Music



Ein Spiegel der ersten musikalischen Vorlieben als DJ – Mollono.Bass und sein Mix für How I Met The Bass

„Marc DePulse von der How I Met the Bass-Podcastserie hat mich gefragt, ob ich Lust habe, einen Mix für jene Reihe zu machen“, erzählt Mollono.Bass. Da er die Idee, die hinter dem Podcast steht, sehr interessant fand, sagte er prompt

/ No comments


Ein Spiegel der ersten musikalischen Vorlieben als DJ – Mollono.Bass und sein Mix für How I Met The Bass

„Marc DePulse von der How I Met the Bass-Podcastserie hat mich gefragt, ob ich Lust habe, einen Mix für jene Reihe zu machen“, erzählt Mollono.Bass. Da er die Idee, die hinter dem Podcast steht, sehr interessant fand, sagte er prompt

/ No comments


Die Atmosphäre und Gefühle eines Moments – Barbara Myra und ihr Mitschnit vom Wilde Möhre Festival

Im vergangenen Sommer spielte Barbara Myra beim Wilde Möhre Festival. „Der Auftritt kam über den Club Birgit & Bier in Berlin und seiner Bookerin Marion Cobretti zustande“, erzählt die Musikerin. „Da sie dort wohnte, schaffte sie es, uns dort mit

/ No comments


Die Atmosphäre und Gefühle eines Moments – Barbara Myra und ihr Mitschnit vom Wilde Möhre Festival

Im vergangenen Sommer spielte Barbara Myra beim Wilde Möhre Festival. „Der Auftritt kam über den Club Birgit & Bier in Berlin und seiner Bookerin Marion Cobretti zustande“, erzählt die Musikerin. „Da sie dort wohnte, schaffte sie es, uns dort mit

/ No comments


„Kein anderer Club hat es mir bisher so angetan“ – das Sisyphos-Set von A.D.H.S.

„Nach dem ich im Mai meine erste offizielle Einladung bekam, in der Hammerhalle zu spielen, war ich natürlich auch auf die anderen Floors neugierig und freute mich sehr über die Einladung dieses Mal in der Scheune aka Dampfer spielen zu

/ No comments


„Kein anderer Club hat es mir bisher so angetan“ – das Sisyphos-Set von A.D.H.S.

„Nach dem ich im Mai meine erste offizielle Einladung bekam, in der Hammerhalle zu spielen, war ich natürlich auch auf die anderen Floors neugierig und freute mich sehr über die Einladung dieses Mal in der Scheune aka Dampfer spielen zu

/ No comments


Ungespielte Songs für eine Geschichte – der WUZA Waves-Podcast von GYRL

„Das Set haben wir bei unserem guten Freund Stigmatique in Leipzig aufgenommen“, erzählt das Duo GYRL zu ihrem Mix für das Berlin Projekt Wuza. „Bei ihm durften wir uns einen Nachmittag einnisten und bei gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre an zwei CDJ und

/ No comments


Ungespielte Songs für eine Geschichte – der WUZA Waves-Podcast von GYRL

„Das Set haben wir bei unserem guten Freund Stigmatique in Leipzig aufgenommen“, erzählt das Duo GYRL zu ihrem Mix für das Berlin Projekt Wuza. „Bei ihm durften wir uns einen Nachmittag einnisten und bei gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre an zwei CDJ und

/ No comments


Ein sicherer Hafen – Stephan Bodzin veröffentlicht seine „Strand“ EP auf Afterlife

Der Track “Strand” geistert schon geraume Zeit durch Stephan Bodzins Livesets – jetzt wird er endlich veröffentlicht. Als sicheren Hafen für seine zwei neuen Tracks hat sich der Meister eines der heißesten Labels des Jahres ausgesucht. Bodzin ist nicht nur

/ No comments


Ein sicherer Hafen – Stephan Bodzin veröffentlicht seine „Strand“ EP auf Afterlife

Der Track “Strand” geistert schon geraume Zeit durch Stephan Bodzins Livesets – jetzt wird er endlich veröffentlicht. Als sicheren Hafen für seine zwei neuen Tracks hat sich der Meister eines der heißesten Labels des Jahres ausgesucht. Bodzin ist nicht nur

