trndmsk Future Stars #35: Zigan Aldi – Traveller Tools

„In den nächsten Minuten erwartet euch eine grenzenlose Reise um die Welt“, versichter Zigan Aldi. Sein Future Stars-Beitrag ist ein verspielter Mix zwischen Deep House und Downtempo, der seine Zuhörer verloren gehen lassen soll. „Das Set startet etwas sanft und

/ No comments


trndmsk Future Stars #35: Zigan Aldi – Traveller Tools

„In den nächsten Minuten erwartet euch eine grenzenlose Reise um die Welt“, versichter Zigan Aldi. Sein Future Stars-Beitrag ist ein verspielter Mix zwischen Deep House und Downtempo, der seine Zuhörer verloren gehen lassen soll. „Das Set startet etwas sanft und

/ No comments


trndmsk Podcast #49 – Amount & Schlepp Geist

trndmsk: Schleppi und Nayan, was erwartet uns in den nächsten Minuten?  Amount: Also, zunächst ist der Podcast nicht ganz so hart wie meine DJ-Sets, die auch mal etwas minimaler klingen können, aber auch nicht total slow. Ich finde ja, dass

/ No comments


trndmsk Podcast #49 – Amount & Schlepp Geist

trndmsk: Schleppi und Nayan, was erwartet uns in den nächsten Minuten?  Amount: Also, zunächst ist der Podcast nicht ganz so hart wie meine DJ-Sets, die auch mal etwas minimaler klingen können, aber auch nicht total slow. Ich finde ja, dass

/ No comments


Vincent Gericke releases his first EP on trndmsk Records – „Fierce Intent“

We are happy to present Vincent Gericke’s first EP “Fierce Intent”, which is going to be released on the 22nd of June. It will also be the first EP to be published on trndmsk Records. Furthermore, trndmsk Records is going

/ No comments


Vincent Gericke releases his first EP on trndmsk Records – „Fierce Intent“

We are happy to present Vincent Gericke’s first EP “Fierce Intent”, which is going to be released on the 22nd of June. It will also be the first EP to be published on trndmsk Records. Furthermore, trndmsk Records is going

/ No comments


„Ein Abschnitt meines Lebens“ – Kid Simius bringt die EP „Planet of the Simius“ raus

Nach einer intensiven Festival-Saison 2018 ging es für den Wahlberliner Jose Antonio Garcia Soler, besser bekannt unter seinem Alias Kid Simius, zurück ins Studio – und heraus kam ein neues Album. Die erste Skizze zu „Planet of the Simius“ fertigte der

/ No comments


„Ein Abschnitt meines Lebens“ – Kid Simius bringt die EP „Planet of the Simius“ raus

Nach einer intensiven Festival-Saison 2018 ging es für den Wahlberliner Jose Antonio Garcia Soler, besser bekannt unter seinem Alias Kid Simius, zurück ins Studio – und heraus kam ein neues Album. Die erste Skizze zu „Planet of the Simius“ fertigte der

/ No comments


Incroyable Music: „Wir lieben Amsterdam mit seiner speziellen Atmosphäre“

Das Amsterdam Dance Event steht mal wieder vor der Tür. Dieses Spektakel nutzt das Label Incroyable Music für eine neue Ausgabe seiner Reihe „Four Miles to Amsterdam“. Die vierte Ausgabe soll am 12. Oktober 2018 in den Handel (u. a.

/ No comments


Incroyable Music: „Wir lieben Amsterdam mit seiner speziellen Atmosphäre“

Das Amsterdam Dance Event steht mal wieder vor der Tür. Dieses Spektakel nutzt das Label Incroyable Music für eine neue Ausgabe seiner Reihe „Four Miles to Amsterdam“. Die vierte Ausgabe soll am 12. Oktober 2018 in den Handel (u. a.

/ No comments


Roosevelt im Electronic Beats Podcast – „Was mir Köln beigebracht hat, war diese Offenheit für die Verschmelzung von Genres“

In der neuen Folge der Telekom Electronic Beats Podcast-Serie ist der deutsche Musiker Marius Lauber, besser bekannt als ​Roosevelt, zu Gast. Der junge deutsche Musiker erzählt insbesondere von seiner Traumkarriere, die beim Aufnehmen in seinem Schlafzimmer begann und schnell auf

/ No comments


Roosevelt im Electronic Beats Podcast – „Was mir Köln beigebracht hat, war diese Offenheit für die Verschmelzung von Genres“

In der neuen Folge der Telekom Electronic Beats Podcast-Serie ist der deutsche Musiker Marius Lauber, besser bekannt als ​Roosevelt, zu Gast. Der junge deutsche Musiker erzählt insbesondere von seiner Traumkarriere, die beim Aufnehmen in seinem Schlafzimmer begann und schnell auf

