Unnützes Wissen



Unnützes Technowissen

Vor nicht allzu langer Zeit verlosten wir vier Tickets zu Kyodais Performance im Weekend Club, Berlin. Dass Kyodai nicht nur live, sondern auch in virtuellen Welten zu genießen ist, haben wir den Entwicklern von Rockstar Games mit ihrer neuesten Veröffentlichung

/ No comments


Unnützes Technowissen

Vor nicht allzu langer Zeit verlosten wir vier Tickets zu Kyodais Performance im Weekend Club, Berlin. Dass Kyodai nicht nur live, sondern auch in virtuellen Welten zu genießen ist, haben wir den Entwicklern von Rockstar Games mit ihrer neuesten Veröffentlichung

/ No comments


Unnützes Technowissen

Wer kennt ihn nicht? “Project X” ist eine US-amerikanische Komödie aus dem Jahr 2012. Der Found-Footage-Film handelt von dem Loser Thomas und seinen Freunden, die cool werden wollen, indem sie eine Party veranstalten, die bald jedoch eine Eigendynamik entwickelt und

/ 8 comments


Unnützes Technowissen

Wer kennt ihn nicht? “Project X” ist eine US-amerikanische Komödie aus dem Jahr 2012. Der Found-Footage-Film handelt von dem Loser Thomas und seinen Freunden, die cool werden wollen, indem sie eine Party veranstalten, die bald jedoch eine Eigendynamik entwickelt und

/ 8 comments


Unnützes Technowissen

Nach langer, langer Zeit haben wir neues aus unserer Kategorie Unnützes Technowissen. Wisst ihr eigentlich, wann die erste Diskothek in Deutschland aufmachte? Am 15. Mai 1959 eröffnete eine der ersten Diskotheken Deutschlands unter dem Namen Ocambo Club im niedersächsischen Osnabrück.

/ No comments


Unnützes Technowissen

Nach langer, langer Zeit haben wir neues aus unserer Kategorie Unnützes Technowissen. Wisst ihr eigentlich, wann die erste Diskothek in Deutschland aufmachte? Am 15. Mai 1959 eröffnete eine der ersten Diskotheken Deutschlands unter dem Namen Ocambo Club im niedersächsischen Osnabrück.

/ No comments


Unnützes Technowissen

Heutzutage geht nichts mehr ohne Mark Zuckerberg’s Facebook. Sicherlich haben auch einige “The Social Network”, ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2010 von Regisseur David Fincher, gesehen. Aber was hat der Streifen mit unnützem Technowissen zu tun? Folgendes: Während Mark

/ 1 comment


Unnützes Technowissen

Heutzutage geht nichts mehr ohne Mark Zuckerberg’s Facebook. Sicherlich haben auch einige “The Social Network”, ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2010 von Regisseur David Fincher, gesehen. Aber was hat der Streifen mit unnützem Technowissen zu tun? Folgendes: Während Mark

/ 1 comment


Unnützes Technowissen

Die Hamburger DJs KoweSix und Tobitob bilden das Projekt Moonbootica. Doch wie kamen die beiden Musiker auf den Projektnamen? Auflösung: Der Name leitet sich aus ihren überdimensionalen Schuhgrößen (Größe 47 und 48) ab, die schnell zu den passenden Schuhen als

/ No comments


Unnützes Technowissen

Die Hamburger DJs KoweSix und Tobitob bilden das Projekt Moonbootica. Doch wie kamen die beiden Musiker auf den Projektnamen? Auflösung: Der Name leitet sich aus ihren überdimensionalen Schuhgrößen (Größe 47 und 48) ab, die schnell zu den passenden Schuhen als

/ No comments


Unnützes Technowissen

Das Duo Kollektiv Turmstrasse, bestehend aus den Musikproduzenten Christian Hilscher und Nico Plagemann, gründete sich 1999 in der Hansestadt Wismar. Aber wie kamen die beiden eigentlich auf den Namen für ihren Liveact? Ganz einfach: Als schnell ein Name her musste,

/ No comments


Unnützes Technowissen

Das Duo Kollektiv Turmstrasse, bestehend aus den Musikproduzenten Christian Hilscher und Nico Plagemann, gründete sich 1999 in der Hansestadt Wismar. Aber wie kamen die beiden eigentlich auf den Namen für ihren Liveact? Ganz einfach: Als schnell ein Name her musste,

/ No comments


Unnützes Technowissen

Ricardo Villalobos und Bollywood? Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Dank unseren Freunden von Stilroutine wissen wir nun, wieso es so merkwürdig ruhig um den chilenisch-stämmigen DJ und Produzenten geworden ist. Villalobos hat still und heimlich gemeinsam mit dem Komponisten-Trio Shankar-Ehsaan-Loy

