News



Ruede Hagelstein und Amin Fallaha beweisen ihr Händchen – Remix zu Lea Porcelains „Similar Familiar“

Mitte Juni diesen Jahres trumpften Julien Bracht and Markus Nikolaus alias Lea Porcelain mit ihrem Debütalbum „Hymns To The Night“. Der Longplayer wurde innerhalb von zwei Jahren im Berliner Funkhaus geschrieben und aufgenommen. Das Gebäude ist ein geschichtsträchtiges Rundfunkhaus, das

/ No comments


Ruede Hagelstein und Amin Fallaha beweisen ihr Händchen – Remix zu Lea Porcelains „Similar Familiar“

Mitte Juni diesen Jahres trumpften Julien Bracht and Markus Nikolaus alias Lea Porcelain mit ihrem Debütalbum „Hymns To The Night“. Der Longplayer wurde innerhalb von zwei Jahren im Berliner Funkhaus geschrieben und aufgenommen. Das Gebäude ist ein geschichtsträchtiges Rundfunkhaus, das

/ No comments


Subtil und prachtvoll – die „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch auf Inclusif

Die 13. Katalognummer vom französischen Label Inclusif steht in den Startlöchern: „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch. Es ist bereits das zweite Release des Schweizers auf dem Imprint von Hervé Ak. „Ich nehme viele Clips in Ableton auf, die von vielen

/ No comments


Subtil und prachtvoll – die „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch auf Inclusif

Die 13. Katalognummer vom französischen Label Inclusif steht in den Startlöchern: „Violins of Tomorrow“ von Davidovitch. Es ist bereits das zweite Release des Schweizers auf dem Imprint von Hervé Ak. „Ich nehme viele Clips in Ableton auf, die von vielen

/ No comments


Die scheinbar ruhige Atmosphäre eines Flusses – „Kinabatangan“ von Riyoon

Der Track „Kinabatangan“ von Riyoon ist auf einer Reise durch Asien entstanden, auf dem Fluss Kinabatangan in Malaysia. „Der schokoladenbraune Fluss fließt entspannt durch den Urwald auf der Insel Borneo“, erinnert sich der junge Produzent. „Genauso habe ich mir den

/ No comments


Die scheinbar ruhige Atmosphäre eines Flusses – „Kinabatangan“ von Riyoon

Der Track „Kinabatangan“ von Riyoon ist auf einer Reise durch Asien entstanden, auf dem Fluss Kinabatangan in Malaysia. „Der schokoladenbraune Fluss fließt entspannt durch den Urwald auf der Insel Borneo“, erinnert sich der junge Produzent. „Genauso habe ich mir den

/ No comments


Ein kunterbunter Wirrwarr aus Sounds – Acid Pauli lässt sein Album „BLD“ remixen

Im März 2017 veröffentlichte der gebürtige Weilheimer Martin Gretschmann (The Notwist) als Acid Pauli sein zweites Studioalbum. Jetzt gibt es Bearbeitungen von Namen wie Sainte Vie oder Red Axes. Etwa ein halbes Jahr nach seinem “BLD”-Albumrelease stehen vier Bearbeitungen als

/ No comments


Ein kunterbunter Wirrwarr aus Sounds – Acid Pauli lässt sein Album „BLD“ remixen

Im März 2017 veröffentlichte der gebürtige Weilheimer Martin Gretschmann (The Notwist) als Acid Pauli sein zweites Studioalbum. Jetzt gibt es Bearbeitungen von Namen wie Sainte Vie oder Red Axes. Etwa ein halbes Jahr nach seinem “BLD”-Albumrelease stehen vier Bearbeitungen als

/ No comments


Colin Benders braucht zehn Minuten an einem modularen Synthesizer, um einen Track zu erschaffen

Colin Benders durfte an seinem Lieblingsinstrument beim Against The Clock Lab at Amsterdam Dance Event ran und hat dort in zehn Minuten einen Track zusammengeschraubt. Der Niederländer ist unter dem Künstlernamen Kyteman unterwegs und konnte vor allem in seinem Heimatland

/ No comments


Colin Benders braucht zehn Minuten an einem modularen Synthesizer, um einen Track zu erschaffen

Colin Benders durfte an seinem Lieblingsinstrument beim Against The Clock Lab at Amsterdam Dance Event ran und hat dort in zehn Minuten einen Track zusammengeschraubt. Der Niederländer ist unter dem Künstlernamen Kyteman unterwegs und konnte vor allem in seinem Heimatland

