News



Dandara und Arutani haben die Einflüsse ihrer Südamerika-Reise in einer EP verarbeitet

Foto: Florian Forsbach „Arutani und ich haben nach meiner siebenmonatigen Südamerika-Reise zum ersten Mal wieder gemeinsam produziert“, erzählt Dandara. Viele Einflüsse dieser Reise sind auf ihrer gemeinsamen EP „Desde Mayan“ gelandet. „Innerhalb von zwei Tagen hatten wir die beiden Songs

/ No comments


Dandara und Arutani haben die Einflüsse ihrer Südamerika-Reise in einer EP verarbeitet

Foto: Florian Forsbach „Arutani und ich haben nach meiner siebenmonatigen Südamerika-Reise zum ersten Mal wieder gemeinsam produziert“, erzählt Dandara. Viele Einflüsse dieser Reise sind auf ihrer gemeinsamen EP „Desde Mayan“ gelandet. „Innerhalb von zwei Tagen hatten wir die beiden Songs

/ No comments


Ziemlich rough – die „Work It Now“ EP von Re.You kommt mit Remixen von Doctor Dru und Tiefschwarz

Meistens tankt Re.You die notwendige Inspiration für neue Produktionen auf seinen Reisen: „Den einen Moment gab es bei „Work it Now“ nicht.“ Der in Berlin lebende Musiker kann sich aber erinnern, dass er etwas mit einem repetitiven Chord machen wollte.

/ No comments


Ziemlich rough – die „Work It Now“ EP von Re.You kommt mit Remixen von Doctor Dru und Tiefschwarz

Meistens tankt Re.You die notwendige Inspiration für neue Produktionen auf seinen Reisen: „Den einen Moment gab es bei „Work it Now“ nicht.“ Der in Berlin lebende Musiker kann sich aber erinnern, dass er etwas mit einem repetitiven Chord machen wollte.

/ No comments


Syndicate Festival – ein druffer Besucher wollte seinen Eistee mit einem imaginärem Geldschein bezahlen

Am vergangenen Wochenende fand eine neue Ausgabe des Syndicate Festivals in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Über 10 Stunden lang feierten knapp 18 000 Gäste ausgelassen und tanzten auf drei Floors zu internationalen Headlinern wie Angerfist, Korsakoff oder den Brachialen Musikgestaltern.

/ No comments


Syndicate Festival – ein druffer Besucher wollte seinen Eistee mit einem imaginärem Geldschein bezahlen

Am vergangenen Wochenende fand eine neue Ausgabe des Syndicate Festivals in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Über 10 Stunden lang feierten knapp 18 000 Gäste ausgelassen und tanzten auf drei Floors zu internationalen Headlinern wie Angerfist, Korsakoff oder den Brachialen Musikgestaltern.

/ No comments


Die Vielfalt der Menschen in London – die „Womb of Libation“ von Afroschnitzel

„Ayo und mich verbindet eine 20-jährige Freundschaft“, erzählt Moritz Pommer, eine Hälfte des Duos Afroschnitzel. Mit eben diesem Alias haben sie ihre gemeinsamen musikalischen Wurzeln als Produzenten-Duo verwirklicht. „Wir haben uns im Spätsommer 2016 in unseren alten Wahlheimat London für

/ No comments


Die Vielfalt der Menschen in London – die „Womb of Libation“ von Afroschnitzel

„Ayo und mich verbindet eine 20-jährige Freundschaft“, erzählt Moritz Pommer, eine Hälfte des Duos Afroschnitzel. Mit eben diesem Alias haben sie ihre gemeinsamen musikalischen Wurzeln als Produzenten-Duo verwirklicht. „Wir haben uns im Spätsommer 2016 in unseren alten Wahlheimat London für

/ No comments


Wie einst SoundCloud – Mixcloud schließt einen Lizenzdeal mit Warner Music ab

Mixcloud hat einen Lizenzvertrag mit Warner Music unterschrieben. Damit folgt der Streaming-Dienst seinem Konkurrenten SoundCloud, das bereits vor einigen Jahren einen Deal mit allen drei Major Labels abschloss, was für Unruhe bei SoundCloud sorgte. Neben dem Deal mit Warner Music

/ No comments


Wie einst SoundCloud – Mixcloud schließt einen Lizenzdeal mit Warner Music ab

Mixcloud hat einen Lizenzvertrag mit Warner Music unterschrieben. Damit folgt der Streaming-Dienst seinem Konkurrenten SoundCloud, das bereits vor einigen Jahren einen Deal mit allen drei Major Labels abschloss, was für Unruhe bei SoundCloud sorgte. Neben dem Deal mit Warner Music

