viele Kontakte zu orientalischer, insbesondere persischer Popmusik. „Außergewöhnliche Klänge mochte ich schon immer“, gesteht der Musiker. Nun hat er einen neuen Track produziert: „Shah Parvaz“. In den ersten Teilen der

/ No comments


Emotionsgeladene Melodien und Fotografie – die „Golden Hour“ EP von Lukas Bohlender auf Compost

Mit der EP „Golden Hour“ verbindet Lukas Bohlender zwei seiner Herzenselemente: emotionsgeladene Melodien und Fotografie. „Ich liebe die Stimmung beim Fotografieren in den Bergen, vor allem die sogenannte „Golden Hour““, erklärt der Münchner Produzent. Sie bezeichne das speziell warme bzw.

/ No comments


Emotionsgeladene Melodien und Fotografie – die „Golden Hour“ EP von Lukas Bohlender auf Compost

Mit der EP „Golden Hour“ verbindet Lukas Bohlender zwei seiner Herzenselemente: emotionsgeladene Melodien und Fotografie. „Ich liebe die Stimmung beim Fotografieren in den Bergen, vor allem die sogenannte „Golden Hour““, erklärt der Münchner Produzent. Sie bezeichne das speziell warme bzw.

/ No comments


Bio, fair und vegan – das Streetwear Label DISKO setzt auf Nachhaltigkeit

** Wir verlosen vier Shirts ** Das in 2011 gegründete Streetwear Label DISKO stellt sich offenherzig gegen Billiglohnproduktion und Massenware. Ausnahmslos alle Produkte von Shirt über Hoodie bis hin zum Tank-Top werden aus Biobaumwolle oder auch Recyclingmaterialien hergestellt. Darüber hinaus

/ No comments


Bio, fair und vegan – das Streetwear Label DISKO setzt auf Nachhaltigkeit

** Wir verlosen vier Shirts ** Das in 2011 gegründete Streetwear Label DISKO stellt sich offenherzig gegen Billiglohnproduktion und Massenware. Ausnahmslos alle Produkte von Shirt über Hoodie bis hin zum Tank-Top werden aus Biobaumwolle oder auch Recyclingmaterialien hergestellt. Darüber hinaus

/ No comments


„Es hätte nicht schöner sein können“ – leschuefts wahnsinnig schöner Mitschnitt vom Nature Playground

Foto: George Kaulfersch Die Crew von Heimlich hatte sich in diesem Jahr mit einem Deko- und Musik-Konzept für das Lighthouse Festival, das jährliche an der Küste Kroatiens stattfindet, beworben. „Dass das Festival von Freunden und Bekannten organisiert wird, hat uns

/ No comments


„Es hätte nicht schöner sein können“ – leschuefts wahnsinnig schöner Mitschnitt vom Nature Playground

Foto: George Kaulfersch Die Crew von Heimlich hatte sich in diesem Jahr mit einem Deko- und Musik-Konzept für das Lighthouse Festival, das jährliche an der Küste Kroatiens stattfindet, beworben. „Dass das Festival von Freunden und Bekannten organisiert wird, hat uns

/ No comments