Talk



Die Band im Kofferraum: Stuttgarter liefern die App für den adaptiven Soundtrack im Auto

Im Grunde genommen besteht die Aufgabe eines DJs ja darin, Musik an den Kontext ihres Auftretens anzupassen. Dabei sind für einen DJ-Eigenschaften, ein weitreichender musikalischer Horizont, menschliches Einfühlungsvermögen, theoretisches Know-How und technische Expertise durchaus von Vorteil. Auch wenn unsere Welt

/ No comments


Die Band im Kofferraum: Stuttgarter liefern die App für den adaptiven Soundtrack im Auto

Im Grunde genommen besteht die Aufgabe eines DJs ja darin, Musik an den Kontext ihres Auftretens anzupassen. Dabei sind für einen DJ-Eigenschaften, ein weitreichender musikalischer Horizont, menschliches Einfühlungsvermögen, theoretisches Know-How und technische Expertise durchaus von Vorteil. Auch wenn unsere Welt

/ No comments


SoloWg (kunsthandwerk): “Unser Debütalbum hat Höhen und Tiefen – wie in einem Märchen”

Mit ihrem Track L.O.V.E. haben SoloWg vor etwa zwei Jahren ihren ersten großen Hit gelandet, zumindest auf SoundCloud. Eine eingängige Melodie, tiefe Basslines und eine fesselnde Stimme – Deep House? Die drei Wahlkölner Nigel, Hankey und Dario sprachen mit unserem Redakteur

/ No comments


SoloWg (kunsthandwerk): “Unser Debütalbum hat Höhen und Tiefen – wie in einem Märchen”

Mit ihrem Track L.O.V.E. haben SoloWg vor etwa zwei Jahren ihren ersten großen Hit gelandet, zumindest auf SoundCloud. Eine eingängige Melodie, tiefe Basslines und eine fesselnde Stimme – Deep House? Die drei Wahlkölner Nigel, Hankey und Dario sprachen mit unserem Redakteur

/ No comments


Deerk Hollaender (Coolsville): “Es wird mit jeder Veröffentlichung ein bisschen besser”

Am 13. April 2015 veröffentlichte das Label Coolsville, das Anfang 2013 gegründet wurde, seine siebte Katalognummer. Die EP “Break Their Culture” wurde vom hessischen Produzenten M.in konzipiert. Neben dem Original-Track umfasst die Kollektion zwei Remixe, die von dotSTRIPE und Deerk

/ No comments


Deerk Hollaender (Coolsville): “Es wird mit jeder Veröffentlichung ein bisschen besser”

Am 13. April 2015 veröffentlichte das Label Coolsville, das Anfang 2013 gegründet wurde, seine siebte Katalognummer. Die EP “Break Their Culture” wurde vom hessischen Produzenten M.in konzipiert. Neben dem Original-Track umfasst die Kollektion zwei Remixe, die von dotSTRIPE und Deerk

/ No comments


Lenient Tales: “Wir bieten Künstlern für ihre Kreativität und Expressivität eine Plattform”

“Our First Year” – mit einer Compilation feiert das Berliner Imprint Lenient Tales seinen ersten Geburtstag. “Es ist eine große Zusammenstellung der Deepness – ganz weit weg von der trendigen und kommerziellen Housemusic”, so das Label. Vertreten sind unter anderem

/ 2 comments


Lenient Tales: “Wir bieten Künstlern für ihre Kreativität und Expressivität eine Plattform”

“Our First Year” – mit einer Compilation feiert das Berliner Imprint Lenient Tales seinen ersten Geburtstag. “Es ist eine große Zusammenstellung der Deepness – ganz weit weg von der trendigen und kommerziellen Housemusic”, so das Label. Vertreten sind unter anderem

/ 2 comments


Thorsten Hammer: “Ich bin kein Mensch, der anderen wegen einer Veröffentlichung in den Hintern kriechen möchte”

“Wir hatten in den vergangenen Jahren viele bemerkenswerte Digital-Release, die bei bekannten Künstlern gut ankamen”, resümiert das Mannheimer Label Ametist Records. Nun brachte das Imprint seine erste EP in 2015 raus. Dafür kreierte der Musikproduzent Thorsten Hammer die Kollektion “Braining”.

/ No comments


Thorsten Hammer: “Ich bin kein Mensch, der anderen wegen einer Veröffentlichung in den Hintern kriechen möchte”

“Wir hatten in den vergangenen Jahren viele bemerkenswerte Digital-Release, die bei bekannten Künstlern gut ankamen”, resümiert das Mannheimer Label Ametist Records. Nun brachte das Imprint seine erste EP in 2015 raus. Dafür kreierte der Musikproduzent Thorsten Hammer die Kollektion “Braining”.

