Energiegeladen und ziemlich deep – die „Solow“ EP von Odd Only erscheint auf Musica Autonomica

„Entstanden ist der Track vor ca. eineinhalb Jahren aus einem simplen Jam heraus“, erinnern sich Odd Only an die Entstehung ihrer Nummer „Solow“. Die Drums kamen aus dem Tanzbären, die Synthies eigentlich alle aus dem Moog Mother: „Da benötigt man

/ No comments


Energiegeladen und ziemlich deep – die „Solow“ EP von Odd Only erscheint auf Musica Autonomica

„Entstanden ist der Track vor ca. eineinhalb Jahren aus einem simplen Jam heraus“, erinnern sich Odd Only an die Entstehung ihrer Nummer „Solow“. Die Drums kamen aus dem Tanzbären, die Synthies eigentlich alle aus dem Moog Mother: „Da benötigt man

/ No comments


Die sphärischen Elemente ausgearbeitet – BAAL liefern Remix zu Saburas EP „Malve“ ab

Das Hamburger Musiktalent Sabura bringt Anfang Februar eine neue EP raus: „Malve“. Die Kollektion ist bestückt mit Underground-Nummern, die definitiv eine Spur hinterlassen werden. Sabura hat eine Reihe von Elementen zusammengebracht, die schwere Baselines kombiniert mit filmischen Melodien und Synths

/ No comments


Die sphärischen Elemente ausgearbeitet – BAAL liefern Remix zu Saburas EP „Malve“ ab

Das Hamburger Musiktalent Sabura bringt Anfang Februar eine neue EP raus: „Malve“. Die Kollektion ist bestückt mit Underground-Nummern, die definitiv eine Spur hinterlassen werden. Sabura hat eine Reihe von Elementen zusammengebracht, die schwere Baselines kombiniert mit filmischen Melodien und Synths

/ No comments


Von House bis Techno – eine Nacht im Club mit Chris Wood und Meat

„Wir wollen unseren Freunden, langjährigen Wegbegleitern und Fans etwas zurück geben“, sagen Chris Wood und Meat, „und hoffen ihnen hiermit eine Freude zu machen.“ Gemeint ist ihr Set „Productions 2009 – 2017“ – der erste Teil. Durch ihre neu entstandene

/ No comments


Von House bis Techno – eine Nacht im Club mit Chris Wood und Meat

„Wir wollen unseren Freunden, langjährigen Wegbegleitern und Fans etwas zurück geben“, sagen Chris Wood und Meat, „und hoffen ihnen hiermit eine Freude zu machen.“ Gemeint ist ihr Set „Productions 2009 – 2017“ – der erste Teil. Durch ihre neu entstandene

/ No comments


Es juckt in den Fingern – Christoph Woerners Mix „Hypertonic“ mit vielen Neuerscheinungen

„Spätestens nach zwei Monaten juckt es mich in den Fingern“, sagt Christoph Woerner, „einen neuen Podcast aufzunehmen, besonders dann, wenn ich die vielen wunderschönen aktuellen Neuerscheinungen durchhöre.“ Die Aufnahmen für die Podcasts, die er auf seinem eigenen SoundCloud-Account veröffentlicht, entstehen

/ No comments


Es juckt in den Fingern – Christoph Woerners Mix „Hypertonic“ mit vielen Neuerscheinungen

„Spätestens nach zwei Monaten juckt es mich in den Fingern“, sagt Christoph Woerner, „einen neuen Podcast aufzunehmen, besonders dann, wenn ich die vielen wunderschönen aktuellen Neuerscheinungen durchhöre.“ Die Aufnahmen für die Podcasts, die er auf seinem eigenen SoundCloud-Account veröffentlicht, entstehen

/ No comments


Der Klang eines Duduks – „Aerials in the Dark“ von Sarkis Mikael

Der Song „Aerials“ von System of a Down hat Sarkis Mikael dazu inspiriert, einen neuen Track aufzunehmen: „System of a Down ist eine meiner Lieblingsbands aller Zeiten. Man kann in dem Track den Klang eines Duduks (ein Holzblasinstrument mit einem extrem

/ No comments


Der Klang eines Duduks – „Aerials in the Dark“ von Sarkis Mikael

Der Song „Aerials“ von System of a Down hat Sarkis Mikael dazu inspiriert, einen neuen Track aufzunehmen: „System of a Down ist eine meiner Lieblingsbands aller Zeiten. Man kann in dem Track den Klang eines Duduks (ein Holzblasinstrument mit einem extrem

