Results for: Philipp Kutter



Neuer Mix von trndmsk-Redakteur Philipp Kutter

Unser Redakteur Philipp Kutter veröffentlicht unter seinem Alias Virilio/Bang regelmäßige Mixe, die sich aus neuen und alten Stücken aus dem Bereich House und Disco zusammensetzen. Seine neueste Zusammenstellung, „You Have To Hide From Yourself“, ist seit einigen Tagen online und

/ No comments


Neuer Mix von trndmsk-Redakteur Philipp Kutter

Unser Redakteur Philipp Kutter veröffentlicht unter seinem Alias Virilio/Bang regelmäßige Mixe, die sich aus neuen und alten Stücken aus dem Bereich House und Disco zusammensetzen. Seine neueste Zusammenstellung, „You Have To Hide From Yourself“, ist seit einigen Tagen online und

/ No comments


Neuer Mix von trndmsk-Redakteur Philipp Kutter

Unser Redakteur Philipp Kutter veröffentlicht unter seinem Alias Virilio/Bang regelmäßige Mixe, die sich aus neuen und alten Stücken aus dem Bereich House und Disco zusammensetzen. Seine neueste Zusammenstellung, „Berlin Is Not For House Lovers“, ist seit gestern online. Der Titel

/ 1 comment


Neuer Mix von trndmsk-Redakteur Philipp Kutter

Unser Redakteur Philipp Kutter veröffentlicht unter seinem Alias Virilio/Bang regelmäßige Mixe, die sich aus neuen und alten Stücken aus dem Bereich House und Disco zusammensetzen. Seine neueste Zusammenstellung, „Berlin Is Not For House Lovers“, ist seit gestern online. Der Titel

/ 1 comment


Ars Gratia Sensus – ein Film über Kunst und Kitsch

Vielleicht habt ihr es ja gemerkt: Vor Kurzem hat trndmsk sein fünfjähriges Bestehen gefeiert. Fünf Jahre, in denen sich die elektronische Musik kontinuierlich gewandelt hat. Und fünf Jahre reichen vollkommen aus, damit sich die Welt in diesem Mikrokosmos revolutioniert. So

/ No comments


Ars Gratia Sensus – ein Film über Kunst und Kitsch

Vielleicht habt ihr es ja gemerkt: Vor Kurzem hat trndmsk sein fünfjähriges Bestehen gefeiert. Fünf Jahre, in denen sich die elektronische Musik kontinuierlich gewandelt hat. Und fünf Jahre reichen vollkommen aus, damit sich die Welt in diesem Mikrokosmos revolutioniert. So

/ No comments


Sound der Woche: „Party Rock“ von Felipe Sa im Snacks-Remix

Foto: Emelie Flood, T-Shirts: Anne Poprausch Magic Jams ist eins der drei Labels des umtriebigen Berliner DJs und Produzenten Noema. Im November 2015 erschien die zweite Nummer des Imprints, dieses Mal mit „Party Rock“ von Felipe Sa aus Rio De

/ No comments


Sound der Woche: „Party Rock“ von Felipe Sa im Snacks-Remix

Foto: Emelie Flood, T-Shirts: Anne Poprausch Magic Jams ist eins der drei Labels des umtriebigen Berliner DJs und Produzenten Noema. Im November 2015 erschien die zweite Nummer des Imprints, dieses Mal mit „Party Rock“ von Felipe Sa aus Rio De

/ No comments


Daniel Solar: „Man sollte der Schnelllebigkeit immer mal wieder etwas entgegenwirken“

DIKSO feiert dieses Jahr nicht nur fünfjähriges Labelbestehen, sondern auch seinen ersten Albumrelease. Daniel Solar, der das Imprint mit Andi De Luxe gründete, erfüllt sich mit „Rubicon“ einen schon länger existierenden Traum. Aus diesem Longplayer gibt es heute das discoide

/ No comments


Daniel Solar: „Man sollte der Schnelllebigkeit immer mal wieder etwas entgegenwirken“

DIKSO feiert dieses Jahr nicht nur fünfjähriges Labelbestehen, sondern auch seinen ersten Albumrelease. Daniel Solar, der das Imprint mit Andi De Luxe gründete, erfüllt sich mit „Rubicon“ einen schon länger existierenden Traum. Aus diesem Longplayer gibt es heute das discoide