/ No comments


The Glitz: “Als Musiker saugt man seine Umgebung quasi auf und da ergeben sich sehr viele inspirierende Dinge”

Nach mehr als acht Jahren ist es nun endlich so weit: Daniel Nitsch und Andreas Henneberg alias The Glitz veröffentlichen ihr erstes gemeinsames Album am 20. März 2015 auf ihrem eigenen Label – Voltage Musique Records. Mit insgesamt 14 Titeln

/ 1 comment


The Glitz: “Als Musiker saugt man seine Umgebung quasi auf und da ergeben sich sehr viele inspirierende Dinge”

Nach mehr als acht Jahren ist es nun endlich so weit: Daniel Nitsch und Andreas Henneberg alias The Glitz veröffentlichen ihr erstes gemeinsames Album am 20. März 2015 auf ihrem eigenen Label – Voltage Musique Records. Mit insgesamt 14 Titeln

/ 1 comment


This Ain’t Bristol: Neues Release von Nick Olivetti

“Bee Beat / Sax O Sex” – so heisst die dritte Katalognummer des Labels This Ain’t Bristol, das in Hannover ansässig ist. Nick Olivetti aus Rom, der bislang Release auf Dirtybird, Kling Klong und Food Music vorzuweisen hat, produzierte die

/ No comments


This Ain’t Bristol: Neues Release von Nick Olivetti

“Bee Beat / Sax O Sex” – so heisst die dritte Katalognummer des Labels This Ain’t Bristol, das in Hannover ansässig ist. Nick Olivetti aus Rom, der bislang Release auf Dirtybird, Kling Klong und Food Music vorzuweisen hat, produzierte die

/ No comments


Daniel Boon: “In Indien werden bei fehlenden Genehmigungen gerne gleich die DJs verhaftet, um ein Exempel zu statuieren”

“Das beste Heilmittel gegen Sorgen ist die Unterhaltung.” Mit diesem indischen Zitat im Hinterkopf sprach Lasse Halfstrom mit Daniel Boon über eines der bevölkerungsreichsten Länder der Welt, die Musikszene und wieso gerne mal DJs von der Polizei verhaftet werden. trndmsk:

/ No comments


Daniel Boon: “In Indien werden bei fehlenden Genehmigungen gerne gleich die DJs verhaftet, um ein Exempel zu statuieren”

“Das beste Heilmittel gegen Sorgen ist die Unterhaltung.” Mit diesem indischen Zitat im Hinterkopf sprach Lasse Halfstrom mit Daniel Boon über eines der bevölkerungsreichsten Länder der Welt, die Musikszene und wieso gerne mal DJs von der Polizei verhaftet werden. trndmsk:

/ No comments


M.in (My Favourite Freaks): “Yost Koen und ich ergänzen uns sehr gut und wir haben einen tollen Workflow”

Die vierte Veröffentlichung vom Label My Favourite Freaks Music kam mit einer Kollaboration um die Ecke: M.in und Yost Koen. “Mit einem 909 Beat kreieren sie einen absoluten Techno-Peak-Time-Groover, der den Titel des ersten Tracks “Here We Are” unterstreicht. Übernatürliche

/ No comments


M.in (My Favourite Freaks): “Yost Koen und ich ergänzen uns sehr gut und wir haben einen tollen Workflow”

Die vierte Veröffentlichung vom Label My Favourite Freaks Music kam mit einer Kollaboration um die Ecke: M.in und Yost Koen. “Mit einem 909 Beat kreieren sie einen absoluten Techno-Peak-Time-Groover, der den Titel des ersten Tracks “Here We Are” unterstreicht. Übernatürliche

/ No comments


Joyfriend: “Man sollte nicht versuchen, einen bestimmten Label-Sound nachzuahmen”

Am 16. Februar 2015 bekommt Halle an der Saale ein neues Label: Joyfriend. Hinter dem Imprint verbirgt sich eine achtköpfige Truppe, die als erste Katalognummer eine Compilation, bestehend aus vier Tracks, rausbringt. Wir sprachen mit den acht über den Anlass,

/ No comments


Joyfriend: “Man sollte nicht versuchen, einen bestimmten Label-Sound nachzuahmen”