/ No comments


Druckvolle Riffs und hymnische Beats – „Small Talk“ von den Fake Pictures

Mit „Two Princes“ landeten die Spin Doctors im Jahr 1991 einen Alternative-Hit, der um die Welt ging. Fake Pictures hatten den Song entstaubt und ihm einen ganz neuen Klang verpasst. Nun hat das Musiker-Projekt ein neue Nummer am Start: „Small

/ No comments


Druckvolle Riffs und hymnische Beats – „Small Talk“ von den Fake Pictures

Mit „Two Princes“ landeten die Spin Doctors im Jahr 1991 einen Alternative-Hit, der um die Welt ging. Fake Pictures hatten den Song entstaubt und ihm einen ganz neuen Klang verpasst. Nun hat das Musiker-Projekt ein neue Nummer am Start: „Small

/ No comments


Kein Halten mehr – der dreistündige Mitschnitt von Elias Doré aus dem Sisyphos

Wie eigentlich bei jedem Sisyphos-Gig hat sich Elias Doré extrem drauf gefreut: „Es gab schlicht keinen einziges Mal dort, bei dem es nicht absolut fantastisch war – sei es Strand, Lord Inn oder Wintergarten.“ Dass der junge Musiker zum ersten

/ No comments


Kein Halten mehr – der dreistündige Mitschnitt von Elias Doré aus dem Sisyphos

Wie eigentlich bei jedem Sisyphos-Gig hat sich Elias Doré extrem drauf gefreut: „Es gab schlicht keinen einziges Mal dort, bei dem es nicht absolut fantastisch war – sei es Strand, Lord Inn oder Wintergarten.“ Dass der junge Musiker zum ersten

/ No comments


Grooves voller musikalischer Details und Emotionen – El Mundos Mix aus New York und seine neue EP

„Der Gig fand in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert nördlich von New York statt“, klärt uns El Mundo über seinen Auftritt in den USA auf. Am 8. Juli 2017 spielte der in Berlin lebende Musiker bei Caravan Gitane: „Es

/ No comments


Grooves voller musikalischer Details und Emotionen – El Mundos Mix aus New York und seine neue EP

„Der Gig fand in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert nördlich von New York statt“, klärt uns El Mundo über seinen Auftritt in den USA auf. Am 8. Juli 2017 spielte der in Berlin lebende Musiker bei Caravan Gitane: „Es

/ No comments


10 Years of Exotic – Constantijn Langes grandioser Remix zu Eluizes „Symmetry“

Zehn Jahre Exotic Refreshment – das wird ab dem 13. November 2017 mit drei Releasen aus den Genres Electronica und Deep House gefeiert. „Um dieses Jubiläum zu feiern, haben wir zwölf bislang unveröffentlichte Tracks von 14 Künstlern zusammengetragen. Mit einigen

/ No comments


10 Years of Exotic – Constantijn Langes grandioser Remix zu Eluizes „Symmetry“

Zehn Jahre Exotic Refreshment – das wird ab dem 13. November 2017 mit drei Releasen aus den Genres Electronica und Deep House gefeiert. „Um dieses Jubiläum zu feiern, haben wir zwölf bislang unveröffentlichte Tracks von 14 Künstlern zusammengetragen. Mit einigen

/ No comments


Deep House und Electronica mit einem Touch Latin – das neue Set der Mexikanerin Carla Casanova

Wo auch immer sich Carla Casanova befindet, sie lässt sich gerne von Musik inspirieren. Die stolze Mexikanerin wuchs mit lateinamerikanischen Rhythmen auf und hat die Leidenschaft für den Tanz von Geburt an im Blut. Inzwischen zog es sie einmal quer

/ No comments


Deep House und Electronica mit einem Touch Latin – das neue Set der Mexikanerin Carla Casanova

Wo auch immer sich Carla Casanova befindet, sie lässt sich gerne von Musik inspirieren. Die stolze Mexikanerin wuchs mit lateinamerikanischen Rhythmen auf und hat die Leidenschaft für den Tanz von Geburt an im Blut. Inzwischen zog es sie einmal quer

/ No comments


Eine Reise, die bei 108 BPM beginnt und bei 122 endet – Jonathan Kaspars Mix für Deep House Amsterdam

„Ich habe das Set bei mir zu Hause aufgenommen“, verrät Jonathan Kaspar über seinen Mix für Deep House Amsterdam. Zum Einsatz gekommen sind seine beiden CDJs, ein Technics Plattenspieler und sein Xone 92 Mischer. „Mir war wichtig“, so der Musiker