/ No comments


Noemas Podcast für Laut & Luise

Noema ist sei einigen Jahren Resident-DJ in einem der bekanntesten Klubs in Berlin, dem Salon zur Wilden Renate. In der Atmosphäre eines bis ins kleinste Detail dekorierten, ehemaligen besetzten Hauses spielt er immer wieder ekletizistische Sets, deren Verlauf und Ausgang

/ No comments


Noemas Podcast für Laut & Luise

Noema ist sei einigen Jahren Resident-DJ in einem der bekanntesten Klubs in Berlin, dem Salon zur Wilden Renate. In der Atmosphäre eines bis ins kleinste Detail dekorierten, ehemaligen besetzten Hauses spielt er immer wieder ekletizistische Sets, deren Verlauf und Ausgang

/ No comments


The Last Dance: Hijackin‘ #13 mit Session Victim, Snacks & Tim Vita

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Die bereits mehrfach von trndmusik empfohlene Party-Reihe Hijackin‘ nimmt mit ihrer 13. Ausgabe und dem zweijährigen Jubiläum ihr vorläufiges Ende. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem das House-Duo Session Victim, das seine DJ-Künste

/ No comments


The Last Dance: Hijackin‘ #13 mit Session Victim, Snacks & Tim Vita

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Die bereits mehrfach von trndmusik empfohlene Party-Reihe Hijackin‘ nimmt mit ihrer 13. Ausgabe und dem zweijährigen Jubiläum ihr vorläufiges Ende. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem das House-Duo Session Victim, das seine DJ-Künste

/ No comments


Andi Deluxe und Daniel Solar (Dikso): „Es gibt heutzutage eine so große Anzahl an Labels, dass man nur noch einen Bruchteil wahrnimmt“

Dikso feiert am kommenden Montag, den 15. Juni 2015, mit der EP „Lies“ von Vhyce sein zwanzigstes Release. Der Larse-Remix des Titeltracks ist bereits heute bei uns im Stream zu hören. Wir sprachen anlässlich des Jubiläums mit den Labelbetreibern Daniel

/ No comments


Andi Deluxe und Daniel Solar (Dikso): „Es gibt heutzutage eine so große Anzahl an Labels, dass man nur noch einen Bruchteil wahrnimmt“

Dikso feiert am kommenden Montag, den 15. Juni 2015, mit der EP „Lies“ von Vhyce sein zwanzigstes Release. Der Larse-Remix des Titeltracks ist bereits heute bei uns im Stream zu hören. Wir sprachen anlässlich des Jubiläums mit den Labelbetreibern Daniel

/ No comments


A Friend In Need veröffentlicht fünfte Katalognummer

A Friend in Need (Afin) ist ein noch recht junges Label aus Leipzig, das 2011 zunächst als Podcast-Serie begann. Labelgründer Sascha, der unter dem Alias Lootbeg produziert und veröffentlicht, wollte zunächst seine Lieblingskünstler für Mixe gewinnen. Durch die regelmäßigen Podcasts

/ No comments


A Friend In Need veröffentlicht fünfte Katalognummer

A Friend in Need (Afin) ist ein noch recht junges Label aus Leipzig, das 2011 zunächst als Podcast-Serie begann. Labelgründer Sascha, der unter dem Alias Lootbeg produziert und veröffentlicht, wollte zunächst seine Lieblingskünstler für Mixe gewinnen. Durch die regelmäßigen Podcasts

/ No comments


Sound der Woche: „Purdie“ von Snacks

Es ist zwar schon eine Weile her, dass  Snacks mit „Purdie“ ihre erste Platte via Magic Jams veröffentlichten. Jedoch hat gute Musik keine Verfallsdatum, weshalb die erschienene Nummer diesmal unser Sound der Woche ist. Dem Track merkt man Einflüsse aus

/ No comments


Sound der Woche: „Purdie“ von Snacks

Es ist zwar schon eine Weile her, dass  Snacks mit „Purdie“ ihre erste Platte via Magic Jams veröffentlichten. Jedoch hat gute Musik keine Verfallsdatum, weshalb die erschienene Nummer diesmal unser Sound der Woche ist. Dem Track merkt man Einflüsse aus

