Aufgenommen im Forschungszentrums für Populäre Musik der Humbold-Universität – die „Veritas“ EP von AFFECT!

Nach Releases auf Labels wie Moodmusic, Crossfrontier und Save Us Records ist der Berliner AFFECT! dieses Mal auf einem mexikanischen Label gelandet. Über Anathema Records erscheint seine Deep-House-EP „Veritas“. „Die Idee, mal etwas mit einem Sänger zu machen, hatte ich

/ No comments


Aufgenommen im Forschungszentrums für Populäre Musik der Humbold-Universität – die „Veritas“ EP von AFFECT!

Nach Releases auf Labels wie Moodmusic, Crossfrontier und Save Us Records ist der Berliner AFFECT! dieses Mal auf einem mexikanischen Label gelandet. Über Anathema Records erscheint seine Deep-House-EP „Veritas“. „Die Idee, mal etwas mit einem Sänger zu machen, hatte ich

/ No comments


Bock auf saftige Soul-Musik – der tour de farce-Beitrag von Jascha Hagen

„Ich bin nach Weimar gezogen, um als Kleingärtner dem Techno und Großstadt-Hustle fernzubleiben“, verrät Jascha Hagen. „Ich gieße jetzt regelmäßig meine Blumen, sortiere meine Socken und bügel meine Polo-Shirts und sowas, bin aber vorallem am Kiffen und Puzzeln, also bekifft

/ No comments


Bock auf saftige Soul-Musik – der tour de farce-Beitrag von Jascha Hagen

„Ich bin nach Weimar gezogen, um als Kleingärtner dem Techno und Großstadt-Hustle fernzubleiben“, verrät Jascha Hagen. „Ich gieße jetzt regelmäßig meine Blumen, sortiere meine Socken und bügel meine Polo-Shirts und sowas, bin aber vorallem am Kiffen und Puzzeln, also bekifft

/ No comments


Das Berghain bekommt einen neuen Floor – „Säule“

Erhält einen weiteren Floor: das Berghain in Berlin / Foto: „Berhain at Night / Berlin“ von Michael Mayer (CC BY 2.0 / Creative Commons) Im März-Programm des Berghain taucht ein neuer Dancefloor auf. Der Raum „Säule“ im Erdgeschoss des Clubs

/ No comments


Das Berghain bekommt einen neuen Floor – „Säule“

Erhält einen weiteren Floor: das Berghain in Berlin / Foto: „Berhain at Night / Berlin“ von Michael Mayer (CC BY 2.0 / Creative Commons) Im März-Programm des Berghain taucht ein neuer Dancefloor auf. Der Raum „Säule“ im Erdgeschoss des Clubs

/ No comments


Sound der Woche: „Badai“ von Innellea

Es waren verschiedene Ideen, die die neue EP vom Produzenten-Gespann Innellea prägten. „Unser Fokus lag auf einer minimalistischeren, dafür präzieseren Arbeit, nach dem Motto: „Weniger ist mehr““, erklärt das Duo. Herausgekommen ist die 3-Track-starke EP „Najachoka“, die am 13. Februar

/ No comments


Sound der Woche: „Badai“ von Innellea

Es waren verschiedene Ideen, die die neue EP vom Produzenten-Gespann Innellea prägten. „Unser Fokus lag auf einer minimalistischeren, dafür präzieseren Arbeit, nach dem Motto: „Weniger ist mehr““, erklärt das Duo. Herausgekommen ist die 3-Track-starke EP „Najachoka“, die am 13. Februar

/ No comments


Grammys 2017: Flume erhält Auszeichnung für das beste Dance-/Electronic-Album

Der australische Produzent Flume hat am Sonntag seinen ersten Grammy Award gewonnen. In der Kategorie „Best Dance/Electronic Album“ konnte er mit seinem Longplayer „Skin“ die begehrte Auszeichnung bei den 59. Grammy Awards in Los Angeles erhalten. Bei seiner Rede sagte

/ No comments


Grammys 2017: Flume erhält Auszeichnung für das beste Dance-/Electronic-Album

Der australische Produzent Flume hat am Sonntag seinen ersten Grammy Award gewonnen. In der Kategorie „Best Dance/Electronic Album“ konnte er mit seinem Longplayer „Skin“ die begehrte Auszeichnung bei den 59. Grammy Awards in Los Angeles erhalten. Bei seiner Rede sagte

