News



Deep House bei 125 BPM – André Hommen veröffentlicht die „Abakus“ EP auf Vivrant

„Ich hatte diese Tracks schon vor einer Weile produziert und habe sie schon lange gespielt“, sagt André Hommen über seine beiden Stücke „Abakus“ und „Quiche Bells“. Das Feedback zu den Werken sei bislang großartig gewesen: „Aber ich habe nie geplant,

/ No comments


Deep House bei 125 BPM – André Hommen veröffentlicht die „Abakus“ EP auf Vivrant

„Ich hatte diese Tracks schon vor einer Weile produziert und habe sie schon lange gespielt“, sagt André Hommen über seine beiden Stücke „Abakus“ und „Quiche Bells“. Das Feedback zu den Werken sei bislang großartig gewesen: „Aber ich habe nie geplant,

/ No comments


Ballermann und Ballermoni – Warm Up will gelernt sein! – die Kolumne von Marc DePulse

Jedes Raver-Kind weiß, dass eine Nacht musikalisch völlig verschiedene Gesichter hat. Das Warm-Up, die Peaktime und die Früh-Morgen-Stunden bis zum bitteren Ende. Jede dieser Phasen ist eine Kunst für sich, denn zu jeder Nacht- und auch Tageszeit muss man die

/ No comments


Ballermann und Ballermoni – Warm Up will gelernt sein! – die Kolumne von Marc DePulse

Jedes Raver-Kind weiß, dass eine Nacht musikalisch völlig verschiedene Gesichter hat. Das Warm-Up, die Peaktime und die Früh-Morgen-Stunden bis zum bitteren Ende. Jede dieser Phasen ist eine Kunst für sich, denn zu jeder Nacht- und auch Tageszeit muss man die

/ No comments


Besänftigend, friedlich und beruhigend – die „Calmo“ EP von Juanma Salinas auf Wayu Records

„Ich wurde von neuen Produktionsweisen inspiriert“, erklärt der Argentinier Juanma Salinas zu seiner EP „Calmo“. „Ich ließ alles beiseite, was ich kannte, und ließ mich von synthetischen und organischen Klängen mitreißen.“ Der Musiker aus Buenos Aires ist sich sicher, dass

/ No comments


Besänftigend, friedlich und beruhigend – die „Calmo“ EP von Juanma Salinas auf Wayu Records

„Ich wurde von neuen Produktionsweisen inspiriert“, erklärt der Argentinier Juanma Salinas zu seiner EP „Calmo“. „Ich ließ alles beiseite, was ich kannte, und ließ mich von synthetischen und organischen Klängen mitreißen.“ Der Musiker aus Buenos Aires ist sich sicher, dass

/ No comments


Emotionale Schwingungen, die einen packen – die EP „Baia“ von Zone+ auf All Day I Dream

Der aus Bahrain stammende Zone+ hat eine neue EP am Start und ist somit für die 25. Katalognummer des Labels All Day I Dream verantwortlich. „Baia“ ist der Titel der Kollektion und wird am 15. Dezember 2017 erscheinen. „Ich war

/ No comments


Emotionale Schwingungen, die einen packen – die EP „Baia“ von Zone+ auf All Day I Dream

Der aus Bahrain stammende Zone+ hat eine neue EP am Start und ist somit für die 25. Katalognummer des Labels All Day I Dream verantwortlich. „Baia“ ist der Titel der Kollektion und wird am 15. Dezember 2017 erscheinen. „Ich war

/ No comments


Orientalische Klänge treffen auf energetische Elemente – Oceanvs Orientalis und Co releasen auf Ararat Masis

Für das zweite Release hat das Label Ararat Masis aus Zürich fünf Produzenten ausgemacht, die vier Tracks beisteuerten. Nach der ersten Katalognummer von Nico Sun ist es nun eine Kollektion geworden, die Werke von Oceanvs Orientalis, Goldcap, Dance Spirit &

/ No comments


Orientalische Klänge treffen auf energetische Elemente – Oceanvs Orientalis und Co releasen auf Ararat Masis

Für das zweite Release hat das Label Ararat Masis aus Zürich fünf Produzenten ausgemacht, die vier Tracks beisteuerten. Nach der ersten Katalognummer von Nico Sun ist es nun eine Kollektion geworden, die Werke von Oceanvs Orientalis, Goldcap, Dance Spirit &

/ No comments


Inspiriert von der Melodie und dem Piano – Le Monkey und sein Remix zu „S.T.A.Y.“