/ No comments


Review: Glenn Astro und Max Graefs EP auf Money $ex Records

„Allein im Jazz kann man sich unheimlich viele Inspirationen holen“, sagte mir Max Graef vor einem Jahr. Für seinen Brother in Crime, Glenn Astro, scheint dies ebenfalls zu gelten. Doch der Reihe nach. Weil hiesige Plattenlabels zur Steigerung der Profitraten

/ No comments


Review: Glenn Astro und Max Graefs EP auf Money $ex Records

„Allein im Jazz kann man sich unheimlich viele Inspirationen holen“, sagte mir Max Graef vor einem Jahr. Für seinen Brother in Crime, Glenn Astro, scheint dies ebenfalls zu gelten. Doch der Reihe nach. Weil hiesige Plattenlabels zur Steigerung der Profitraten

/ No comments


Review: Daso veröffentlicht seine EP „Cosmic Ride“

Dikso ist das Label der beiden Hannoveraner und Wahlberliner Daniel Solar und Andi Deluxe. Stilistisch variieren die Release zwischen House und Disco, wobei jeder nicht geschichtsvergessene Musikhörer weiß, dass Disco immer Teil von House war – ohne Disco hätte es

/ No comments


Review: Daso veröffentlicht seine EP „Cosmic Ride“

Dikso ist das Label der beiden Hannoveraner und Wahlberliner Daniel Solar und Andi Deluxe. Stilistisch variieren die Release zwischen House und Disco, wobei jeder nicht geschichtsvergessene Musikhörer weiß, dass Disco immer Teil von House war – ohne Disco hätte es

/ No comments


Purple Disco Machine: „Leider gibt es mehr als genug Songs oder Edits, die beinahe einer Straftat gleichkommen“

Mit dem auf OFF Recordings veröffentlichten „My House“ wurde Purple Disco Machine einem breitem Publikum bekannt. Auch danach rissen die Erfolge nicht ab, es folgten zahlreiche weitere Release, die den Dresdner populärer machten. Seit heute ist Purple Disco Machines Remix zu

/ No comments


Purple Disco Machine: „Leider gibt es mehr als genug Songs oder Edits, die beinahe einer Straftat gleichkommen“

Mit dem auf OFF Recordings veröffentlichten „My House“ wurde Purple Disco Machine einem breitem Publikum bekannt. Auch danach rissen die Erfolge nicht ab, es folgten zahlreiche weitere Release, die den Dresdner populärer machten. Seit heute ist Purple Disco Machines Remix zu

/ No comments


COEO mit neuer EP auf Toy Tonics

Das Münchener Duo COEO hat diese Woche seine zweite EP („Native Riddim“) auf dem ebenfalls in München beheimateten Label Toy Tonics veröffentlicht. Damit haben Florian Vietz und Andreas Höpfl bereits sieben EPs in diesem Jahr veröffentlicht, auf Labels wie Let’s

/ No comments


COEO mit neuer EP auf Toy Tonics

Das Münchener Duo COEO hat diese Woche seine zweite EP („Native Riddim“) auf dem ebenfalls in München beheimateten Label Toy Tonics veröffentlicht. Damit haben Florian Vietz und Andreas Höpfl bereits sieben EPs in diesem Jahr veröffentlicht, auf Labels wie Let’s

/ No comments


Neue EP von LeSale auf Luv Shack Records

Nach einer längeren Zeit ohne Releases veröffentlichte Samuel Fedy alias LeSale vor kurzem einen Track auf der Compilation „House of Jeudi“. Seit Ende Oktober als Vinyl und mittlerweile auch in digitaler Form ist seine EP „In Command“ als mittlerweile 14.

/ No comments


Neue EP von LeSale auf Luv Shack Records

Nach einer längeren Zeit ohne Releases veröffentlichte Samuel Fedy alias LeSale vor kurzem einen Track auf der Compilation „House of Jeudi“. Seit Ende Oktober als Vinyl und mittlerweile auch in digitaler Form ist seine EP „In Command“ als mittlerweile 14.