/ No comments


Der DJ als Entertainer – die Kolumne von Marc DePulse

Musik produzieren und damit Geld verdienen? Da muss man schon vieles richtig machen bzw. in einschlägigen Branchen (Filmmusik oder Schlager) aktiv sein. Natürlich spielt man als Musiker seine Monatsmiete heutzutage über die Auftritte ein. Aber auch hier hat man schnell

/ No comments


Der DJ als Entertainer – die Kolumne von Marc DePulse

Musik produzieren und damit Geld verdienen? Da muss man schon vieles richtig machen bzw. in einschlägigen Branchen (Filmmusik oder Schlager) aktiv sein. Natürlich spielt man als Musiker seine Monatsmiete heutzutage über die Auftritte ein. Aber auch hier hat man schnell

/ No comments


Fasziniert von reduzierten Tracks und Arrangements – die „Revolving“ EP von Right On

„Ich wollte Tracks produzieren, die einerseits für sich selbst stehen, aber auch als Tools in einem Set mit mehr als zwei Decks kreativ und effektiv einsetzbar sind“, erklärt der junge Produzent Right On. Er war schon immer fasziniert von reduzierten

/ No comments


Fasziniert von reduzierten Tracks und Arrangements – die „Revolving“ EP von Right On

„Ich wollte Tracks produzieren, die einerseits für sich selbst stehen, aber auch als Tools in einem Set mit mehr als zwei Decks kreativ und effektiv einsetzbar sind“, erklärt der junge Produzent Right On. Er war schon immer fasziniert von reduzierten

/ No comments


Unkonventionell sein, Dinge ausprobieren, neue Pfade einschlagen – die „Rave Like It’s 92“ EP von Robert Mycer

Die 1990er Jahre werden gemeinhin als die Blütezeit des Techno in Deutschland angesehen. „Viele vermissen diesen Spirit heutzutage“, findet Rober Mycer. Deswegen wollte er mit seiner „Rave Like It’s 92“ EP daran erinnern, dass es in Ordnung ist, unkonventionell zu

/ 2 comments


Unkonventionell sein, Dinge ausprobieren, neue Pfade einschlagen – die „Rave Like It’s 92“ EP von Robert Mycer

Die 1990er Jahre werden gemeinhin als die Blütezeit des Techno in Deutschland angesehen. „Viele vermissen diesen Spirit heutzutage“, findet Rober Mycer. Deswegen wollte er mit seiner „Rave Like It’s 92“ EP daran erinnern, dass es in Ordnung ist, unkonventionell zu

/ 2 comments


Ein melodisch angetriebener Techno-Sound – „Four Miles to Amsterdam #03“ von Incroyable Music

Es ist mal wieder soweit: Das Amsterdam Dance Event steht an! Passend dazu kreiert das Kölner Imprint Incroyable Music seine Reihe „Four Miles to Amsterdam“. Nun ist das dritte Paket fertig – und umfasst Werke von Fennec & Wolf, Dopish,

/ No comments


Ein melodisch angetriebener Techno-Sound – „Four Miles to Amsterdam #03“ von Incroyable Music

Es ist mal wieder soweit: Das Amsterdam Dance Event steht an! Passend dazu kreiert das Kölner Imprint Incroyable Music seine Reihe „Four Miles to Amsterdam“. Nun ist das dritte Paket fertig – und umfasst Werke von Fennec & Wolf, Dopish,

/ No comments


Tiefgehende Basslines und hochfliegende Synthesizer – die „Impressum“ EP von Fideles auf Afterlife

„Es gibt viele Elemente, die uns inspiriert haben“, gestehen Daniele​ ​Aprile​ ​und Mario​ ​Roberti, die als Fideles in Erscheinung treten. Aber eine der wichtigsten Inspirationen für sie ist ihre enge Verbindung mit dem Ionischen Meer. „Wir sind nur 500 Meter

/ No comments


Tiefgehende Basslines und hochfliegende Synthesizer – die „Impressum“ EP von Fideles auf Afterlife

„Es gibt viele Elemente, die uns inspiriert haben“, gestehen Daniele​ ​Aprile​ ​und Mario​ ​Roberti, die als Fideles in Erscheinung treten. Aber eine der wichtigsten Inspirationen für sie ist ihre enge Verbindung mit dem Ionischen Meer. „Wir sind nur 500 Meter