/ No comments


Uone stellt eine Compilation für Balance zusammen – und das nur mit eigenem Material

Uone tritt in die Fußstapfen von Kölsch, Patrice Baumel und Darius Syrossian, um einen atemberaubenden Mix für die bekannte Compilationreihe von Balance abzuliefern. Die Kollektion des Australiers war zweieinhalb Jahre in Arbeit und besteht vollständig aus dem eigenen Material von

/ No comments


Uone stellt eine Compilation für Balance zusammen – und das nur mit eigenem Material

Uone tritt in die Fußstapfen von Kölsch, Patrice Baumel und Darius Syrossian, um einen atemberaubenden Mix für die bekannte Compilationreihe von Balance abzuliefern. Die Kollektion des Australiers war zweieinhalb Jahre in Arbeit und besteht vollständig aus dem eigenen Material von

/ No comments


Electronic Beats lädt zur Clubnight in Darmstadt ein – und bringt Job Jobse mit

** Wir verlosen 1*2 Tickets ** Ganz selten hat man in der Galerie Kurzweil eine so fantastische Stimmung erlebt wie beim letztjährigen Besuch von Job Jobse. Der Niederländer versteht es wie kein Zweiter, den Dancefloor mit seiner einzigartigen Musikauswahl in

/ No comments


Electronic Beats lädt zur Clubnight in Darmstadt ein – und bringt Job Jobse mit

** Wir verlosen 1*2 Tickets ** Ganz selten hat man in der Galerie Kurzweil eine so fantastische Stimmung erlebt wie beim letztjährigen Besuch von Job Jobse. Der Niederländer versteht es wie kein Zweiter, den Dancefloor mit seiner einzigartigen Musikauswahl in

/ No comments


Eine eigenwillige und deepe Handschrift – Nicola Noir präsentiert sein erstes Album „Frères“

Mit seinem Debütalbum “Frères” zeigt der Zürcher Musiker und Produzent Nicola Noir, dass elektronische Alben nicht eintönig sein müssen. Ob Wave-Disco, jazzig bis hin zu rockigen Elementen ist alles im neuen Album enthalten – nach der einzigen Regel, dass es

/ No comments


Eine eigenwillige und deepe Handschrift – Nicola Noir präsentiert sein erstes Album „Frères“

Mit seinem Debütalbum “Frères” zeigt der Zürcher Musiker und Produzent Nicola Noir, dass elektronische Alben nicht eintönig sein müssen. Ob Wave-Disco, jazzig bis hin zu rockigen Elementen ist alles im neuen Album enthalten – nach der einzigen Regel, dass es

/ No comments


Ein süchtig machender Beat – Betoko und Haze-M veröffentlichen ihre EP „Addiktive Cikle“

„Wir können mit dieser fantastischen Veröffentlichung auf BeatFreak nicht glücklicher sein“, sagt das spanische Label BeatFreak Recordings über seine neueste Katalognummer. Diese haben Betoko und Haze-M zusammengestellt. „Addiktive Cikle“ besteht aus zwei tollen Original-Tracks und zwei nicht weniger schönen Interpretationen

/ No comments


Ein süchtig machender Beat – Betoko und Haze-M veröffentlichen ihre EP „Addiktive Cikle“

„Wir können mit dieser fantastischen Veröffentlichung auf BeatFreak nicht glücklicher sein“, sagt das spanische Label BeatFreak Recordings über seine neueste Katalognummer. Diese haben Betoko und Haze-M zusammengestellt. „Addiktive Cikle“ besteht aus zwei tollen Original-Tracks und zwei nicht weniger schönen Interpretationen

/ No comments


Inspiriert von einer Safari – Djuma Soundsystem bringt eine EP mit Westerby und Western auf Sol Selectas raus

Sabo und sein Label Sol Selectas kehren nach einem ausgedehnten Sommerurlaub mit einer neuen EP von Djuma Soundsystem, Westerby und dem australischen Künstler Western zurück. Djuma Soundsystem und Westerby aus Kopenhagen haben bereits zahlreiche Releases auf Labels wie Get Physical

/ No comments


Inspiriert von einer Safari – Djuma Soundsystem bringt eine EP mit Westerby und Western auf Sol Selectas raus

Sabo und sein Label Sol Selectas kehren nach einem ausgedehnten Sommerurlaub mit einer neuen EP von Djuma Soundsystem, Westerby und dem australischen Künstler Western zurück. Djuma Soundsystem und Westerby aus Kopenhagen haben bereits zahlreiche Releases auf Labels wie Get Physical