/ No comments


Das war der gemeinsame Auftritt von Daft Punk und The Weeknd bei den Grammy Awards

Letzte Nacht traten Daft Punk nach Jahren der Bühnenabstinenz mal wieder live auf. Gemeinsam mit dem US-amerikanischen Rapper The Weeknd performten sie bei den diesjährigen Grammy Awards, bei denen David Bowie posthum fünfmal den begehrten Musikpreis erhielt, die Single „I

/ No comments


Das war der gemeinsame Auftritt von Daft Punk und The Weeknd bei den Grammy Awards

Letzte Nacht traten Daft Punk nach Jahren der Bühnenabstinenz mal wieder live auf. Gemeinsam mit dem US-amerikanischen Rapper The Weeknd performten sie bei den diesjährigen Grammy Awards, bei denen David Bowie posthum fünfmal den begehrten Musikpreis erhielt, die Single „I

/ No comments


Zehn Jahre „Domino“ – Oxia lässt den Klassiker von drei Acts remixen

Olivier Raymond alias Oxia veröffentlicht ein Remixpaket seines Clubhits „Domino“! Der französische DJ und Musikproduzent brachte den Klassiker vor zehn Jahren innerhalb der „Speicher“-Serie von Kompakt Records raus. Nun, zum Jubiläum des Releases, beauftragte der Franzose drei Produzentenkollegen, Remixe von

/ No comments


Zehn Jahre „Domino“ – Oxia lässt den Klassiker von drei Acts remixen

Olivier Raymond alias Oxia veröffentlicht ein Remixpaket seines Clubhits „Domino“! Der französische DJ und Musikproduzent brachte den Klassiker vor zehn Jahren innerhalb der „Speicher“-Serie von Kompakt Records raus. Nun, zum Jubiläum des Releases, beauftragte der Franzose drei Produzentenkollegen, Remixe von

/ No comments


Die schicke Deep-House-Nummer „Five“ von 959er

Im Oktober letzten Jahres fiel dem DJ und Produzent 959er auf, dass seine Follower-Zahl auf SoundCloud bald die 5000 erreichte: „Da habe ich mir überlegt, wie ich ein Dankeschön an meine Fans senden kann. So habe ich mich an die

/ No comments


Die schicke Deep-House-Nummer „Five“ von 959er

Im Oktober letzten Jahres fiel dem DJ und Produzent 959er auf, dass seine Follower-Zahl auf SoundCloud bald die 5000 erreichte: „Da habe ich mir überlegt, wie ich ein Dankeschön an meine Fans senden kann. So habe ich mich an die

/ No comments


Tracks ausserhalb des Clubs – der neue Pour La Vie-Podcast von Ron Flatter

Es wurde einfach mal wieder Zeit, dass Ron Flatter ein neues Set für die Mixreihe seines eigenen Labels beisteuert. „Der Mix ist bei mir Zuhause entstanden – mit einer guten Tasse Kaffee und schönen Tracks“, erzählt der DJ und Musikproduzent

/ No comments


Tracks ausserhalb des Clubs – der neue Pour La Vie-Podcast von Ron Flatter

Es wurde einfach mal wieder Zeit, dass Ron Flatter ein neues Set für die Mixreihe seines eigenen Labels beisteuert. „Der Mix ist bei mir Zuhause entstanden – mit einer guten Tasse Kaffee und schönen Tracks“, erzählt der DJ und Musikproduzent

/ No comments


Kurz, aber druckvoll – das Liveset von Constantijn Lange aus dem Kater Blau

„Mir war schon immer sehr viel daran gelegen, live im Club zu spielen“, stellte Constantijn Lange vor einiger Zeit fest. Deshalb spielte er am 20. Januar 2016 auf dem Heinz Hopper Floor im Kater Blau – und zwar live. „Anfangs

/ No comments


Kurz, aber druckvoll – das Liveset von Constantijn Lange aus dem Kater Blau

„Mir war schon immer sehr viel daran gelegen, live im Club zu spielen“, stellte Constantijn Lange vor einiger Zeit fest. Deshalb spielte er am 20. Januar 2016 auf dem Heinz Hopper Floor im Kater Blau – und zwar live. „Anfangs

/ No comments


Anthony Rother und Uner bei Electric Grooves im Tanzhaus West

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Eine neue Runde der Electric Grooves steht an: Am kommenden Samstag werden Uner und Anthony Rother zu Gast sein. Los geht’s ab 23 Uhr im Tanzhaus West zu Frankfurt. Neben den beiden Hochkarätern hat

