Results for: Viken Arman



Ein wirklich reiner Klang – die verträumte „On A Blue Road“ EP von Viken Arman auf All Day I Dream

Als Lee Burridge von All Day I Dream Viken Arman fragte, ob er eine EP auf seinem Label releasen will, gab der Armenier ihm zu verstehen, dass es sich um eine besondere EP handeln wird. Eine Serie von Bildern, die

/ No comments


Ein wirklich reiner Klang – die verträumte „On A Blue Road“ EP von Viken Arman auf All Day I Dream

Als Lee Burridge von All Day I Dream Viken Arman fragte, ob er eine EP auf seinem Label releasen will, gab der Armenier ihm zu verstehen, dass es sich um eine besondere EP handeln wird. Eine Serie von Bildern, die

/ No comments


Viken Arman folgt Miras Einladung ins Kater Blau

Er sei super aufgeregt gewesen, als Mira ihn zu ihrem Geburstag im Kater Blau einlud, gesteht Viken Arman. „Ich durfte im Kiosk spielen. Es war sehr voll, und die Atmosphäre war einzigartig“, erinnert sich der Franzose gerne zurück und kommt

/ No comments


Viken Arman folgt Miras Einladung ins Kater Blau

Er sei super aufgeregt gewesen, als Mira ihn zu ihrem Geburstag im Kater Blau einlud, gesteht Viken Arman. „Ich durfte im Kiosk spielen. Es war sehr voll, und die Atmosphäre war einzigartig“, erinnert sich der Franzose gerne zurück und kommt

/ No comments


Viken Armans grandioses Stück „Hope“

Viken Arman lebt in Frankreich, ist aber gebürtiger Armenier. Vor einiger Zeit kreierte er in Gedenken an den Völkermord an seinen Landsleuten einen 100-minütigen Track namens „Time“. „Aus diesem Werk und seiner finalen Melodie ist jetzt „Hope“ entstanden“, verrät der

/ No comments


Viken Armans grandioses Stück „Hope“

Viken Arman lebt in Frankreich, ist aber gebürtiger Armenier. Vor einiger Zeit kreierte er in Gedenken an den Völkermord an seinen Landsleuten einen 100-minütigen Track namens „Time“. „Aus diesem Werk und seiner finalen Melodie ist jetzt „Hope“ entstanden“, verrät der

/ No comments


„It was about making something that really felt coherent as a record“ – Kerala Dust release new longplayer

A groove-laden soundtrack for a movie never made, this record feels like the most comprehensive review of Kerala Dust’s varying influences and inspirations, merged into something wholly unique. Starting with guitar-driven blues-house on „Night, Bell (Arizona)“ and moving firmly into

/ No comments


„It was about making something that really felt coherent as a record“ – Kerala Dust release new longplayer

A groove-laden soundtrack for a movie never made, this record feels like the most comprehensive review of Kerala Dust’s varying influences and inspirations, merged into something wholly unique. Starting with guitar-driven blues-house on „Night, Bell (Arizona)“ and moving firmly into

/ No comments


Kulturelle Vielfalt mit träumerischen, melodischen Klängen – „Sounds Of Sirin“ auf Bar 25 Music

Sirin, ein Paradiesvogel, halb Frau halb Vogel, erotisierend und verzaubernd. Mit seinem hypnotischen Gesang gleicht er einer Sirene aus mythischen Sagen längst vergangener Zeit. Die Compilation „Sounds Of Sirin“ nimmt uns mit auf eine magische Reise durch eine rhythmische, verträumte

/ No comments


Kulturelle Vielfalt mit träumerischen, melodischen Klängen – „Sounds Of Sirin“ auf Bar 25 Music

Sirin, ein Paradiesvogel, halb Frau halb Vogel, erotisierend und verzaubernd. Mit seinem hypnotischen Gesang gleicht er einer Sirene aus mythischen Sagen längst vergangener Zeit. Die Compilation „Sounds Of Sirin“ nimmt uns mit auf eine magische Reise durch eine rhythmische, verträumte

/ No comments


Bunte Mischung aus melodischem Techno und groovigem House – dritte „Zeitgeist“-Compilation von Bar 25 Music