/ No comments


Unnützes Technowissen

Ricardo Villalobos und Bollywood? Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Dank unseren Freunden von Stilroutine wissen wir nun, wieso es so merkwürdig ruhig um den chilenisch-stämmigen DJ und Produzenten geworden ist. Villalobos hat still und heimlich gemeinsam mit dem Komponisten-Trio Shankar-Ehsaan-Loy

/ No comments


Unnützes Technowissen

Der in Deutschland lebende Stefan Eichinger, der unter seinem Künstlernamen Lopazz besser bekannt ist, arbeitet als Musik-Produzent, Mix-Mastering-Engineer und DJ. Aber wusstet ihr, dass er international durch seine Filmmusik-Produktionen für die UNESCO-Serie “Schätze der Welt – Erbe der Menschheit” bekannt

/ No comments


Unnützes Technowissen

Der in Deutschland lebende Stefan Eichinger, der unter seinem Künstlernamen Lopazz besser bekannt ist, arbeitet als Musik-Produzent, Mix-Mastering-Engineer und DJ. Aber wusstet ihr, dass er international durch seine Filmmusik-Produktionen für die UNESCO-Serie “Schätze der Welt – Erbe der Menschheit” bekannt

/ No comments


Unnützes Technowissen

Dass Helmut Geier aka DJ Hell ein glühender und bekennender Bayern München Fan ist, dürfte durchaus bekannt sein. Einmal sagte er dem SPIEGEL, dass Fußball und Musik nahe beieinander liegen. Aber wusstet ihr, dass Hell eine Lizenz als Fußballtrainer besitzt und

/ No comments


Unnützes Technowissen

Dass Helmut Geier aka DJ Hell ein glühender und bekennender Bayern München Fan ist, dürfte durchaus bekannt sein. Einmal sagte er dem SPIEGEL, dass Fußball und Musik nahe beieinander liegen. Aber wusstet ihr, dass Hell eine Lizenz als Fußballtrainer besitzt und

/ No comments


Unnützes Technowissen

Der Name Otto von Bismarck sollte jedem ein Begriff sein. Doch was hat der erste Reichkanzler Deutschlands mit einem Pionier der Technogeschichte zu tun? Wir sprechen hier von Moritz von Oswald, der ein Teil des Duos Basic Channel ist. Er

/ No comments


Unnützes Technowissen

Der Name Otto von Bismarck sollte jedem ein Begriff sein. Doch was hat der erste Reichkanzler Deutschlands mit einem Pionier der Technogeschichte zu tun? Wir sprechen hier von Moritz von Oswald, der ein Teil des Duos Basic Channel ist. Er

/ No comments


Unnützes Technowissen

Die hr3 Clubnight, die heute nur noch Clubnight heißt, ist eine DJ-Sendung, die 1990 von Markus Hertle ursprünglich für den hessischen Radiosender hr3 ins Leben gerufen wurde. Die erste Sendung fand am 5. Mai 1990 mit Torsten Fenslau statt. Resident-DJs

/ No comments


Unnützes Technowissen

Die hr3 Clubnight, die heute nur noch Clubnight heißt, ist eine DJ-Sendung, die 1990 von Markus Hertle ursprünglich für den hessischen Radiosender hr3 ins Leben gerufen wurde. Die erste Sendung fand am 5. Mai 1990 mit Torsten Fenslau statt. Resident-DJs

/ No comments


Unnützes Technowissen

Carl Cox als Schauspieler? Gab es das mal? Ja! Im Film “Human Traffic” des britischen Regisseurs und Drehbuchautors Justin Kerrigan aus dem Jahre 1999 spielt Cox eine Nebenrolle. Im Zentrum des Films steht eine Clique junger Leute aus Cardiff. Dabei

/ No comments


Unnützes Technowissen

Carl Cox als Schauspieler? Gab es das mal? Ja! Im Film “Human Traffic” des britischen Regisseurs und Drehbuchautors Justin Kerrigan aus dem Jahre 1999 spielt Cox eine Nebenrolle. Im Zentrum des Films steht eine Clique junger Leute aus Cardiff. Dabei

/ No comments


Unnützes Technowissen

Wusstet ihr, dass aus dem israelischen DJ und Produzenten Guy Gerber fast ein Profifussballer geworden wäre? Im Alter von 15 Jahren war Gerber Mitglied der israelischen U16-Fußballnationalmannschaft, später jedoch entwickelte sich die Leidenschaft für die Musik. Seinen Durchbruch schaffte Gerber

/ No comments


Unnützes Technowissen

Wusstet ihr, dass aus dem israelischen DJ und Produzenten Guy Gerber fast ein Profifussballer geworden wäre? Im Alter von 15 Jahren war Gerber Mitglied der israelischen U16-Fußballnationalmannschaft, später jedoch entwickelte sich die Leidenschaft für die Musik. Seinen Durchbruch schaffte Gerber

/ No comments


Unnützes Technowissen

Nach langer Warterei auf neues unnützes Technowissen hat uns Jenny Furora folgendes eingesendet: Der Track “Limit to your love” von James Blake und deren Remixe sind zurzeit ein wahrer Ohrenschmaus. Aber wusstet ihr, dass das Original gar nicht von Blake,