/ No comments


Anthony Rother und Uner bei Electric Grooves im Tanzhaus West

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** Eine neue Runde der Electric Grooves steht an: Am kommenden Samstag werden Uner und Anthony Rother zu Gast sein. Los geht’s ab 23 Uhr im Tanzhaus West zu Frankfurt. Neben den beiden Hochkarätern hat

/ No comments


Minimalistische und präziesere Arbeit – die „Najachoka“ EP von Innellea kommt

Es waren verschiedene Ideen, die die neue EP vom Produzenten-Gespann Innellea prägten. „Unser Fokus lag auf einer minimalistischeren, dafür präzieseren Arbeit, nach dem Motto: „Weniger ist mehr““, erklärt das Duo. Herausgekommen ist die 3-Track-starke EP „Najachoka“, die am 13. Februar

/ No comments


Minimalistische und präziesere Arbeit – die „Najachoka“ EP von Innellea kommt

Es waren verschiedene Ideen, die die neue EP vom Produzenten-Gespann Innellea prägten. „Unser Fokus lag auf einer minimalistischeren, dafür präzieseren Arbeit, nach dem Motto: „Weniger ist mehr““, erklärt das Duo. Herausgekommen ist die 3-Track-starke EP „Najachoka“, die am 13. Februar

/ No comments


„Aus der Liebe zur Musik und zum Auflegen“ – eine neue Ausgabe der Art of House mit Ninetoes

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** „Wir sind zurück und das in neuem Design“, verkünden die Macher von Art of House. Seit über elf Jahren mischt die einst als Geheimtipp gehandelte Veranstaltung das Kölner Nachtleben auf. Ursprünglich klein angefangen, avancierte

/ 1 comment


„Aus der Liebe zur Musik und zum Auflegen“ – eine neue Ausgabe der Art of House mit Ninetoes

** Wir verlosen 2*2 Tickets ** „Wir sind zurück und das in neuem Design“, verkünden die Macher von Art of House. Seit über elf Jahren mischt die einst als Geheimtipp gehandelte Veranstaltung das Kölner Nachtleben auf. Ursprünglich klein angefangen, avancierte

/ 1 comment


„Singapore vs. Bangkok“ – das neue Mixtape von Sascha Braemer

„Liebe Freunde und elektronische Musikliebhaber“, schreibt Sascha Braemer zu seinem neuesten Mix, „ich hatte eine überragende Zeit in Singapur, Bali und Bangkok, danke an die Crowds und Clubs! Es waren fantastische Partys.“ Passend zu seiner Tour veröffentlichte der DJ, Musikproduzent

/ No comments


„Singapore vs. Bangkok“ – das neue Mixtape von Sascha Braemer

„Liebe Freunde und elektronische Musikliebhaber“, schreibt Sascha Braemer zu seinem neuesten Mix, „ich hatte eine überragende Zeit in Singapur, Bali und Bangkok, danke an die Crowds und Clubs! Es waren fantastische Partys.“ Passend zu seiner Tour veröffentlichte der DJ, Musikproduzent

/ No comments


Ein poppiger Remix zu „Tausend und eine Nacht“ – Emanuele Asti remixed Nusya

Am Freitag, den 10. Februar 2017 erscheint die erste offizielle Single der Sängerin Nusya. Die Sizilianerin genoss eine klassische Ausbildung an der Gitarre und eben im Gesang. „Mein Vater hat mich immer ermutigt und inspiriert, zu singen. Eines Tages habe

/ No comments


Ein poppiger Remix zu „Tausend und eine Nacht“ – Emanuele Asti remixed Nusya

Am Freitag, den 10. Februar 2017 erscheint die erste offizielle Single der Sängerin Nusya. Die Sizilianerin genoss eine klassische Ausbildung an der Gitarre und eben im Gesang. „Mein Vater hat mich immer ermutigt und inspiriert, zu singen. Eines Tages habe

/ No comments


Die Landschaft und die Ruhe Südtirols – die neue „Winter Sleep“ EP von Bongbeck

Das Göttinger Label Ton Töpferei veröffentlichte vor sieben Tage seine fünf Katalognummer: „Winter Sleep“ vom Liveact und DJ Bongbeck. „Der „Winter Sleep“ wurde letztes Jahr auf unserer ersten Compilation der Ton Töpferei veröffentlicht“, erklärt der junge Musiker. „Sie mochten den