/ No comments


trndmsk Future Stars #27: Milo Häfliger – Omnia Vincit Amor

„In den nächsten 90 Minuten erwartet uns eine Reise in eine sich langsam entfaltende Klangwelt aus schillernden Synth-Akkorden, mystischen Vocals und energetischen Streichern“, prophezeit Milo Häfliger. Der aus der Schweiz stammende DJ hat die Tracks für die 27. Ausgabe der

/ No comments


trndmsk Future Stars #27: Milo Häfliger – Omnia Vincit Amor

„In den nächsten 90 Minuten erwartet uns eine Reise in eine sich langsam entfaltende Klangwelt aus schillernden Synth-Akkorden, mystischen Vocals und energetischen Streichern“, prophezeit Milo Häfliger. Der aus der Schweiz stammende DJ hat die Tracks für die 27. Ausgabe der

/ No comments


Starke und druckvolle Grooves – das Liveset von Maximalism aus dem Moskauer Club Dissident

„Einer unserer Freunde in Moskau, der seine eigenen Partys veranstaltet, hat uns angerufen und gefragt, ob wir zu dieser Party kommen können, auf der jeder Künstler live gespielt hat“, verrät das russische Duo Maximalism. Die beiden Musiker haben daraufhin ihr

/ No comments


Starke und druckvolle Grooves – das Liveset von Maximalism aus dem Moskauer Club Dissident

„Einer unserer Freunde in Moskau, der seine eigenen Partys veranstaltet, hat uns angerufen und gefragt, ob wir zu dieser Party kommen können, auf der jeder Künstler live gespielt hat“, verrät das russische Duo Maximalism. Die beiden Musiker haben daraufhin ihr

/ No comments


Deep House und Electronica mit orientalischen Einflüssen – die „Kasra“ EP von Sam Shure

Die erste EP von Sam Shure auf Stil vor Talent steht in den Startlöchern: „Kasra“. „Ich habe die EP im letzten Jahr produziert und hatte verschiedene Einflüsse und Inspirationen“, erklärt der in Berlin lebende Künstler, der ägyptische Wurzeln hat. „Die

/ No comments


Deep House und Electronica mit orientalischen Einflüssen – die „Kasra“ EP von Sam Shure

Die erste EP von Sam Shure auf Stil vor Talent steht in den Startlöchern: „Kasra“. „Ich habe die EP im letzten Jahr produziert und hatte verschiedene Einflüsse und Inspirationen“, erklärt der in Berlin lebende Künstler, der ägyptische Wurzeln hat. „Die

/ No comments


Ein Faible für den Acid-Sound – ĂVEM verschenkt sein Werk „SOL“

„Ich hatte schon seit längerer Zeit ein neues Faible für den Acid-Sound entwickelt und habe mir nun kürzlich einen Roland TB-03 Synthesizer geleistet, mit dem ein Grossteil dieses Tracks produziert wurde“, verrät der Produzent ĂVEM, wenn er über seinen Track

/ No comments


Ein Faible für den Acid-Sound – ĂVEM verschenkt sein Werk „SOL“

„Ich hatte schon seit längerer Zeit ein neues Faible für den Acid-Sound entwickelt und habe mir nun kürzlich einen Roland TB-03 Synthesizer geleistet, mit dem ein Grossteil dieses Tracks produziert wurde“, verrät der Produzent ĂVEM, wenn er über seinen Track

/ No comments


Hypnotische Techno-Beats – Alexis Tyrel veröffentlicht sein Album „iknowyouknowiknow“ mit einem Free Download

Der aus Eindhoven stammende Musiker Alexis Tyrel bringt ein neues Album raus: „iknowyouknowiknow“ erschien auf seinem eigenen Label, Lessismore, und begeistert durch glatte Beats und leichte Grooves. Die Nummer „Consuming Time“ ist ein metrischer Echo-Hit geworden, der von einem zarten

/ No comments


Hypnotische Techno-Beats – Alexis Tyrel veröffentlicht sein Album „iknowyouknowiknow“ mit einem Free Download

Der aus Eindhoven stammende Musiker Alexis Tyrel bringt ein neues Album raus: „iknowyouknowiknow“ erschien auf seinem eigenen Label, Lessismore, und begeistert durch glatte Beats und leichte Grooves. Die Nummer „Consuming Time“ ist ein metrischer Echo-Hit geworden, der von einem zarten