Am 16. Februar 2015 bekommt Halle an der Saale ein neues Label: Joyfriend. Hinter dem Imprint verbirgt sich eine achtköpfige Truppe, die als erste Katalognummer eine Compilation, bestehend aus vier Tracks, rausbringt. Wir sprachen mit den acht über den Anlass,

/ No comments


Steve Cole: “Das, was bis jetzt released wurde, ist nur die Spitze des Eisbergs”

“Das neue Jahr ist da und mit ihm kommt die nächste Katalognummer bei uns raus”, verkündete das vorfreudige Label Affinity Lab, das im Süden von Frankreich, genauer gesagt in Pézilla-la-Rivière, sitzt. Die 16. Veröffentlichung des Imprints wurde in Zusammenarbeit von

/ No comments


Steve Cole: “Das, was bis jetzt released wurde, ist nur die Spitze des Eisbergs”

“Das neue Jahr ist da und mit ihm kommt die nächste Katalognummer bei uns raus”, verkündete das vorfreudige Label Affinity Lab, das im Süden von Frankreich, genauer gesagt in Pézilla-la-Rivière, sitzt. Die 16. Veröffentlichung des Imprints wurde in Zusammenarbeit von

/ No comments


Die Prototypen moderner elektronischer Musiker: Beatkind im Interview

Ein künstlerisches Leben zu führen, das von Musik nur so durchzogen ist, klingt verlockend: Gelebte Leidenschaft und hedonistische Hemmungslosigkeit lassen das Berufsbild des modernen Musikers besonders attraktiv erscheinen. Doch natürlich ist der Schein auch hier Sinnbild und Trugbild zugleich. Wer

/ No comments


Die Prototypen moderner elektronischer Musiker: Beatkind im Interview

Ein künstlerisches Leben zu führen, das von Musik nur so durchzogen ist, klingt verlockend: Gelebte Leidenschaft und hedonistische Hemmungslosigkeit lassen das Berufsbild des modernen Musikers besonders attraktiv erscheinen. Doch natürlich ist der Schein auch hier Sinnbild und Trugbild zugleich. Wer

/ No comments


Purple Disco Machine: “Leider gibt es mehr als genug Songs oder Edits, die beinahe einer Straftat gleichkommen”

Mit dem auf OFF Recordings veröffentlichten “My House” wurde Purple Disco Machine einem breitem Publikum bekannt. Auch danach rissen die Erfolge nicht ab, es folgten zahlreiche weitere Release, die den Dresdner populärer machten. Seit heute ist Purple Disco Machines Remix zu

/ No comments


Purple Disco Machine: “Leider gibt es mehr als genug Songs oder Edits, die beinahe einer Straftat gleichkommen”

Mit dem auf OFF Recordings veröffentlichten “My House” wurde Purple Disco Machine einem breitem Publikum bekannt. Auch danach rissen die Erfolge nicht ab, es folgten zahlreiche weitere Release, die den Dresdner populärer machten. Seit heute ist Purple Disco Machines Remix zu

/ No comments


Monte ist gekommen, um Kaugummi zu kauen und Euch in den Arsch zu treten – ein Interview

Elektronische Musik ist gerade durch ihre Produktionsweise hervorragend dafür geeignet, dass auch musikalische Amateure Stattliches abliefern können. Dass aber eine musikalische Ausbildung, gekoppelt mit dem technischen Know-How und einer Leidenschaft für Popkultur auch nicht schaden können, demonstriert Monte auf seiner

/ No comments


Monte ist gekommen, um Kaugummi zu kauen und Euch in den Arsch zu treten – ein Interview

Elektronische Musik ist gerade durch ihre Produktionsweise hervorragend dafür geeignet, dass auch musikalische Amateure Stattliches abliefern können. Dass aber eine musikalische Ausbildung, gekoppelt mit dem technischen Know-How und einer Leidenschaft für Popkultur auch nicht schaden können, demonstriert Monte auf seiner

/ No comments


Bardia Salour und Benni Eisenbeiss (DIF): “Das Smartphone in der Tasche lassen, auf die Tanzfläche und Augen zu”

Es war freundschaftliche Liebe auf den ersten Blick und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Hamburgern Bardia Salour und Benni Eisenbeiss funktionierte ab dem ersten Moment. Das kann nicht jedes Produzenten-Duo von sich behaupten. Bardia und Benni sind seit über einem

/ No comments


Bardia Salour und Benni Eisenbeiss (DIF): “Das Smartphone in der Tasche lassen, auf die Tanzfläche und Augen zu”