/ No comments


Hoch hinaus – Kölsch performt live auf dem Pariser Eiffelturm

Das Wahrzeichen von Paris und der Playground für Kölsch: der Eiffelturm / Foto: „La Tour Eiffel II“ von hjjanisch (CC BY 2.0 / Creative Commons) Das wird ein (einmaliges) Spektakel: Am kommenden Montag wird der dänische Musiker Kölsch auf dem

/ No comments


Hoch hinaus – Kölsch performt live auf dem Pariser Eiffelturm

Das Wahrzeichen von Paris und der Playground für Kölsch: der Eiffelturm / Foto: „La Tour Eiffel II“ von hjjanisch (CC BY 2.0 / Creative Commons) Das wird ein (einmaliges) Spektakel: Am kommenden Montag wird der dänische Musiker Kölsch auf dem

/ No comments


Der fliegende König auf Persisch – „Shah Parvaz“ von fran&co erscheint bei The Plot Music

Durch seinen Freundeskreis hatte fran&co schon in seiner frühen Jugend viele Kontakte zu orientalischer, insbesondere persischer Popmusik. „Außergewöhnliche Klänge mochte ich schon immer“, gesteht der Musiker. Nun hat er einen neuen Track produziert: „Shah Parvaz“. In den ersten Teilen der

/ No comments


Der fliegende König auf Persisch – „Shah Parvaz“ von fran&co erscheint bei The Plot Music

Durch seinen Freundeskreis hatte fran&co schon in seiner frühen Jugend viele Kontakte zu orientalischer, insbesondere persischer Popmusik. „Außergewöhnliche Klänge mochte ich schon immer“, gesteht der Musiker. Nun hat er einen neuen Track produziert: „Shah Parvaz“. In den ersten Teilen der

/ No comments


Gönnt euch diesen entzückenden Edit von Vincent Gericke zu Jamie Woons „Shoulda“

Seit mehren Jahren kennt und schätzt Vincent Gericke dieses Lied von Jamie Woon. Die Rede ist von „Shoulda“. „Ich kenne auch einige Remixe davon und fand die Vocals mit der Hauptmelodie immer schon hammermässig“, so der Düsseldorfer. Aus diesem Grund

/ 1 comment


Gönnt euch diesen entzückenden Edit von Vincent Gericke zu Jamie Woons „Shoulda“

Seit mehren Jahren kennt und schätzt Vincent Gericke dieses Lied von Jamie Woon. Die Rede ist von „Shoulda“. „Ich kenne auch einige Remixe davon und fand die Vocals mit der Hauptmelodie immer schon hammermässig“, so der Düsseldorfer. Aus diesem Grund

/ 1 comment


Auf nach Berlin – BACARDÍ startet zur Feier der neuen Major Lazer Limited Edition einen DJ-Contest (Sponsored Post)

Das Leben genießen, Menschen zusammenbringen, die Grenzen von Musik-Genres verschmelzen und mit Freunden zu guter Musik feiern: In dieser Tradition steht die Musikbewegung Sound of Rum. Anfang des Jahres taten sich Bacardi und Major Lazer zusammen und entwickelten das Kreativ-Projekt,

/ No comments


Auf nach Berlin – BACARDÍ startet zur Feier der neuen Major Lazer Limited Edition einen DJ-Contest (Sponsored Post)

Das Leben genießen, Menschen zusammenbringen, die Grenzen von Musik-Genres verschmelzen und mit Freunden zu guter Musik feiern: In dieser Tradition steht die Musikbewegung Sound of Rum. Anfang des Jahres taten sich Bacardi und Major Lazer zusammen und entwickelten das Kreativ-Projekt,

/ No comments


Moderne, harte Technodrums mit trancigen Melodien – Hidden Empire releasen auf Suara

„Binär Mieze“ EP – so heisst die neue Veröffentlichung von Suara. Die Kollektion teilen sich Citizen Kain & Kiko sowie das deutsche Produzenten-Gespann Hidden Empire. Kain und Kiko liefern mit „Goon On The Moon“ und „Through And Through“ einen industriellen

/ No comments


Moderne, harte Technodrums mit trancigen Melodien – Hidden Empire releasen auf Suara

„Binär Mieze“ EP – so heisst die neue Veröffentlichung von Suara. Die Kollektion teilen sich Citizen Kain & Kiko sowie das deutsche Produzenten-Gespann Hidden Empire. Kain und Kiko liefern mit „Goon On The Moon“ und „Through And Through“ einen industriellen

/ No comments


Dieser Typ spielt auf einer Gitarre „Feel Good Inc.“ von Gorillaz

Luca Stricagnoli hat sich mal sechs Wochen Urlaub genommen, diese dreihälsige Gitarre gebaut, den Song geübt – und sich mal eben unsterblich gemacht. Er coverte Gorillaz‚ Nummer „Feel Good Inc.“ und spielte vom Beat bis zur Gesangsspur einfach alles mit.