/ No comments


Eine Reise, die bei 108 BPM beginnt und bei 122 endet – Jonathan Kaspars Mix für Deep House Amsterdam

„Ich habe das Set bei mir zu Hause aufgenommen“, verrät Jonathan Kaspar über seinen Mix für Deep House Amsterdam. Zum Einsatz gekommen sind seine beiden CDJs, ein Technics Plattenspieler und sein Xone 92 Mischer. „Mir war wichtig“, so der Musiker

/ No comments


Ein Abend voller unvergesslicher Momente – Viktor Talking Machines Set aus dem Sisyphos

Welche Scheiben dürfen bei einem Gig im Sisyphos auf keinen Fall fehlen? „Bei einem vierstündigen Set waren das zum Glück einige“, beantworten Viktor Talking Machine die Frage easy. „Vermutlich vergessen wir auch die wichtigsten, aber bewusst eingepackt haben wir „The

/ No comments


Ein Abend voller unvergesslicher Momente – Viktor Talking Machines Set aus dem Sisyphos

Welche Scheiben dürfen bei einem Gig im Sisyphos auf keinen Fall fehlen? „Bei einem vierstündigen Set waren das zum Glück einige“, beantworten Viktor Talking Machine die Frage easy. „Vermutlich vergessen wir auch die wichtigsten, aber bewusst eingepackt haben wir „The

/ No comments


Jeder Menge deeper Techno – Mind Against haben endlich einen Afterlife-Podcast gemixt

Seit dem Start von Afterlife sind die Tale Of Us-Kollaborateure Mind Against, ebenfalls ursprünglich aus Italien, Teil des Labelkollektivs. Höchste Zeit also für einen Podcast! Alex und Federico Fognini schicken mit jeder Menge deepen Techno und reduzierten außergewöhnlichen Tonabfolgen in

/ No comments


Jeder Menge deeper Techno – Mind Against haben endlich einen Afterlife-Podcast gemixt

Seit dem Start von Afterlife sind die Tale Of Us-Kollaborateure Mind Against, ebenfalls ursprünglich aus Italien, Teil des Labelkollektivs. Höchste Zeit also für einen Podcast! Alex und Federico Fognini schicken mit jeder Menge deepen Techno und reduzierten außergewöhnlichen Tonabfolgen in

/ No comments


Ruede Hagelstein und Amin Fallaha beweisen ihr Händchen – Remix zu Lea Porcelains „Similar Familiar“

Mitte Juni diesen Jahres trumpften Julien Bracht and Markus Nikolaus alias Lea Porcelain mit ihrem Debütalbum „Hymns To The Night“. Der Longplayer wurde innerhalb von zwei Jahren im Berliner Funkhaus geschrieben und aufgenommen. Das Gebäude ist ein geschichtsträchtiges Rundfunkhaus, das

/ No comments


Ruede Hagelstein und Amin Fallaha beweisen ihr Händchen – Remix zu Lea Porcelains „Similar Familiar“

Mitte Juni diesen Jahres trumpften Julien Bracht and Markus Nikolaus alias Lea Porcelain mit ihrem Debütalbum „Hymns To The Night“. Der Longplayer wurde innerhalb von zwei Jahren im Berliner Funkhaus geschrieben und aufgenommen. Das Gebäude ist ein geschichtsträchtiges Rundfunkhaus, das

/ No comments


Subtil und prachtvoll – die „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch auf Inclusif

Die 13. Katalognummer vom französischen Label Inclusif steht in den Startlöchern: „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch. Es ist bereits das zweite Release des Schweizers auf dem Imprint von Hervé Ak. „Ich nehme viele Clips in Ableton auf, die von vielen

/ No comments


Subtil und prachtvoll – die „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch auf Inclusif

Die 13. Katalognummer vom französischen Label Inclusif steht in den Startlöchern: „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch. Es ist bereits das zweite Release des Schweizers auf dem Imprint von Hervé Ak. „Ich nehme viele Clips in Ableton auf, die von vielen

/ No comments


Die scheinbar ruhige Atmosphäre eines Flusses – „Kinabatangan“ von Riyoon

Der Track „Kinabatangan“ von Riyoon ist auf einer Reise durch Asien entstanden, auf dem Fluss Kinabatangan in Malaysia. „Der schokoladenbraune Fluss fließt entspannt durch den Urwald auf der Insel Borneo“, erinnert sich der junge Produzent. „Genauso habe ich mir den

