Podcast



trndmsk Podcast #50 – unders

„Ich ziehe es bei Podcasts immer vor, eine Live-Aufnahme zu verwenden“, sagt der Niederländer unders. „Ungeachtet dessen, dass es manchmal etwas chaotischer ist, fängt der Mix mehr mit Schwingungen ein.“ Die zwei Stunden wurden auf der Heimlich-Party in Wien am

/ No comments


trndmsk Podcast #50 – unders

„Ich ziehe es bei Podcasts immer vor, eine Live-Aufnahme zu verwenden“, sagt der Niederländer unders. „Ungeachtet dessen, dass es manchmal etwas chaotischer ist, fängt der Mix mehr mit Schwingungen ein.“ Die zwei Stunden wurden auf der Heimlich-Party in Wien am

/ No comments


trndmsk Future Stars #35: Zigan Aldi – Traveller Tools

„In den nächsten Minuten erwartet euch eine grenzenlose Reise um die Welt“, versichter Zigan Aldi. Sein Future Stars-Beitrag ist ein verspielter Mix zwischen Deep House und Downtempo, der seine Zuhörer verloren gehen lassen soll. „Das Set startet etwas sanft und

/ No comments


trndmsk Future Stars #35: Zigan Aldi – Traveller Tools

„In den nächsten Minuten erwartet euch eine grenzenlose Reise um die Welt“, versichter Zigan Aldi. Sein Future Stars-Beitrag ist ein verspielter Mix zwischen Deep House und Downtempo, der seine Zuhörer verloren gehen lassen soll. „Das Set startet etwas sanft und

/ No comments


trndmsk Podcast #49 – Amount & Schlepp Geist

trndmsk: Schleppi und Nayan, was erwartet uns in den nächsten Minuten?  Amount: Also, zunächst ist der Podcast nicht ganz so hart wie meine DJ-Sets, die auch mal etwas minimaler klingen können, aber auch nicht total slow. Ich finde ja, dass

/ No comments


trndmsk Podcast #49 – Amount & Schlepp Geist

trndmsk: Schleppi und Nayan, was erwartet uns in den nächsten Minuten?  Amount: Also, zunächst ist der Podcast nicht ganz so hart wie meine DJ-Sets, die auch mal etwas minimaler klingen können, aber auch nicht total slow. Ich finde ja, dass

/ No comments


trndmsk Future Stars #34: Luca Musto – State of Grind

Eternal Boogie – das erwartet uns beim neuesten Future Stars-Podcast. „Eigentlich ein Querschnitt meiner Einflüsse und Inspirationsquellen oder wie es Howlin’ Wolf so schön sagt: „See, this man got the blues right there““, erläutert Luca Musto, den die Ausgabe mit

/ No comments


trndmsk Future Stars #34: Luca Musto – State of Grind

Eternal Boogie – das erwartet uns beim neuesten Future Stars-Podcast. „Eigentlich ein Querschnitt meiner Einflüsse und Inspirationsquellen oder wie es Howlin’ Wolf so schön sagt: „See, this man got the blues right there““, erläutert Luca Musto, den die Ausgabe mit

/ No comments


trndmsk Future Stars #33: Kuprion – Beauty Trip

„In den nächsten Minuten erwarten euch 13 Tracks, von denen ich finde, dass sie hörenswert sind“, sagt kuprion über seinen Beitrag zu unserer Reihe Future Stars. „Ich höre mir meistens die neuesten Sachen an und treffe dann in der Regel

/ No comments


trndmsk Future Stars #33: Kuprion – Beauty Trip

„In den nächsten Minuten erwarten euch 13 Tracks, von denen ich finde, dass sie hörenswert sind“, sagt kuprion über seinen Beitrag zu unserer Reihe Future Stars. „Ich höre mir meistens die neuesten Sachen an und treffe dann in der Regel