„Ich bin ein echter Fan von Hans Zimmers Arbeit“, gesteht der französische Produzent Le Monkey. Seiner Meinung nach habe der gebürtige Frankfurter Komponist die besten Soundtracks der Kinogeschichte geschaffen. „Ich mag Science-Fiction-Filme auch sehr – und besonders „Interstellar“. Dieser Film

/ No comments


Inspiriert von der Melodie und dem Piano – Le Monkey und sein Remix zu „S.T.A.Y.“

„Ich bin ein echter Fan von Hans Zimmers Arbeit“, gesteht der französische Produzent Le Monkey. Seiner Meinung nach habe der gebürtige Frankfurter Komponist die besten Soundtracks der Kinogeschichte geschaffen. „Ich mag Science-Fiction-Filme auch sehr – und besonders „Interstellar“. Dieser Film

/ No comments


Eine Mischung aus kinematografischem und melodischem Techno – die „Avoidless“ EP von Mononoid

„Inspiration im Allgemeinen ist etwas, das dich immer wieder neue Horizonte, neue Ideen, neue Sounds kreieren lässt“, sagt das niederländische Duo Mononoid. Das Studio von Andy Godderis und Igor Shumlyanskiy gibt ihnen die Möglichkeit, dies zu realisieren: „Es gibt uns

/ No comments


Eine Mischung aus kinematografischem und melodischem Techno – die „Avoidless“ EP von Mononoid

„Inspiration im Allgemeinen ist etwas, das dich immer wieder neue Horizonte, neue Ideen, neue Sounds kreieren lässt“, sagt das niederländische Duo Mononoid. Das Studio von Andy Godderis und Igor Shumlyanskiy gibt ihnen die Möglichkeit, dies zu realisieren: „Es gibt uns

/ No comments


Schamanische Kulturen aus allen Ecken der Erde – Wasca veröffentlichen ihr Album „Desert Call“ auf Underyourskin

„Wir wurden hauptsächlich von dem sprichwörtlich brennenden Vibe inspiriert – von den Sonnenaufgängen bis hin zu den Sonnenuntergängen“, verraten Maxime Lenik und Christophe Bollé zu ihrem Album „Desert Call“. Die beiden Musiker, die unter dem Alias Wasca agieren, erlebten in

/ No comments


Schamanische Kulturen aus allen Ecken der Erde – Wasca veröffentlichen ihr Album „Desert Call“ auf Underyourskin

„Wir wurden hauptsächlich von dem sprichwörtlich brennenden Vibe inspiriert – von den Sonnenaufgängen bis hin zu den Sonnenuntergängen“, verraten Maxime Lenik und Christophe Bollé zu ihrem Album „Desert Call“. Die beiden Musiker, die unter dem Alias Wasca agieren, erlebten in

/ No comments


Afrikanische Musik für den Dancefloor – neue Bearbeitungen von Dandara

„Die letzten Monate habe ich sehr viele Auftrags-Remixe bearbeitet und an zwei neuen Musikprojekten gearbeitet“, erzählt Dandara. Da sei wenig Zeit für den eigentlichen Dandara-Sound geblieben. „Zwischendurch habe ich mir immer wieder mit den Bearbeitungen dieser Edits einen musikalischen Ausgleich

/ No comments


Afrikanische Musik für den Dancefloor – neue Bearbeitungen von Dandara

„Die letzten Monate habe ich sehr viele Auftrags-Remixe bearbeitet und an zwei neuen Musikprojekten gearbeitet“, erzählt Dandara. Da sei wenig Zeit für den eigentlichen Dandara-Sound geblieben. „Zwischendurch habe ich mir immer wieder mit den Bearbeitungen dieser Edits einen musikalischen Ausgleich

/ No comments


„In jedem von uns steckt ein Biest, das in die Freiheit will“ – OHMYBOY und seine EP „The Animal Inside“

Die Idee zu „The Animal Inside“ kam OHMYBOY, als er beim Produzieren durch seine Tiergeräusch-Samples stöberte. „Ich hatte diese treibende, irgendwie fiese Bassline, die lebendig wirkt und wusste noch nicht, wohin die Reise gehen soll“, so der Produzent. Da der

/ No comments


„In jedem von uns steckt ein Biest, das in die Freiheit will“ – OHMYBOY und seine EP „The Animal Inside“

Die Idee zu „The Animal Inside“ kam OHMYBOY, als er beim Produzieren durch seine Tiergeräusch-Samples stöberte. „Ich hatte diese treibende, irgendwie fiese Bassline, die lebendig wirkt und wusste noch nicht, wohin die Reise gehen soll“, so der Produzent. Da der