Es war freundschaftliche Liebe auf den ersten Blick und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Hamburgern Bardia Salour und Benni Eisenbeiss funktionierte ab dem ersten Moment. Das kann nicht jedes Produzenten-Duo von sich behaupten. Bardia und Benni sind seit über einem

/ No comments


Nico Pusch: “Ich teile gerne meine Musik mit der Welt”

Der 1986 in der Nähe von Rostock geborene Nico Pusch teilt gerne seine Musik. Wir sprach mit dem deutschen Produzenten und DJ über seine neue EP “Lost & Found”, die er via trndmusik komplett zum freien Download anbietet – und

/ 1 comment


Nico Pusch: “Ich teile gerne meine Musik mit der Welt”

Der 1986 in der Nähe von Rostock geborene Nico Pusch teilt gerne seine Musik. Wir sprach mit dem deutschen Produzenten und DJ über seine neue EP “Lost & Found”, die er via trndmusik komplett zum freien Download anbietet – und

/ 1 comment


M.in: “Ein Artist braucht kein Label, das einfach nur ein Release auf den Markt stellt”

Im Oktober 2014 ging das hauseigene Label der Agentur My Favourite Freaks an den Start. Für die erste Katalognummer entschlossen sich die Verantwortlichen, eine Compilation zusammenzustellen. Die Künstler AGENT!, Danny Serrano, M.in, Hermanez und Macromism waren auf dem ersten Part

/ No comments


M.in: “Ein Artist braucht kein Label, das einfach nur ein Release auf den Markt stellt”

Im Oktober 2014 ging das hauseigene Label der Agentur My Favourite Freaks an den Start. Für die erste Katalognummer entschlossen sich die Verantwortlichen, eine Compilation zusammenzustellen. Die Künstler AGENT!, Danny Serrano, M.in, Hermanez und Macromism waren auf dem ersten Part

/ No comments


Über Partnerschaft und eine große Liebe: Crom & Thanh im Interview

Für den informierten Otto-Normal-Raver steht OFF Recordings zurecht schon lange für treibenden und energiegeladenen Sound. Dafür verantwortlich: Label-Kopf Andre Crom. Eben jener hat bisher schon solo fleißig eigene Tracks produziert und das DJ-Dasein praktiziert und ist neuerdings mit einem Partner an seiner Seite unterwegs.

/ No comments


Über Partnerschaft und eine große Liebe: Crom & Thanh im Interview

Für den informierten Otto-Normal-Raver steht OFF Recordings zurecht schon lange für treibenden und energiegeladenen Sound. Dafür verantwortlich: Label-Kopf Andre Crom. Eben jener hat bisher schon solo fleißig eigene Tracks produziert und das DJ-Dasein praktiziert und ist neuerdings mit einem Partner an seiner Seite unterwegs.

/ No comments


Von Idealismus und brotloser Kunst: Interview mit dem Gründer von hearthis.at

Mal wieder zeigt sich, dass das Internet ein (weitestgehend) demokratisches System ist. Die sich in den letzten Monaten häufende Kritik an der Unternehmenspolitik des führenden Musik-Streaming-Portals SoundCloud fand jüngst ihren Ausdruck in der Alternative: hearthis.at. Die von drei engagierten Experimentatoren

/ No comments


Von Idealismus und brotloser Kunst: Interview mit dem Gründer von hearthis.at

Mal wieder zeigt sich, dass das Internet ein (weitestgehend) demokratisches System ist. Die sich in den letzten Monaten häufende Kritik an der Unternehmenspolitik des führenden Musik-Streaming-Portals SoundCloud fand jüngst ihren Ausdruck in der Alternative: hearthis.at. Die von drei engagierten Experimentatoren

/ No comments


Secret of Elements (Gleichklang): “Genau genommen, ist mein neues Album eine EPLP”

Johann Pätzold alias Secret of Elements komponierte für das Rostocker Volkstheater bereits zahlreiche Tracks. Neben seiner Arbeit als elektronische Liveact schuf er nun einen neuen Longplayer für die anstehenden Konzerte und Live-Shows. Das Album erschien am 17. Oktober 2014 auf

/ No comments


Secret of Elements (Gleichklang): “Genau genommen, ist mein neues Album eine EPLP”

Johann Pätzold alias Secret of Elements komponierte für das Rostocker Volkstheater bereits zahlreiche Tracks. Neben seiner Arbeit als elektronische Liveact schuf er nun einen neuen Longplayer für die anstehenden Konzerte und Live-Shows. Das Album erschien am 17. Oktober 2014 auf

/ No comments