Die erfolgreiche Bar25-Compilationreihe „Zeitgeist“ geht in die dritte Runde. Mit einer bunten Mischung aus melodischem Techno und groovigem House lebt das Gefühl der Bar25, ein legendärer Ort, wo Tag, Nacht, Raum und Zeit keine Rolle spielten, weiter. Auf dieser Compilation

/ No comments


Bunte Mischung aus melodischem Techno und groovigem House – dritte „Zeitgeist“-Compilation von Bar 25 Music

Die erfolgreiche Bar25-Compilationreihe „Zeitgeist“ geht in die dritte Runde. Mit einer bunten Mischung aus melodischem Techno und groovigem House lebt das Gefühl der Bar25, ein legendärer Ort, wo Tag, Nacht, Raum und Zeit keine Rolle spielten, weiter. Auf dieser Compilation

/ No comments


Ein Mix als Märchen – der himmlische Afterhour Sounds-Podcast von Gina Sabatini

„Vor zwei Monaten in meinem Wohnzimmer“, erinnert sich Gina Sabatini, habe sie ihren Podcast für Afterhour Sounds aufgenommen. „Als ich die Anfrage von Afterhour Sounds- Mann Elektro Uwe bekommen habe, hab ich direkt einen Korb voll von neuen Tracks gekauft

/ No comments


Ein Mix als Märchen – der himmlische Afterhour Sounds-Podcast von Gina Sabatini

„Vor zwei Monaten in meinem Wohnzimmer“, erinnert sich Gina Sabatini, habe sie ihren Podcast für Afterhour Sounds aufgenommen. „Als ich die Anfrage von Afterhour Sounds- Mann Elektro Uwe bekommen habe, hab ich direkt einen Korb voll von neuen Tracks gekauft

/ No comments


WooMooN – der Mitschnitt von Slow Nomadens erstem Gig auf Ibiza

„Ich wurde eigentlich für ein Sound Nomaden-Set angefragt, aber hatte zu der Zeit gerade mit Slow Nomaden ein neues Seitenprojekt ins Leben gerufen um meiner Leidenschaft für deepen Sound mit Einflüssen aus aller Welt eine eigene Plattform zu geben“, erklärt

/ No comments


WooMooN – der Mitschnitt von Slow Nomadens erstem Gig auf Ibiza

„Ich wurde eigentlich für ein Sound Nomaden-Set angefragt, aber hatte zu der Zeit gerade mit Slow Nomaden ein neues Seitenprojekt ins Leben gerufen um meiner Leidenschaft für deepen Sound mit Einflüssen aus aller Welt eine eigene Plattform zu geben“, erklärt

/ No comments


Der bombastische Mitschnitt von coss aus dem Kater Blau

„Viken Arman und die Agentur MUZO hatten zum Familientreffen geladen“, erklärt der DJ, Produzent und Labelbetreiber coss zu seinem Gig im Kater Blau. Der Berliner spielte im Kiosk knapp zwei Stunden: „Selten bereite ich Sets so vor, dass jeder Song

/ No comments


Der bombastische Mitschnitt von coss aus dem Kater Blau

„Viken Arman und die Agentur MUZO hatten zum Familientreffen geladen“, erklärt der DJ, Produzent und Labelbetreiber coss zu seinem Gig im Kater Blau. Der Berliner spielte im Kiosk knapp zwei Stunden: „Selten bereite ich Sets so vor, dass jeder Song

/ No comments


Begeistert vom Sound der Flöten – ANuT und MoM remixen „How Strange“ von Feathered Sun

Im Sommer 2015 auf Ibiza fragte Jo.Ke, der in dieser Nacht mit Feathered Sun spielte, MoM, ob er „How Strange“ kenne. Luis Couñago Luque, so der bürgerliche Name von MoM, griff zu den Kopfhörern und hörte sich die Nummer an:

/ No comments


Begeistert vom Sound der Flöten – ANuT und MoM remixen „How Strange“ von Feathered Sun

Im Sommer 2015 auf Ibiza fragte Jo.Ke, der in dieser Nacht mit Feathered Sun spielte, MoM, ob er „How Strange“ kenne. Luis Couñago Luque, so der bürgerliche Name von MoM, griff zu den Kopfhörern und hörte sich die Nummer an:

/ No comments


Quer durch alle Downtempo-Subgenres – „En Catimini“ von leschueft

Matthias Kunze wurde auf seinen Mix für Elektro Uwes Podcastreihe, sound(ge)cloud, aufmerksam und hatte das Set kommentiert. „So kam der erste Kontakt zustande, und auf Facebook sind wir dann auf Klangextase zu sprechen gekommen“, verrät der Österreicher leschueft über seinen

/ No comments


Quer durch alle Downtempo-Subgenres – „En Catimini“ von leschueft

Matthias Kunze wurde auf seinen Mix für Elektro Uwes Podcastreihe, sound(ge)cloud, aufmerksam und hatte das Set kommentiert. „So kam der erste Kontakt zustande, und auf Facebook sind wir dann auf Klangextase zu sprechen gekommen“, verrät der Österreicher leschueft über seinen

/ No comments


Sound der Woche: „Pacer“ von Jesper Ryom

Seit nun mehr fünf Jahren zeigt Délicieuse Records, welch feinfühliges Gespür die französische Plattform für neue Talente aus der elektronischen Musikszene hat. So ist es auch bei ihrer neuesten Compilationreihe, die den Titel „Liquors“ verpasst bekam. Hierauf versammeln sich fünf

/ No comments


Sound der Woche: „Pacer“ von Jesper Ryom

Seit nun mehr fünf Jahren zeigt Délicieuse Records, welch feinfühliges Gespür die französische Plattform für neue Talente aus der elektronischen Musikszene hat. So ist es auch bei ihrer neuesten Compilationreihe, die den Titel „Liquors“ verpasst bekam. Hierauf versammeln sich fünf

/ No comments


Die erste Compilation von Délicieuse Records ist da – „Liquors #1“

Seit nun mehr fünf Jahren zeigt Délicieuse Records, welch feinfühliges Gespür die französische Plattform für neue Talente aus der elektronischen Musikszene hat. So ist es auch bei ihrer neuesten Compilationreihe, die den Titel „Liquors“ verpasst bekam. Hierauf versammeln sich fünf

/ No comments


Die erste Compilation von Délicieuse Records ist da – „Liquors #1“

Seit nun mehr fünf Jahren zeigt Délicieuse Records, welch feinfühliges Gespür die französische Plattform für neue Talente aus der elektronischen Musikszene hat. So ist es auch bei ihrer neuesten Compilationreihe, die den Titel „Liquors“ verpasst bekam. Hierauf versammeln sich fünf

/ No comments


Kurz, aber druckvoll – das Liveset von Constantijn Lange aus dem Kater Blau

„Mir war schon immer sehr viel daran gelegen, live im Club zu spielen“, stellte Constantijn Lange vor einiger Zeit fest. Deshalb spielte er am 20. Januar 2016 auf dem Heinz Hopper Floor im Kater Blau – und zwar live. „Anfangs

/ No comments


Kurz, aber druckvoll – das Liveset von Constantijn Lange aus dem Kater Blau

„Mir war schon immer sehr viel daran gelegen, live im Club zu spielen“, stellte Constantijn Lange vor einiger Zeit fest. Deshalb spielte er am 20. Januar 2016 auf dem Heinz Hopper Floor im Kater Blau – und zwar live. „Anfangs

/ No comments


Eine zweistündige Reise mit dem Istanbuler ONNI durch’s KaterBlau

„Sie hatten meine bisherigen Sets durchgehört“, erzählt Okan Sahin alias ONNI, „und haben mich daraufhin wegen eines Bookings kontaktiert.“ Der gebürtige Türke kam so zu seinem ersten Gig im Berliner Club KaterBlau, der schon im September letzten Jahres stattfand. „Bei

/ No comments


Eine zweistündige Reise mit dem Istanbuler ONNI durch’s KaterBlau

„Sie hatten meine bisherigen Sets durchgehört“, erzählt Okan Sahin alias ONNI, „und haben mich daraufhin wegen eines Bookings kontaktiert.“ Der gebürtige Türke kam so zu seinem ersten Gig im Berliner Club KaterBlau, der schon im September letzten Jahres stattfand. „Bei