/ No comments


trndmsk Future Stars #32: Vincent Gericke – From the Inside Out

Nach dem Niederländer El Mundo ist der nächste Future Star an der Reihe: Vincent Gericke. Der junge Düsseldorfer hat mit „From the Inside Out“ ein Set voller Emotionen zusammengestellt. Unsere Nummer 32 in Sachen trndmsk Future Stars. trndmsk: Vincent, was

/ No comments


trndmsk Future Stars #32: Vincent Gericke – From the Inside Out

Nach dem Niederländer El Mundo ist der nächste Future Star an der Reihe: Vincent Gericke. Der junge Düsseldorfer hat mit „From the Inside Out“ ein Set voller Emotionen zusammengestellt. Unsere Nummer 32 in Sachen trndmsk Future Stars. trndmsk: Vincent, was

/ No comments


trndmsk Podcast #48 – Dirty Doering

Nach Doctor Dru ist Dirty Doering in Sachen trndmsk Podcast am Zug. „Euch erwartet schöne Musik mit einer leichten Sommerattitüde aus dem Studio Doering in Kreuzberg“, sagt der DJ und Produzent vom Label Katermukke. Den grössten Teil der Tracks aus

/ 1 comment


trndmsk Podcast #48 – Dirty Doering

Nach Doctor Dru ist Dirty Doering in Sachen trndmsk Podcast am Zug. „Euch erwartet schöne Musik mit einer leichten Sommerattitüde aus dem Studio Doering in Kreuzberg“, sagt der DJ und Produzent vom Label Katermukke. Den grössten Teil der Tracks aus

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #31: El Mundo – When the Fog is Gone

„Der Mix ist eine Momentaufnahme aus Gefühlen und Emotionen, die ich in dieser Zeit habe“, sagt El Mundo über seinen Beitrag zur Future Stars-Reihe von trndmsk. „Wie ein Set entsteht, hängt natürlich davon ab, wie ich mich in dieser letzten

/ No comments


trndmsk Future Stars #31: El Mundo – When the Fog is Gone

„Der Mix ist eine Momentaufnahme aus Gefühlen und Emotionen, die ich in dieser Zeit habe“, sagt El Mundo über seinen Beitrag zur Future Stars-Reihe von trndmsk. „Wie ein Set entsteht, hängt natürlich davon ab, wie ich mich in dieser letzten

/ No comments


trndmsk Podcast #47 – Doctor Dru

Doctor Dru – der Mann von Jeudi Records hat den 47. Podcast von trndmsk zusammengestellt. Und was erwartet uns in den nächsten 60 Minuten? „Tunes, die man auch in meinen Sets hört, Tracks von mir und unveröffentlichtes, nie gehörtes Material,

/ No comments


trndmsk Podcast #47 – Doctor Dru

Doctor Dru – der Mann von Jeudi Records hat den 47. Podcast von trndmsk zusammengestellt. Und was erwartet uns in den nächsten 60 Minuten? „Tunes, die man auch in meinen Sets hört, Tracks von mir und unveröffentlichtes, nie gehörtes Material,

/ No comments


trndmsk Future Stars #30: Anatolian Sessions – Mjora

Vor über einem Monat nahm Anatolian Sessions seinen Beitrag zur Podcastreihe Future Stars auf. „Ich hab das Mixtape „Mjora“ in meinem Studio zusammengestellt“, berichtet der Istanbuler Produzent. Er sei jederzeit von ethnischen und mystischen Themen umgeben, wenn er Musik mache.

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #30: Anatolian Sessions – Mjora

Vor über einem Monat nahm Anatolian Sessions seinen Beitrag zur Podcastreihe Future Stars auf. „Ich hab das Mixtape „Mjora“ in meinem Studio zusammengestellt“, berichtet der Istanbuler Produzent. Er sei jederzeit von ethnischen und mystischen Themen umgeben, wenn er Musik mache.