/ No comments


Review: Neue EP von Jakobin & Domino

In den letzten Jahren haben zahlreiche Produzenten aus Wien internationale Bekanntschaft erreicht und die Fahne des Detroit und Chicago House trotz allgemeinen Zerfalls des (Deep) House in alle möglichen mehr oder weniger unzumutbaren Spielarten der elektronischen Musik hochgehalten. Georg Nadler

/ No comments


Review: Neue EP von Jakobin & Domino

In den letzten Jahren haben zahlreiche Produzenten aus Wien internationale Bekanntschaft erreicht und die Fahne des Detroit und Chicago House trotz allgemeinen Zerfalls des (Deep) House in alle möglichen mehr oder weniger unzumutbaren Spielarten der elektronischen Musik hochgehalten. Georg Nadler

/ No comments


Einer kleiner Geburtstagsgruß: Get Deep feiert fünften Geburtstag

Wer in Berlin in den letzten Jahren im Einheitsbrei von Tech House und Innervisions-Hype nach Parties suchte, die ein musikalisches Konzept verfolgen, musste zwangsläufig auf die monatlich stattfindenden Parties der Reihe „Get Deep“ stoßen. Die Veranstalter schafften es so zum

/ No comments


Einer kleiner Geburtstagsgruß: Get Deep feiert fünften Geburtstag

Wer in Berlin in den letzten Jahren im Einheitsbrei von Tech House und Innervisions-Hype nach Parties suchte, die ein musikalisches Konzept verfolgen, musste zwangsläufig auf die monatlich stattfindenden Parties der Reihe „Get Deep“ stoßen. Die Veranstalter schafften es so zum

/ No comments


Dirty Doering (Katermukke): „Man muss diese Clubsituation ganz anders angehen“

Die Bar25 und der Kater Holzig gehörten zu den bekanntesten Clubs – weit über Berlin hinaus. Mit dem Holzmarkt25 wird die Geschichte nun weitergeführt zu einem kulturellen Dorf mit Friseur, Club und Restaurants. Wir sprachen mit Velten – auch Dirty

/ No comments


Dirty Doering (Katermukke): „Man muss diese Clubsituation ganz anders angehen“

Die Bar25 und der Kater Holzig gehörten zu den bekanntesten Clubs – weit über Berlin hinaus. Mit dem Holzmarkt25 wird die Geschichte nun weitergeführt zu einem kulturellen Dorf mit Friseur, Club und Restaurants. Wir sprachen mit Velten – auch Dirty

/ No comments


Ryan Crosson (Visionquest): „Wer auch immer meint, dass wir die ‚lukrativste Supergroup der House-Szene‘ seien, sollte zum Arzt gehen“

Ryan Crosson ist Teil des berühmten Labels und Produzenten-Gruppe Visionquest. Er selbst ist bekannt durch seine eigenen Produktionen. Wir haben mit Ryan über seine letzte Veröffentlichung (My Favorite Robot Records), Detroit und Leute gesprochen, die sagen, dass Visionquest die „lukrativste

/ No comments


Ryan Crosson (Visionquest): „Wer auch immer meint, dass wir die ‚lukrativste Supergroup der House-Szene‘ seien, sollte zum Arzt gehen“

Ryan Crosson ist Teil des berühmten Labels und Produzenten-Gruppe Visionquest. Er selbst ist bekannt durch seine eigenen Produktionen. Wir haben mit Ryan über seine letzte Veröffentlichung (My Favorite Robot Records), Detroit und Leute gesprochen, die sagen, dass Visionquest die „lukrativste

/ No comments


Hanne & Lore (Heulsuse): „Heute strecken die Leute nur noch die Arme hoch, drücken einen Knopf und wissen, welcher Song gespielt wird“

** Wir verlosen ein Heulsuse-Paket ** Hanne & Lore alias Steffen und Stefan gehören mittlerweile zu festen Größen der deutschen House- und Techno-Szene. Durch Veröffentlichungen auf Monaberry, Stylerockets, Sunset Handjob, My Best Friend und Remixe für zum Beispiel Super Flu

/ No comments


Hanne & Lore (Heulsuse): „Heute strecken die Leute nur noch die Arme hoch, drücken einen Knopf und wissen, welcher Song gespielt wird“

** Wir verlosen ein Heulsuse-Paket ** Hanne & Lore alias Steffen und Stefan gehören mittlerweile zu festen Größen der deutschen House- und Techno-Szene. Durch Veröffentlichungen auf Monaberry, Stylerockets, Sunset Handjob, My Best Friend und Remixe für zum Beispiel Super Flu

/ No comments