/ No comments


Dieser Typ spielt auf einer Gitarre „Feel Good Inc.“ von Gorillaz

Luca Stricagnoli hat sich mal sechs Wochen Urlaub genommen, diese dreihälsige Gitarre gebaut, den Song geübt – und sich mal eben unsterblich gemacht. Er coverte Gorillaz‚ Nummer „Feel Good Inc.“ und spielte vom Beat bis zur Gesangsspur einfach alles mit.

/ No comments


Das Sahnehäubchen – die Remixe von Stephan Bodzin, Barnt und Adriatique für Tale Of Us und Vaal

Die Afterlife-Welle rollt weiter. Kaum wurde „Monument“ von Tale Of Us und Vaal veröffentlicht, stehen drei Remixarbeiten des Originaltitels ins Haus. Schon “Monument” und die B-Seite, „The Hangar“, waren und sind nicht zuletzt durch die bezaubernd flüchtige rauchige Stimme von

/ No comments


Das Sahnehäubchen – die Remixe von Stephan Bodzin, Barnt und Adriatique für Tale Of Us und Vaal

Die Afterlife-Welle rollt weiter. Kaum wurde „Monument“ von Tale Of Us und Vaal veröffentlicht, stehen drei Remixarbeiten des Originaltitels ins Haus. Schon “Monument” und die B-Seite, „The Hangar“, waren und sind nicht zuletzt durch die bezaubernd flüchtige rauchige Stimme von

/ No comments


Ausgeprägte Folklore-Aromen – die „Drifter“ EP von Be Svendsen

„Ich spielte im Studio herum“, verrät Be Svendsen. Dabei hatte er Spaß, die Grundlinie einer ziemlich berühmten Disco-Spur neu zu erstellen. “ Er möge es, Genres auseinanderzunehmen. „Deshalb war ich damals amüsiert, ein freches Banjo-Riff mit Rock-Trommeln und dieser Bass-Hook

/ 1 comment


Ausgeprägte Folklore-Aromen – die „Drifter“ EP von Be Svendsen

„Ich spielte im Studio herum“, verrät Be Svendsen. Dabei hatte er Spaß, die Grundlinie einer ziemlich berühmten Disco-Spur neu zu erstellen. “ Er möge es, Genres auseinanderzunehmen. „Deshalb war ich damals amüsiert, ein freches Banjo-Riff mit Rock-Trommeln und dieser Bass-Hook

/ 1 comment


Ein Technogerüst mit Streicherklängen – das dritte Album „1989“ von Kölsch

Erst „1977“, dann das Jahr „1983“ und mit dem dritten Album springt Kölsch weitere sechs Jahre nach vorne. Der Däne entfernt sich weiter von seiner Geburt. Mit „1977“, dem Geburtsjahr von Rune Reilly Kölsch, landete der Technoproduzent einen Megaerfolg. Nicht

/ No comments


Ein Technogerüst mit Streicherklängen – das dritte Album „1989“ von Kölsch

Erst „1977“, dann das Jahr „1983“ und mit dem dritten Album springt Kölsch weitere sechs Jahre nach vorne. Der Däne entfernt sich weiter von seiner Geburt. Mit „1977“, dem Geburtsjahr von Rune Reilly Kölsch, landete der Technoproduzent einen Megaerfolg. Nicht

/ No comments


Die fulminante Show der Gorillaz in Köln ist jetzt online verfügbar

Weltpremiere in Köln geglückt: Am 20. Juni gab sich die „erfolgreichste virtuelle Band der Welt“ im Kölner Palladium die Ehre. Mit ihrem Frontmann Damon Albarn und zahlreichen Gaststars stellten die Gorillaz ihr neuestes Album erstmals live in Deutschland vor. Die

/ No comments


Die fulminante Show der Gorillaz in Köln ist jetzt online verfügbar

Weltpremiere in Köln geglückt: Am 20. Juni gab sich die „erfolgreichste virtuelle Band der Welt“ im Kölner Palladium die Ehre. Mit ihrem Frontmann Damon Albarn und zahlreichen Gaststars stellten die Gorillaz ihr neuestes Album erstmals live in Deutschland vor. Die

/ No comments