/ No comments


Die exquisite Auswahl des Labels Les Enfants Terribles für die EP „Ararat“

„Ararat“ – so ist der Titel der zweiten Katalognummer der schweizerischen Plattform Les Enfants Terribles. Nach dem Auftaktrelease von Dogukan Ires, seine „Missed Concert“ EP erschien am 1. August 2016, folgt nun eine Veröffentlichung von vier neuen Tracks, die von

/ No comments


Die exquisite Auswahl des Labels Les Enfants Terribles für die EP „Ararat“

„Ararat“ – so ist der Titel der zweiten Katalognummer der schweizerischen Plattform Les Enfants Terribles. Nach dem Auftaktrelease von Dogukan Ires, seine „Missed Concert“ EP erschien am 1. August 2016, folgt nun eine Veröffentlichung von vier neuen Tracks, die von

/ No comments


„Breakfast in the Hut“ – die neue EP des Schweden Crussen

Am 11. August 2016 brachte das Label Underyourskin Records seine 35. Katalognummer über Beatport auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine Kollektion des Schweden Crussen, die den Titel „Breakfast in the Hut“ verpasst bekam. „Die Inspiration für die

/ No comments


„Breakfast in the Hut“ – die neue EP des Schweden Crussen

Am 11. August 2016 brachte das Label Underyourskin Records seine 35. Katalognummer über Beatport auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine Kollektion des Schweden Crussen, die den Titel „Breakfast in the Hut“ verpasst bekam. „Die Inspiration für die

/ No comments


Ein Hauch Berliner Luft – Luca Mustos Mix für Andante

„Die Radioshow ist an verschiedenen Orten und zu den unterschiedlichsten Zeiten entstanden“, erklärt Luca Musto, der damit sein Mixtape für das Kollektiv Andante meint. Innerhalb eines halben Jahres habe der in Berlin lebende Produzent siebenmal neu angefangen, bis er den

/ No comments


Ein Hauch Berliner Luft – Luca Mustos Mix für Andante

„Die Radioshow ist an verschiedenen Orten und zu den unterschiedlichsten Zeiten entstanden“, erklärt Luca Musto, der damit sein Mixtape für das Kollektiv Andante meint. Innerhalb eines halben Jahres habe der in Berlin lebende Produzent siebenmal neu angefangen, bis er den

/ No comments


Valentin Kopetzkis musikalische Weltreise: „Intercontinental Meltdown“

An einem Freitagabend bei einem Gläschen Wein ist das neue Set von Valentin Kopetzki entstanden: „Aufgenommen habe ich es aber erst am nächsten Vormittag – ganz gemütlich im heimischen Wohnzimmer.“ Für den Mix „Intercontinental Meltdown“ suchte der Kasseler erstmal ein

/ No comments


Valentin Kopetzkis musikalische Weltreise: „Intercontinental Meltdown“

An einem Freitagabend bei einem Gläschen Wein ist das neue Set von Valentin Kopetzki entstanden: „Aufgenommen habe ich es aber erst am nächsten Vormittag – ganz gemütlich im heimischen Wohnzimmer.“ Für den Mix „Intercontinental Meltdown“ suchte der Kasseler erstmal ein

/ No comments


trndmsk Podcast #37 – Luis Rosenberg

Der in Berlin lebende Luis Rosenberg hat Wurzeln in Österreich, Indien, Brasilien, Argentinien, Frankreich, China, den Niederlanden und der Türkei. Diesen wahrhaftig großen multikulturellen Hintergrund lässt der in Wien geborene DJ in seine Mixtapes einfließen. „Ich bin Er und Du

/ No comments


trndmsk Podcast #37 – Luis Rosenberg

Der in Berlin lebende Luis Rosenberg hat Wurzeln in Österreich, Indien, Brasilien, Argentinien, Frankreich, China, den Niederlanden und der Türkei. Diesen wahrhaftig großen multikulturellen Hintergrund lässt der in Wien geborene DJ in seine Mixtapes einfließen. „Ich bin Er und Du

/ No comments