/ No comments


Klein und intim – Richie Hawtin geht auf Clubtour in Deutschland

Diesen Monat startet der gebürtige Brite Richie Hawtin seine Clubtour quer durch Deutschland. Der Labelhead von m-nus wird zu Gast in Dresden, Rostock, Leipzig, Erfurt, München und Köln sein. In einem kleinen und intimen Rahmen soll Hawtin zusammen mit Local-DJs

/ No comments


Klein und intim – Richie Hawtin geht auf Clubtour in Deutschland

Diesen Monat startet der gebürtige Brite Richie Hawtin seine Clubtour quer durch Deutschland. Der Labelhead von m-nus wird zu Gast in Dresden, Rostock, Leipzig, Erfurt, München und Köln sein. In einem kleinen und intimen Rahmen soll Hawtin zusammen mit Local-DJs

/ No comments


Das Annähern der Welt an einen dystopischen Zustand – die düstere „Dystopia“ EP von Schallfeld auf Grossstadtvögel

„Bereits 2016 haben wir eine EP auf dem Label Grossstadtvögel veröffentlicht“, berichtet das Duo Schallfeld. Es war die erste EP der beiden Musiker überhaupt und seitdem verbindet sie ein reger Kontakt und Austausch mit dem Label. „Verschiedene Projekte wurden im

/ No comments


Das Annähern der Welt an einen dystopischen Zustand – die düstere „Dystopia“ EP von Schallfeld auf Grossstadtvögel

„Bereits 2016 haben wir eine EP auf dem Label Grossstadtvögel veröffentlicht“, berichtet das Duo Schallfeld. Es war die erste EP der beiden Musiker überhaupt und seitdem verbindet sie ein reger Kontakt und Austausch mit dem Label. „Verschiedene Projekte wurden im

/ No comments


Wiese, Wald, Strand und Meer – die Live- und DJ-Sets von Plötzlich am Meer 2017

Foto: GoodBY Am letzten Augustwochenende diesen Jahres pilgerten wieder tausende von Menschen ans Meer der Ostsee – ganz plötzlich natürlich. Am Strand der polnischen Stadt Kołobrzeg – zu deutsch Kolberg – stand wieder das Plötzlich am Meer Festival an. Wiese,

/ No comments


Wiese, Wald, Strand und Meer – die Live- und DJ-Sets von Plötzlich am Meer 2017

Foto: GoodBY Am letzten Augustwochenende diesen Jahres pilgerten wieder tausende von Menschen ans Meer der Ostsee – ganz plötzlich natürlich. Am Strand der polnischen Stadt Kołobrzeg – zu deutsch Kolberg – stand wieder das Plötzlich am Meer Festival an. Wiese,

/ No comments


Deeper und druckvoller Techno – das Album „True Friends“ von Linus Quick

Kaum ein Jahr ist seit der letzten Longplayer Veröffentlichung von Linus Quick vergangen. Mit „True Friends“ meldet sich der Offenburger nun mit einem vor deepem und druckvollem Techno strotzenden Album zurück. Eine energetische Liebeserklärung an intensiven und zugleich intelligenten Techno,

/ No comments


Deeper und druckvoller Techno – das Album „True Friends“ von Linus Quick

Kaum ein Jahr ist seit der letzten Longplayer Veröffentlichung von Linus Quick vergangen. Mit „True Friends“ meldet sich der Offenburger nun mit einem vor deepem und druckvollem Techno strotzenden Album zurück. Eine energetische Liebeserklärung an intensiven und zugleich intelligenten Techno,

/ No comments


Die erste Veröffentlichung von Wannda Musik ist dem Münchner Kollektiv vorbehalten

Mit der ersten Veröffentlichung auf dem Label Wannda Musik möchten die Macher den Kern der produzierenden Musiker des Münchner Kollektivs vorstellen. „Musikalisch bewegen wir uns im Bereich zwischen Downtempo, Electronica, House, Deep House, Tech House, Minimal und Techno“, so die

/ No comments


Die erste Veröffentlichung von Wannda Musik ist dem Münchner Kollektiv vorbehalten

Mit der ersten Veröffentlichung auf dem Label Wannda Musik möchten die Macher den Kern der produzierenden Musiker des Münchner Kollektivs vorstellen. „Musikalisch bewegen wir uns im Bereich zwischen Downtempo, Electronica, House, Deep House, Tech House, Minimal und Techno“, so die