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #29: Troja – A Deep Dive Into The Unknown

„Ich habe das Set während meiner letzten Reisen durch das ländliche Indien aufgenommen“, verrät Troja über seinen Beitrag zur trndmsk-Reihe Future Stars. Der Musiker war in einem kleinen Dorf in Rajasthan, als er den Mix „A Deep Dive Into The

/ No comments


trndmsk Future Stars #29: Troja – A Deep Dive Into The Unknown

„Ich habe das Set während meiner letzten Reisen durch das ländliche Indien aufgenommen“, verrät Troja über seinen Beitrag zur trndmsk-Reihe Future Stars. Der Musiker war in einem kleinen Dorf in Rajasthan, als er den Mix „A Deep Dive Into The

/ No comments


trndmsk Future Stars #28: San Miguel – Symphony Of Insanity

Der Berliner Produzent und DJ San Miguel hat die 28. Ausgabe der trndmsk Future Stars-Reihe gemixt: „Symphony Of Insanity“. trndmsk: Miguelo, was erwartet uns in den nächsten 144 Minuten? San Miguel: Man munkelt man munkelt (lacht). Die Leute, die mich

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #28: San Miguel – Symphony Of Insanity

Der Berliner Produzent und DJ San Miguel hat die 28. Ausgabe der trndmsk Future Stars-Reihe gemixt: „Symphony Of Insanity“. trndmsk: Miguelo, was erwartet uns in den nächsten 144 Minuten? San Miguel: Man munkelt man munkelt (lacht). Die Leute, die mich

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #27: Milo Häfliger – Omnia Vincit Amor

„In den nächsten 90 Minuten erwartet uns eine Reise in eine sich langsam entfaltende Klangwelt aus schillernden Synth-Akkorden, mystischen Vocals und energetischen Streichern“, prophezeit Milo Häfliger. Der aus der Schweiz stammende DJ hat die Tracks für die 27. Ausgabe der

/ No comments


trndmsk Future Stars #27: Milo Häfliger – Omnia Vincit Amor

„In den nächsten 90 Minuten erwartet uns eine Reise in eine sich langsam entfaltende Klangwelt aus schillernden Synth-Akkorden, mystischen Vocals und energetischen Streichern“, prophezeit Milo Häfliger. Der aus der Schweiz stammende DJ hat die Tracks für die 27. Ausgabe der

/ No comments


trndmsk Future Stars #26: Arutani – Denouement Of Love

„Was mich am meisten inspiriert hat, sind sicherlich die Gigs, die ich in den letzten Monaten hatte“, sagt Arutani über seinen Future Stars-Beitrag für trndmsk. Er habe so viele schöne Momente gehabt und neue Menschen kennengelernt, sagt der gebürtige Venezolaner,

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #26: Arutani – Denouement Of Love

„Was mich am meisten inspiriert hat, sind sicherlich die Gigs, die ich in den letzten Monaten hatte“, sagt Arutani über seinen Future Stars-Beitrag für trndmsk. Er habe so viele schöne Momente gehabt und neue Menschen kennengelernt, sagt der gebürtige Venezolaner,

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #25: Keybe – The Nomad Soul (live)

Seine neuen Produktionen – sie waren die Inspiration, dass Keybe ein neues Liveset aufnahm. „Ich will so meine Musik teilen und sie soll entdeckt werden“, erklärt der junge Musiker, „und so können alle in mein musikalisches Universum eintauchen.“ Als er

/ 2 comments


trndmsk Future Stars #25: Keybe – The Nomad Soul (live)

Seine neuen Produktionen – sie waren die Inspiration, dass Keybe ein neues Liveset aufnahm. „Ich will so meine Musik teilen und sie soll entdeckt werden“, erklärt der junge Musiker, „und so können alle in mein musikalisches Universum eintauchen.“ Als er

/ 2 comments


trndmsk Future Stars #24: Julian Falk – Atīndriya

„Ich wollte schon seit Langem mal wieder einen treibenderen Mix als meine letzten aufnehmen“, verrät Julian Falk. Beim Auflegen lande er schließlich meist sowieso bei diesem Stil. „Außerdem finde ich es immer schade, wenn so viele schöne Tracks nie ihren