/ No comments


Die erste EP von Akumandra von Sainte Vie ist ein beeindruckendes Zusammenspiel geworden

Nachdem Sainte Vie in den letzten Jahren einige drastische Veränderungen in seinem Leben erlebt hatte, kam er zum dem Entschluss, das Erlebte in einer EP zusammenzufassen. „In so jungem Alter von Mexiko nach Frankreich und anschließend in die USA zu

/ No comments


Die erste EP von Akumandra von Sainte Vie ist ein beeindruckendes Zusammenspiel geworden

Nachdem Sainte Vie in den letzten Jahren einige drastische Veränderungen in seinem Leben erlebt hatte, kam er zum dem Entschluss, das Erlebte in einer EP zusammenzufassen. „In so jungem Alter von Mexiko nach Frankreich und anschließend in die USA zu

/ No comments


Keybe, Agartha und Dali Triki verschenken die orientalische Nummer „Eternal Ending“

„Dieser Track ist die Geschichte eines Treffens zwischen drei Universen“, sagt Keybe zu der Nummer „Eternal Ending“. Der Musikproduzent aus Paris kreierte das orientalische Werk gemeinsam mit Agartha und Dali Triki. „Wir haben diesen Track in meinem Studio in Montreal

/ 2 comments


Keybe, Agartha und Dali Triki verschenken die orientalische Nummer „Eternal Ending“

„Dieser Track ist die Geschichte eines Treffens zwischen drei Universen“, sagt Keybe zu der Nummer „Eternal Ending“. Der Musikproduzent aus Paris kreierte das orientalische Werk gemeinsam mit Agartha und Dali Triki. „Wir haben diesen Track in meinem Studio in Montreal

/ 2 comments


Nijus fantastische Bearbeitung des Tracks „Laura Palmer’s Theme“ von Angelo Badalamenti

Diesen entzückenden Edit von Niju zu Angelo Badalamentis Nummer „Laura Palmer’s Theme“ gibt’s bei trndmsk als freien Download. DOWNLOAD for YouTube lovers or SoundCloud lovers (Hypeddit / The Artist Union)

/ No comments


Nijus fantastische Bearbeitung des Tracks „Laura Palmer’s Theme“ von Angelo Badalamenti

Diesen entzückenden Edit von Niju zu Angelo Badalamentis Nummer „Laura Palmer’s Theme“ gibt’s bei trndmsk als freien Download. DOWNLOAD for YouTube lovers or SoundCloud lovers (Hypeddit / The Artist Union)

/ No comments


Darker Warehouse-Sound – Sidney Charles veröffentlich die EP „Jack Endlessly“ auf Truesoul

„Ich hatte bei dieser EP mehr als sonst versucht, zu experimentieren“, verrät Sidney Charles zu seiner neuesten Veröffentlichung: die „Endless Jack“ EP. Der deutsche Produzent probierte neue Maschinen aus und wollte mal einen anderen Vibe kreieren als sonst üblich. „Der

/ No comments


Darker Warehouse-Sound – Sidney Charles veröffentlich die EP „Jack Endlessly“ auf Truesoul

„Ich hatte bei dieser EP mehr als sonst versucht, zu experimentieren“, verrät Sidney Charles zu seiner neuesten Veröffentlichung: die „Endless Jack“ EP. Der deutsche Produzent probierte neue Maschinen aus und wollte mal einen anderen Vibe kreieren als sonst üblich. „Der

/ No comments


Eine Kombination aus Vocals und Riffs – Knut S. und sein Remix zu Marie Chains Track „Now Or Never“

Foto: Chris Gonz „Meine Musik ist ein Tagebuch“, verrät Marie Chain. Sie verarbeite Erlebnisse und Erfahrungen mit ihren Produktionen. Die Nummer „Now Or Never“ schrieb die Künstlerin vor zwei Jahren, als ein Mann sie ziemlich mies behandelte. „Daraufhin schrieb ich

/ No comments


Eine Kombination aus Vocals und Riffs – Knut S. und sein Remix zu Marie Chains Track „Now Or Never“