/ No comments


Der hammermäßige Remix von MoM & ANuT zu Hrag Mikkels Track „Triptych Vision“

Hrag Mikkel meldet sich mit einer neuen EP auf dem Imprint Pipe & Pochet zurück. Dieses Mal mit einer 2-Track-starken Kollektion: „Mirroring Responses“ und „Triptych Vision“. Begleitet wird die Veröffentlichung von Remixen, die von Alvaro Suarez, Lemurian, Valeron sowie MoM

/ No comments


Der hammermäßige Remix von MoM & ANuT zu Hrag Mikkels Track „Triptych Vision“

Hrag Mikkel meldet sich mit einer neuen EP auf dem Imprint Pipe & Pochet zurück. Dieses Mal mit einer 2-Track-starken Kollektion: „Mirroring Responses“ und „Triptych Vision“. Begleitet wird die Veröffentlichung von Remixen, die von Alvaro Suarez, Lemurian, Valeron sowie MoM

/ No comments


Von Ohnmacht über Demut bis hin zu Mut – die „Profashion“ EP von Patrick Alavi auf Feines Tier

In den vergangenen zehn Jahren produzierte Patrick Alavi Hunderte von Songs, die bislang unveröffentlicht blieben. Das endet sich nun für drei ausgewählte Tracks. „Clown“, „Profashion“ und „Jump Le Cunt“ erscheinen nämlich am 17. November 2017 auf dem Kölner Imprint Feines

/ No comments


Von Ohnmacht über Demut bis hin zu Mut – die „Profashion“ EP von Patrick Alavi auf Feines Tier

In den vergangenen zehn Jahren produzierte Patrick Alavi Hunderte von Songs, die bislang unveröffentlicht blieben. Das endet sich nun für drei ausgewählte Tracks. „Clown“, „Profashion“ und „Jump Le Cunt“ erscheinen nämlich am 17. November 2017 auf dem Kölner Imprint Feines

/ No comments


Tiefere Bedeutung im großen Ganzen – das Album „Scene From A Dream“ von Miyagi

Vom Sammeln der ersten Ideen bis zur Fertigstellung des Albums hat es zehn Monate gedauert, berichtet Miyagi. Der Name des Longplayers sowie alle Tracktitel sind dem Hamburger beim Produzieren entstanden: „Meistens sind das Gedankenblitze, die mir beim Hören der einzelnen

/ No comments


Tiefere Bedeutung im großen Ganzen – das Album „Scene From A Dream“ von Miyagi

Vom Sammeln der ersten Ideen bis zur Fertigstellung des Albums hat es zehn Monate gedauert, berichtet Miyagi. Der Name des Longplayers sowie alle Tracktitel sind dem Hamburger beim Produzieren entstanden: „Meistens sind das Gedankenblitze, die mir beim Hören der einzelnen

/ No comments


In eine progressive Richtung – Pysh veröffentlicht „Sadom“ EP mit einem Remix von David Jach

Das erste Release des polnischen Musikers Pysh auf Mono.Noise steht an. Am 6. November 2017 erscheint die EP „Sadom“ auf dem Berliner Imprint. „Mein Hauptgrund, die EP zu produzieren, war, dem Zuhörer ein diversifiziertes Material zu zeigen“, gesteht der Pole.

/ No comments


In eine progressive Richtung – Pysh veröffentlicht „Sadom“ EP mit einem Remix von David Jach

Das erste Release des polnischen Musikers Pysh auf Mono.Noise steht an. Am 6. November 2017 erscheint die EP „Sadom“ auf dem Berliner Imprint. „Mein Hauptgrund, die EP zu produzieren, war, dem Zuhörer ein diversifiziertes Material zu zeigen“, gesteht der Pole.

/ No comments


Vertrackte Filmmusik-Stimmung in einem Club-Track – „Cosmo“ von Thomas Atzmann

„Ich arbeitete vor ca. eineinhalb Jahren in meinem Studio an einem Filmmusikprojekt und produzierte nebenbei diesen Track“, verrät Thomas Atzmann zu seiner Nummer „Cosmo“. Der Ansatz für den Song war, eine vertrackte Filmmusik- und Sounddesign-Stimmung mit einem Club-Track zu verschmelzen.

/ 1 comment


Vertrackte Filmmusik-Stimmung in einem Club-Track – „Cosmo“ von Thomas Atzmann

„Ich arbeitete vor ca. eineinhalb Jahren in meinem Studio an einem Filmmusikprojekt und produzierte nebenbei diesen Track“, verrät Thomas Atzmann zu seiner Nummer „Cosmo“. Der Ansatz für den Song war, eine vertrackte Filmmusik- und Sounddesign-Stimmung mit einem Club-Track zu verschmelzen.