/ No comments


trndmsk Future Stars #24: Julian Falk – Atīndriya

„Ich wollte schon seit Langem mal wieder einen treibenderen Mix als meine letzten aufnehmen“, verrät Julian Falk. Beim Auflegen lande er schließlich meist sowieso bei diesem Stil. „Außerdem finde ich es immer schade, wenn so viele schöne Tracks nie ihren

/ No comments


trndmsk Future Stars #23: Scrounger – Blind Is The New Date

trndmsk: Damian, auf was dürfen wir uns in den nächsten Stunden und Minuten freuen? Scrounger: Knapp drei Stunden Musik, Samples, Knistern, offene Hihat, hakige Drums, Soul- und Jazz-Basslines, Erotik und Tipps vom Dating Coach. Wann und in welchem Umfeld ist

/ 3 comments


trndmsk Future Stars #23: Scrounger – Blind Is The New Date

trndmsk: Damian, auf was dürfen wir uns in den nächsten Stunden und Minuten freuen? Scrounger: Knapp drei Stunden Musik, Samples, Knistern, offene Hihat, hakige Drums, Soul- und Jazz-Basslines, Erotik und Tipps vom Dating Coach. Wann und in welchem Umfeld ist

/ 3 comments


trndmsk Future Stars #22: Viktor Talking Machine – All About Vinyl

Kurz vorm tibetanischem Hochland erstreckt sich eine kleine Lichtung voll mit schwarzem Farn, der rhythmisch im Takt der Sonne wippt. Hier finden die Einwohner des kleinen verschlafenen Küsten- dorfes die Überreste eines gewaltigen Kometenhagels. Eine zähflüssige dunkle Masse, die sie

/ No comments


trndmsk Future Stars #22: Viktor Talking Machine – All About Vinyl

Kurz vorm tibetanischem Hochland erstreckt sich eine kleine Lichtung voll mit schwarzem Farn, der rhythmisch im Takt der Sonne wippt. Hier finden die Einwohner des kleinen verschlafenen Küsten- dorfes die Überreste eines gewaltigen Kometenhagels. Eine zähflüssige dunkle Masse, die sie

/ No comments


trndmsk Future Stars #21: Oberst & Buchner – Secretly (live)

Dass Oberst & Buchner für uns etwas ganz Besonderes bedeuten, ist nicht nur seit der Veröffentlichung ihrer Nummer „Doves“, die sie mit Mimu aufnahmen und zu der Rampue und Patlac jeweils einen Remix kreierten, klar. Schon zuvor Sebastian Oberst und

/ 4 comments


trndmsk Future Stars #21: Oberst & Buchner – Secretly (live)

Dass Oberst & Buchner für uns etwas ganz Besonderes bedeuten, ist nicht nur seit der Veröffentlichung ihrer Nummer „Doves“, die sie mit Mimu aufnahmen und zu der Rampue und Patlac jeweils einen Remix kreierten, klar. Schon zuvor Sebastian Oberst und

/ 4 comments


trndmsk Podcast #46 – Gabriel Ananda

Vor 16 Jahren startete Gabriel Ananda mit der EP „For Love“, die auf seinem eigenen Imprint, Karmarouge, herauskam. Ab diesem Zeitpunkt stieg der in Köln lebende DJ, Musikproduzent und Labelbetreiber in der Szene mit seinen minimalistisch groovenden Tracks schnell zum

/ 2 comments


trndmsk Podcast #46 – Gabriel Ananda

Vor 16 Jahren startete Gabriel Ananda mit der EP „For Love“, die auf seinem eigenen Imprint, Karmarouge, herauskam. Ab diesem Zeitpunkt stieg der in Köln lebende DJ, Musikproduzent und Labelbetreiber in der Szene mit seinen minimalistisch groovenden Tracks schnell zum

/ 2 comments