Foto: Chris Gonz „Meine Musik ist ein Tagebuch“, verrät Marie Chain. Sie verarbeite Erlebnisse und Erfahrungen mit ihren Produktionen. Die Nummer „Now Or Never“ schrieb die Künstlerin vor zwei Jahren, als ein Mann sie ziemlich mies behandelte. „Daraufhin schrieb ich

/ No comments


trndmsk Future Stars #26: Arutani – Denouement Of Love

„Was mich am meisten inspiriert hat, sind sicherlich die Gigs, die ich in den letzten Monaten hatte“, sagt Arutani über seinen Future Stars-Beitrag für trndmsk. Er habe so viele schöne Momente gehabt und neue Menschen kennengelernt, sagt der gebürtige Venezolaner,

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #26: Arutani – Denouement Of Love

„Was mich am meisten inspiriert hat, sind sicherlich die Gigs, die ich in den letzten Monaten hatte“, sagt Arutani über seinen Future Stars-Beitrag für trndmsk. Er habe so viele schöne Momente gehabt und neue Menschen kennengelernt, sagt der gebürtige Venezolaner,

/ 1 comment


Easy Travelling? Das Reisen ist des DJs Frust – die Kolumne von Marc DePulse

Vier Tage im Studio und drei Tage auf Reisen – so könnte man die normale Woche des modernen Musikers beschreiben, alias Produzent und DJ in einer Person. Und für jemanden, der in diesem Rhythmus das ganze Jahr über lebt, ist

/ No comments


Easy Travelling? Das Reisen ist des DJs Frust – die Kolumne von Marc DePulse

Vier Tage im Studio und drei Tage auf Reisen – so könnte man die normale Woche des modernen Musikers beschreiben, alias Produzent und DJ in einer Person. Und für jemanden, der in diesem Rhythmus das ganze Jahr über lebt, ist

/ No comments


Große Herzlichkeit und Gastfreundschaft – Marc DePulse hat in Beirut ein wahnsinnig gutes DJ-Set abgeliefert

„Die Anfrage kam über meine Agentur rein, ich habe Veranstalter und die Leute drum herum erst vor Ort kennengelernt“, erzählt Marc DePulse über seinen Gig im Libanon. „Unter anderem auch den Christian von Teenage Mutants, der ebenso für das Event

/ No comments


Große Herzlichkeit und Gastfreundschaft – Marc DePulse hat in Beirut ein wahnsinnig gutes DJ-Set abgeliefert

„Die Anfrage kam über meine Agentur rein, ich habe Veranstalter und die Leute drum herum erst vor Ort kennengelernt“, erzählt Marc DePulse über seinen Gig im Libanon. „Unter anderem auch den Christian von Teenage Mutants, der ebenso für das Event

/ No comments


Saite Zwei gründen ihr eigenes Label und veröffentlichen die „Tonscheibensterne“ EP

„EPs bzw. Singles waren schon von Anfang an unser Ding“, gesteht das Duo Saite Zwei, „und ein komplettes Album zu produzieren, würde bedeuten, dass wir uns wahrscheinlich erst einmal zwei bis drei Jahre im Studio einschließen und weitgehend zurückziehen müssten.

/ No comments


Saite Zwei gründen ihr eigenes Label und veröffentlichen die „Tonscheibensterne“ EP

„EPs bzw. Singles waren schon von Anfang an unser Ding“, gesteht das Duo Saite Zwei, „und ein komplettes Album zu produzieren, würde bedeuten, dass wir uns wahrscheinlich erst einmal zwei bis drei Jahre im Studio einschließen und weitgehend zurückziehen müssten.

/ No comments


Die unbeschwerte und lebendige Atmosphäre der Küste Mexikos – ein neues Mixtape von ZIMT

„Die Idee zum Set kam mir an einem Sommertag in Tulum, Mexiko“, erzählt ZIMT zu seinem Mixtape für die brasilianische Plattform Sonido Trópico. Der DJ und Produzent war schon länger entlang der Karibikküste Mexikos unterwegs gewesen: „Doch hier gab es

/ No comments


Die unbeschwerte und lebendige Atmosphäre der Küste Mexikos – ein neues Mixtape von ZIMT

„Die Idee zum Set kam mir an einem Sommertag in Tulum, Mexiko“, erzählt ZIMT zu seinem Mixtape für die brasilianische Plattform Sonido Trópico. Der DJ und Produzent war schon länger entlang der Karibikküste Mexikos unterwegs gewesen: „Doch hier gab es

/ No comments