/ 1 comment


Geschmackvolle und groovige House-Tracks – die „Dealing With Diaries“ EP von Paflo auf Freeride Millenium

Am 30. Oktober 2017 erscheint die neue EP von Paflo: „Dealing With Diaries“. Das Duo aus Halle an der Saale hatte schon immer einen kreativen Background. So komponierten die beiden Musiker vom Label Joyfriends früher Musik für kirchliche Anlässe. Irgendwann

/ No comments


Geschmackvolle und groovige House-Tracks – die „Dealing With Diaries“ EP von Paflo auf Freeride Millenium

Am 30. Oktober 2017 erscheint die neue EP von Paflo: „Dealing With Diaries“. Das Duo aus Halle an der Saale hatte schon immer einen kreativen Background. So komponierten die beiden Musiker vom Label Joyfriends früher Musik für kirchliche Anlässe. Irgendwann

/ No comments


Eines der bestgehüteten Geheimnisse Israels – Chicola veröffentlicht sein Debütalbum

Chicola bringt demnächst sein Debütalbum raus. Doch bevor der erste Longplayer des Israelis – „Could Heaven Be“ – erscheint, veröffentlicht der Musiker auf Guy Js Label Lost & Found die 2-Track-starke EP „Yoav“. Chicola ist eines der bestgehüteten Geheimnisse Israels

/ No comments


Eines der bestgehüteten Geheimnisse Israels – Chicola veröffentlicht sein Debütalbum

Chicola bringt demnächst sein Debütalbum raus. Doch bevor der erste Longplayer des Israelis – „Could Heaven Be“ – erscheint, veröffentlicht der Musiker auf Guy Js Label Lost & Found die 2-Track-starke EP „Yoav“. Chicola ist eines der bestgehüteten Geheimnisse Israels

/ No comments


Dandara und Arutani haben die Einflüsse ihrer Südamerika-Reise in einer EP verarbeitet

Foto: Florian Forsbach „Arutani und ich haben nach meiner siebenmonatigen Südamerika-Reise zum ersten Mal wieder gemeinsam produziert“, erzählt Dandara. Viele Einflüsse dieser Reise sind auf ihrer gemeinsamen EP „Desde Mayan“ gelandet. „Innerhalb von zwei Tagen hatten wir die beiden Songs

/ No comments


Dandara und Arutani haben die Einflüsse ihrer Südamerika-Reise in einer EP verarbeitet

Foto: Florian Forsbach „Arutani und ich haben nach meiner siebenmonatigen Südamerika-Reise zum ersten Mal wieder gemeinsam produziert“, erzählt Dandara. Viele Einflüsse dieser Reise sind auf ihrer gemeinsamen EP „Desde Mayan“ gelandet. „Innerhalb von zwei Tagen hatten wir die beiden Songs

/ No comments


Ziemlich rough – die „Work It Now“ EP von Re.You kommt mit Remixen von Doctor Dru und Tiefschwarz

Meistens tankt Re.You die notwendige Inspiration für neue Produktionen auf seinen Reisen: „Den einen Moment gab es bei „Work it Now“ nicht.“ Der in Berlin lebende Musiker kann sich aber erinnern, dass er etwas mit einem repetitiven Chord machen wollte.

/ No comments


Ziemlich rough – die „Work It Now“ EP von Re.You kommt mit Remixen von Doctor Dru und Tiefschwarz

Meistens tankt Re.You die notwendige Inspiration für neue Produktionen auf seinen Reisen: „Den einen Moment gab es bei „Work it Now“ nicht.“ Der in Berlin lebende Musiker kann sich aber erinnern, dass er etwas mit einem repetitiven Chord machen wollte.

/ No comments


Syndicate Festival – ein druffer Besucher wollte seinen Eistee mit einem imaginärem Geldschein bezahlen

Am vergangenen Wochenende fand eine neue Ausgabe des Syndicate Festivals in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Über 10 Stunden lang feierten knapp 18 000 Gäste ausgelassen und tanzten auf drei Floors zu internationalen Headlinern wie Angerfist, Korsakoff oder den Brachialen Musikgestaltern.

/ No comments


Syndicate Festival – ein druffer Besucher wollte seinen Eistee mit einem imaginärem Geldschein bezahlen

Am vergangenen Wochenende fand eine neue Ausgabe des Syndicate Festivals in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Über 10 Stunden lang feierten knapp 18 000 Gäste ausgelassen und tanzten auf drei Floors zu internationalen Headlinern wie Angerfist, Korsakoff oder den Brachialen Musikgestaltern.

/ No comments