/ No comments


Die scheinbar ruhige Atmosphäre eines Flusses – „Kinabatangan“ von Riyoon

Der Track „Kinabatangan“ von Riyoon ist auf einer Reise durch Asien entstanden, auf dem Fluss Kinabatangan in Malaysia. „Der schokoladenbraune Fluss fließt entspannt durch den Urwald auf der Insel Borneo“, erinnert sich der junge Produzent. „Genauso habe ich mir den

/ No comments


Ein kunterbunter Wirrwarr aus Sounds – Acid Pauli lässt sein Album „BLD“ remixen

Im März 2017 veröffentlichte der gebürtige Weilheimer Martin Gretschmann (The Notwist) als Acid Pauli sein zweites Studioalbum. Jetzt gibt es Bearbeitungen von Namen wie Sainte Vie oder Red Axes. Etwa ein halbes Jahr nach seinem “BLD”-Albumrelease stehen vier Bearbeitungen als

/ No comments


Ein kunterbunter Wirrwarr aus Sounds – Acid Pauli lässt sein Album „BLD“ remixen

Im März 2017 veröffentlichte der gebürtige Weilheimer Martin Gretschmann (The Notwist) als Acid Pauli sein zweites Studioalbum. Jetzt gibt es Bearbeitungen von Namen wie Sainte Vie oder Red Axes. Etwa ein halbes Jahr nach seinem “BLD”-Albumrelease stehen vier Bearbeitungen als

/ No comments


Eine vertrippte Atmosphäre mit cleveren Track-Überschneidungen – der LOKD-Podcast von Doob & Janoma

„Wir sollten Anfang Juni eigentlich den Strand vom Sisyphos bespielen und wollten dazu mal wieder ein langsames Set vorbereiten“, erzählen Doob und Janoma. Wetterbedingt wurden sie jedoch spontan in die Hammahalle verlegt und das Strand-Set erstmal auf Eis gelegt: „Als

/ No comments


Eine vertrippte Atmosphäre mit cleveren Track-Überschneidungen – der LOKD-Podcast von Doob & Janoma

„Wir sollten Anfang Juni eigentlich den Strand vom Sisyphos bespielen und wollten dazu mal wieder ein langsames Set vorbereiten“, erzählen Doob und Janoma. Wetterbedingt wurden sie jedoch spontan in die Hammahalle verlegt und das Strand-Set erstmal auf Eis gelegt: „Als

/ No comments


Das Annähern der Welt an einen dystopischen Zustand – die düstere „Dystopia“ EP von Schallfeld auf Grossstadtvögel

„Bereits 2016 haben wir eine EP auf dem Label Grossstadtvögel veröffentlicht“, berichtet das Duo Schallfeld. Es war die erste EP der beiden Musiker überhaupt und seitdem verbindet sie ein reger Kontakt und Austausch mit dem Label. „Verschiedene Projekte wurden im

/ No comments


Das Annähern der Welt an einen dystopischen Zustand – die düstere „Dystopia“ EP von Schallfeld auf Grossstadtvögel

„Bereits 2016 haben wir eine EP auf dem Label Grossstadtvögel veröffentlicht“, berichtet das Duo Schallfeld. Es war die erste EP der beiden Musiker überhaupt und seitdem verbindet sie ein reger Kontakt und Austausch mit dem Label. „Verschiedene Projekte wurden im

/ No comments


Wiese, Wald, Strand und Meer – die Live- und DJ-Sets von Plötzlich am Meer 2017

Foto: GoodBY Am letzten Augustwochenende diesen Jahres pilgerten wieder tausende von Menschen ans Meer der Ostsee – ganz plötzlich natürlich. Am Strand der polnischen Stadt Kołobrzeg – zu deutsch Kolberg – stand wieder das Plötzlich am Meer Festival an. Wiese,

/ No comments


Wiese, Wald, Strand und Meer – die Live- und DJ-Sets von Plötzlich am Meer 2017

Foto: GoodBY Am letzten Augustwochenende diesen Jahres pilgerten wieder tausende von Menschen ans Meer der Ostsee – ganz plötzlich natürlich. Am Strand der polnischen Stadt Kołobrzeg – zu deutsch Kolberg – stand wieder das Plötzlich am Meer Festival an. Wiese,

/ No comments