/ No comments


Eine EP voller Jazz-Elemente – „Inside The Vibes“ von Mario Arici auf Endless Music

„Wir freuen uns sehr darüber, euch diese besondere Reise von unserem Kumpel Mario Arici vorstellen zu dürfen“, sagt Luca Olivotto, Gründer des Labels Endless Music. Dazu hat das Imprint drei Original-Tracks des Italieners ausgewählt, die vor allem durch ihre jazzigen

/ No comments


Eine EP voller Jazz-Elemente – „Inside The Vibes“ von Mario Arici auf Endless Music

„Wir freuen uns sehr darüber, euch diese besondere Reise von unserem Kumpel Mario Arici vorstellen zu dürfen“, sagt Luca Olivotto, Gründer des Labels Endless Music. Dazu hat das Imprint drei Original-Tracks des Italieners ausgewählt, die vor allem durch ihre jazzigen

/ No comments


Coexistenz – die Stadt Berlin unterstützt die Clubkultur mit einer Million Euro

Berühmt und beliebt: der Club der Visionäre in Berlin / Foto: „Club der Visionaere“ von Nacho Pintos (CC BY 2.0 / Creative Commons) Die zahlreichen Clubs in der deutschen Landeshauptstadt profitieren von einer immensen Geldspritze: Die Stadt Berlin stellt eine

/ No comments


Coexistenz – die Stadt Berlin unterstützt die Clubkultur mit einer Million Euro

Berühmt und beliebt: der Club der Visionäre in Berlin / Foto: „Club der Visionaere“ von Nacho Pintos (CC BY 2.0 / Creative Commons) Die zahlreichen Clubs in der deutschen Landeshauptstadt profitieren von einer immensen Geldspritze: Die Stadt Berlin stellt eine

/ No comments


Ein atmosphärischer und deeper Sound – Rebellion der Träumer debütiert mit neun Tracks

Das Label Rebellion der Träumer geht an den Start. Seit vier Jahren sind die Mitglieder des Imprints in Berlin mit Parties aktiv. Schon zu Beginn war ihnen ein politischer Input wichtig: Ein emanzipatorischer und progressiver Ansatz für positive gesellschaftliche Veränderungen

/ 1 comment


Ein atmosphärischer und deeper Sound – Rebellion der Träumer debütiert mit neun Tracks

Das Label Rebellion der Träumer geht an den Start. Seit vier Jahren sind die Mitglieder des Imprints in Berlin mit Parties aktiv. Schon zu Beginn war ihnen ein politischer Input wichtig: Ein emanzipatorischer und progressiver Ansatz für positive gesellschaftliche Veränderungen

/ 1 comment


Groovy und minimalistischer als sonst – Jonas Saalbach mit seiner EP „Sarang“ auf Moodmusic

Da Moodmusic-Labelinhaber Sasse und Jonas Saalbach schon seit ein paar Jahren befreundet sind und zusammen arbeiten, war es mal wieder an der Zeit, ein Release auf dem Berliner Imprint zu planen. „Wenn ich mir die Veröffentlichungen auf Moodmusic anschaue, fühle

/ No comments


Groovy und minimalistischer als sonst – Jonas Saalbach mit seiner EP „Sarang“ auf Moodmusic

Da Moodmusic-Labelinhaber Sasse und Jonas Saalbach schon seit ein paar Jahren befreundet sind und zusammen arbeiten, war es mal wieder an der Zeit, ein Release auf dem Berliner Imprint zu planen. „Wenn ich mir die Veröffentlichungen auf Moodmusic anschaue, fühle

/ No comments


Zeitgenössisch, hybrid und tänzerisch – das Album „Songs For My Grandmother“ von Tuğçe Kurtiş

„Songs For My Grandmother“ ist ein Album geworden, das originale Arrangements drei alter Songs aus der Türkei enthält. „Es ist eine Fortsetzung, sowohl konzeptionell als auch stilistisch, zu meiner früheren EP „Santi“, erklärt die Produzentin des Longplayers, Tuğçe Kurtiş. Die

/ No comments


Zeitgenössisch, hybrid und tänzerisch – das Album „Songs For My Grandmother“ von Tuğçe Kurtiş

„Songs For My Grandmother“ ist ein Album geworden, das originale Arrangements drei alter Songs aus der Türkei enthält. „Es ist eine Fortsetzung, sowohl konzeptionell als auch stilistisch, zu meiner früheren EP „Santi“, erklärt die Produzentin des Longplayers, Tuğçe Kurtiş. Die

/ No comments


Ein Mix aus Techno, House, Disco und Electronica – die „Tryads“ EP von Dominik Marz mit einer Aera-Bearbeitung