/ No comments


Die Landschaft und die Ruhe Südtirols – die neue „Winter Sleep“ EP von Bongbeck

Das Göttinger Label Ton Töpferei veröffentlichte vor sieben Tage seine fünf Katalognummer: „Winter Sleep“ vom Liveact und DJ Bongbeck. „Der „Winter Sleep“ wurde letztes Jahr auf unserer ersten Compilation der Ton Töpferei veröffentlicht“, erklärt der junge Musiker. „Sie mochten den

/ No comments


Bellville setzt auf die Stimme von Paul Brenning – „Illusions“ erscheint im Vocal-Mix

„Um ehrlich zu sein“, sagt Bellville, „war das alles ziemlich spontan und ungeplant.“ Gemeint ist seine neue EP, eine Vocal-Version zu seinem Werk „Illusions“, das am 1. Juli letzten Jahres über Incroyable Music rauskam. „Die „Illusions“ kam im Original irgendwie

/ No comments


Bellville setzt auf die Stimme von Paul Brenning – „Illusions“ erscheint im Vocal-Mix

„Um ehrlich zu sein“, sagt Bellville, „war das alles ziemlich spontan und ungeplant.“ Gemeint ist seine neue EP, eine Vocal-Version zu seinem Werk „Illusions“, das am 1. Juli letzten Jahres über Incroyable Music rauskam. „Die „Illusions“ kam im Original irgendwie

/ No comments


Eine elegant und hypnotisch fließende Version – Constantijn Lange remixed La Boum Fatale

Auf dem im letzten Jahr erschienenen Debütalbum „Holygram“ zeigt sich La Boum Fatale kompakter und selbstbewusster, gradliniger und kratziger als auf allen vorangegangenen Veröffentlichungen auf kürzeren Formaten. Der Berliner Musiker und Produzent Antonio de Spirt versetzt sich mit seinem musikalischen

/ No comments


Eine elegant und hypnotisch fließende Version – Constantijn Lange remixed La Boum Fatale

Auf dem im letzten Jahr erschienenen Debütalbum „Holygram“ zeigt sich La Boum Fatale kompakter und selbstbewusster, gradliniger und kratziger als auf allen vorangegangenen Veröffentlichungen auf kürzeren Formaten. Der Berliner Musiker und Produzent Antonio de Spirt versetzt sich mit seinem musikalischen

/ No comments


Eine abgeschlossene Geschichte – „Whitney Schnuck’s Notes“ von Christoph Woerner

Christoph Woerner hat ein neues Set namens „Whitney Schnuck’s Notes“ rausgebracht: „Dieser Podcast erscheint in der regelmäßigen Reihe meiner eigenen Downtempo-Veröffentlichungen.“ Sein Mix ist diesmal an verschiedenen Orten entstanden. „Einige der Tracks habe ich schon viele Wochen auf meiner Liste

/ No comments


Eine abgeschlossene Geschichte – „Whitney Schnuck’s Notes“ von Christoph Woerner

Christoph Woerner hat ein neues Set namens „Whitney Schnuck’s Notes“ rausgebracht: „Dieser Podcast erscheint in der regelmäßigen Reihe meiner eigenen Downtempo-Veröffentlichungen.“ Sein Mix ist diesmal an verschiedenen Orten entstanden. „Einige der Tracks habe ich schon viele Wochen auf meiner Liste

/ No comments


Perfekt ausbalancierte Tracks – Clara Moto veröffentlicht ihre EP „Gone by the Morning“

Das ekstatische Duo vom französischen Label InFiné ist wieder zusammengekommen, um die ersten pop-elektronischen Sonnenstrahlen für das neue Jahr rauszuhauen: Die Rede ist natürlich von Clara Moto und Mimu. Erstgenannte produzierte die EP „Gone by the Morning“, die am 15.

/ No comments


Perfekt ausbalancierte Tracks – Clara Moto veröffentlicht ihre EP „Gone by the Morning“

Das ekstatische Duo vom französischen Label InFiné ist wieder zusammengekommen, um die ersten pop-elektronischen Sonnenstrahlen für das neue Jahr rauszuhauen: Die Rede ist natürlich von Clara Moto und Mimu. Erstgenannte produzierte die EP „Gone by the Morning“, die am 15.

/ No comments