/ No comments


Unnützes Technowissen

Nach langer Warterei auf neues unnützes Technowissen hat uns Jenny Furora folgendes eingesendet: Der Track “Limit to your love” von James Blake und deren Remixe sind zurzeit ein wahrer Ohrenschmaus. Aber wusstet ihr, dass das Original gar nicht von Blake,

/ No comments


Unnützes Technowissen

Schon Hangover Part II im Kino gesehen? Der Soundtrack ist unserer Meinung nach wieder ein vollständiger Genuss. Aber habt ihr auch gewusst, dass der kanadische DJ und Produzent Joel Zimmerman aka Deadmau5 beim offiziellen Soundtrack zum Film beteiligt war? Sein

/ 1 comment


Unnützes Technowissen

Schon Hangover Part II im Kino gesehen? Der Soundtrack ist unserer Meinung nach wieder ein vollständiger Genuss. Aber habt ihr auch gewusst, dass der kanadische DJ und Produzent Joel Zimmerman aka Deadmau5 beim offiziellen Soundtrack zum Film beteiligt war? Sein

/ 1 comment


Unnützes Technowissen

In den 90ern schwappte eine regelrechte Techno-Welle nach Deutschland und insbesondere in das Rhein-Main-Gebiet. Doch nicht alle Diskotheken zogen mit. Der Sinkkasten und die Batschkapp waren die beiden einzigen großen Frankfurter Clubs, die sich der Techno-Welle der 1990er-Jahre verweigerten. Und sagt jetzt nicht,

/ No comments


Unnützes Technowissen

In den 90ern schwappte eine regelrechte Techno-Welle nach Deutschland und insbesondere in das Rhein-Main-Gebiet. Doch nicht alle Diskotheken zogen mit. Der Sinkkasten und die Batschkapp waren die beiden einzigen großen Frankfurter Clubs, die sich der Techno-Welle der 1990er-Jahre verweigerten. Und sagt jetzt nicht,

/ No comments


Unnützes Technowissen

Endlich! Neues Unnützes Technowissen: Heute, den 20. Mai 2011, würde der gebürtige Hannoveraner Emil Berliner seinen 160. Geburtstag feiern. Und was ist daran so interessant?  Na, Berliner ist der Erfinder der Schallplatte und des Grammophons.

/ No comments


Unnützes Technowissen

Endlich! Neues Unnützes Technowissen: Heute, den 20. Mai 2011, würde der gebürtige Hannoveraner Emil Berliner seinen 160. Geburtstag feiern. Und was ist daran so interessant?  Na, Berliner ist der Erfinder der Schallplatte und des Grammophons.

/ No comments


Unnützes Technowissen

Am 4.März diesen Jahres erschien das Mini-Album “EP”, das Beth Ditto aufgenommen hat. Vier Songs befinden sich auf dem Werk, das schlicht mit “EP” betitelt wurde. Als Vorabsingle kam “I Wrote The Book” raus und eroberte die Charts auf Anhieb.

/ No comments


Unnützes Technowissen

Am 4.März diesen Jahres erschien das Mini-Album “EP”, das Beth Ditto aufgenommen hat. Vier Songs befinden sich auf dem Werk, das schlicht mit “EP” betitelt wurde. Als Vorabsingle kam “I Wrote The Book” raus und eroberte die Charts auf Anhieb.

/ No comments


Unnützes Technowissen

Die Rubrik Unnützes Technowissen ist nicht immer einfach zu füllen. Dennoch freuen wir uns immerwieder, wenn wir auf Fakten stoßen, die nicht immer ganz unnütz sind. Diesmal steht die ehemalige Frankfurter Diskothek Dorian Gray, ein populärer Club der 1980er und

/ 2 comments


Unnützes Technowissen

Die Rubrik Unnützes Technowissen ist nicht immer einfach zu füllen. Dennoch freuen wir uns immerwieder, wenn wir auf Fakten stoßen, die nicht immer ganz unnütz sind. Diesmal steht die ehemalige Frankfurter Diskothek Dorian Gray, ein populärer Club der 1980er und

/ 2 comments


Unnützes Technowissen

Heute mal nicht so Unnützes Technowissen! Wir erklären euch diesmal den Unterschied zwischen einem Liveact und einem DJ. Der Begriff LIVE hinter einem Künstlernamen bedeutet, dass diese Künstler bei ihren Auftritt kein DJ-Set mit Musik von Tonträgern wie CDs oder

/ 3 comments


Unnützes Technowissen

Heute mal nicht so Unnützes Technowissen! Wir erklären euch diesmal den Unterschied zwischen einem Liveact und einem DJ. Der Begriff LIVE hinter einem Künstlernamen bedeutet, dass diese Künstler bei ihren Auftritt kein DJ-Set mit Musik von Tonträgern wie CDs oder

/ 3 comments