 „Ich bin absoluter Musikfan“, gesteht Dominik Marz, der so gut wie jeden Tag neue Musik, sei es auf Vinyl und in digitaler Fassung, kauft. „Ich könnte auch den ganzen Tag Musik hören. Dadurch werde ich natürlich permanent ganz schön

/ No comments


Ein Mix aus Techno, House, Disco und Electronica – die „Tryads“ EP von Dominik Marz mit einer Aera-Bearbeitung

 „Ich bin absoluter Musikfan“, gesteht Dominik Marz, der so gut wie jeden Tag neue Musik, sei es auf Vinyl und in digitaler Fassung, kauft. „Ich könnte auch den ganzen Tag Musik hören. Dadurch werde ich natürlich permanent ganz schön

/ No comments


Bonobos voyeuristisches Video zu seiner Nummer „Break Apart“

Bonobo veröffentlicht sein neues Video für den Migration-Albumtrack „Break Apart“ (feat. Rhye). Spencer Creigh führte Regie und blickt Paaren in intimen Momenten über die Schulter. „Migration“ wurde dieses Jahr zum Meilenstein in Bonobos Karriere: Platz 11 in den deutschen Albumcharts,

/ No comments


Bonobos voyeuristisches Video zu seiner Nummer „Break Apart“

Bonobo veröffentlicht sein neues Video für den Migration-Albumtrack „Break Apart“ (feat. Rhye). Spencer Creigh führte Regie und blickt Paaren in intimen Momenten über die Schulter. „Migration“ wurde dieses Jahr zum Meilenstein in Bonobos Karriere: Platz 11 in den deutschen Albumcharts,

/ No comments


Dieser Münchener ist der erste Virtual Reality-DJ der Welt

Vantanoir vom Kollektiv Lichterloh aus München steuert Traktor via VR-Brille und VR-Controller in seinen Händen. Wir haben mit ihm über die Idee und ihre Nachteile gesprochen. Im Gegensatz zu anderen DJs ist er in seiner Welt allein. Er sieht eine

/ No comments


Dieser Münchener ist der erste Virtual Reality-DJ der Welt

Vantanoir vom Kollektiv Lichterloh aus München steuert Traktor via VR-Brille und VR-Controller in seinen Händen. Wir haben mit ihm über die Idee und ihre Nachteile gesprochen. Im Gegensatz zu anderen DJs ist er in seiner Welt allein. Er sieht eine

/ No comments


Der Berliner Club Ritter Butzke wird acht Jahre alt – und feiert das mit einer Compilation

Der Club Ritter Butzke – zu Hause im Herzen von Berlin-Kreuzberg – feiert sein achtjähriges Jubiläum. Was einst als illegaler Rave begann, ist mittlerweile in der regulären Clubszene etabliert. Nach all den Jahren behält er immer noch den Charme eines

/ No comments


Der Berliner Club Ritter Butzke wird acht Jahre alt – und feiert das mit einer Compilation

Der Club Ritter Butzke – zu Hause im Herzen von Berlin-Kreuzberg – feiert sein achtjähriges Jubiläum. Was einst als illegaler Rave begann, ist mittlerweile in der regulären Clubszene etabliert. Nach all den Jahren behält er immer noch den Charme eines

/ No comments


Landhouse & Raddantze haben einen Hang​ ​zum Düsteren und Verworrenen – die „Zeppadella“ EP auf Amselcom

** Wir verlosen drei digitale Fassungen der EP ** Cover: Jan Kaláb Entstanden​ ​sind​ die neuesten Tracks von Landhouse & Raddantze wie​ ​immer​: ​einfach​ ​so​ ​aus​ ​dem​ ​Ärmel. „Bei​ ​“Zeppadella“​ ​haben​ ​wir​ ​zum​ ​Beispiel​ ​auch​ ​mit​ ​was​ ​komplett​ ​anderem​ ​angefangen,​

/ 1 comment


Landhouse & Raddantze haben einen Hang​ ​zum Düsteren und Verworrenen – die „Zeppadella“ EP auf Amselcom

** Wir verlosen drei digitale Fassungen der EP ** Cover: Jan Kaláb Entstanden​ ​sind​ die neuesten Tracks von Landhouse & Raddantze wie​ ​immer​: ​einfach​ ​so​ ​aus​ ​dem​ ​Ärmel. „Bei​ ​“Zeppadella“​ ​haben​ ​wir​ ​zum​ ​Beispiel​ ​auch​ ​mit​ ​was​ ​komplett​ ​anderem​ ​angefangen,​

/ 1 comment