/ No comments


Gemacht für Reisende – Daniel Bortz kündigt seine „Arrival“ EP auf Pastamusik an

Daniel Bortz bringt mit der EP „Arrival“ seine introspektivere Seite hervor und zeigt so seine vielseitige Klangpalette. Die EP ist besonders für Reisende gedacht und beginnt mit dem Titeltrack, der in Zusammenarbeit mit Jürgen Branz kreiert wurde. Nach dem verträumten

/ No comments


Gemacht für Reisende – Daniel Bortz kündigt seine „Arrival“ EP auf Pastamusik an

Daniel Bortz bringt mit der EP „Arrival“ seine introspektivere Seite hervor und zeigt so seine vielseitige Klangpalette. Die EP ist besonders für Reisende gedacht und beginnt mit dem Titeltrack, der in Zusammenarbeit mit Jürgen Branz kreiert wurde. Nach dem verträumten

/ No comments


Auf in eine dunkle und schöne Welt – die Debüt-EP „Inside“ von UNDERHER

Die erste EP vom kanadischen Duo UNDERHER wird am kommenden Freitag, 5. Oktober auf Beatport erscheinen. Der hypnotische und eloquent produzierte Titeltrack von „Inside“ ist in Jessica Abruzzeses charakteristischen sinnlichen und eindringlichen Gesang gehüllt. Die verführerische Nummer „Time“ ist dagegen

/ No comments


Auf in eine dunkle und schöne Welt – die Debüt-EP „Inside“ von UNDERHER

Die erste EP vom kanadischen Duo UNDERHER wird am kommenden Freitag, 5. Oktober auf Beatport erscheinen. Der hypnotische und eloquent produzierte Titeltrack von „Inside“ ist in Jessica Abruzzeses charakteristischen sinnlichen und eindringlichen Gesang gehüllt. Die verführerische Nummer „Time“ ist dagegen

/ No comments


„Broken Spaceships“ – fünf neue Tracks vom Label URSL

Das Label URSL veröffentlicht in den kommenden Tagen seine vierte Compilation. Mit dabei sind Acud, Sebo, Andi Kas, Kuriose Naturale und Bookwood, die jeweils einen Track beisteuerten. Alle Stücke sind sehr Electronica-belastet und kommen mit einer wunderbaren Tempo daher. Die

/ No comments


„Broken Spaceships“ – fünf neue Tracks vom Label URSL

Das Label URSL veröffentlicht in den kommenden Tagen seine vierte Compilation. Mit dabei sind Acud, Sebo, Andi Kas, Kuriose Naturale und Bookwood, die jeweils einen Track beisteuerten. Alle Stücke sind sehr Electronica-belastet und kommen mit einer wunderbaren Tempo daher. Die

/ No comments


Für den Dancefloor geschaffen – Noema verschenkt seine Bearbeitung von „Dizzy Dizzy“

„Die Idee war im Prinzip, den Grundcharakter des Stückes beizubehalten und es für den Dancefloor tauglich zu machen“, sagt Noema über sein Rework zum Track „Dizzy Dizzy“, der im Original von Can stammt. Improvisation und Hypnose spielten für ihn eine

/ No comments


Für den Dancefloor geschaffen – Noema verschenkt seine Bearbeitung von „Dizzy Dizzy“

„Die Idee war im Prinzip, den Grundcharakter des Stückes beizubehalten und es für den Dancefloor tauglich zu machen“, sagt Noema über sein Rework zum Track „Dizzy Dizzy“, der im Original von Can stammt. Improvisation und Hypnose spielten für ihn eine

/ No comments


Ein voluminöser Sound – ZIMT veröffentlicht seine „Dimensions“ EP auf NachtEin.TagAus

Die erste Veröffentlichung des Labels NachtEin.TagAus steht in den Startlöchern. Am 1. Oktober erscheint die EP „Dimensions“, die vom Berliner Künstler ZIMT produziert wurde. ZIMT ist für seinen kreativen und vielseitigen Downtempo-Sound bekannt. Mit „Dimensions“ kreierte der junge Musiker einen

/ No comments


Ein voluminöser Sound – ZIMT veröffentlicht seine „Dimensions“ EP auf NachtEin.TagAus

Die erste Veröffentlichung des Labels NachtEin.TagAus steht in den Startlöchern. Am 1. Oktober erscheint die EP „Dimensions“, die vom Berliner Künstler ZIMT produziert wurde. ZIMT ist für seinen kreativen und vielseitigen Downtempo-Sound bekannt. Mit „Dimensions“ kreierte der junge Musiker einen

/ No comments


Auf einer Reise – GiZ und ihr Mitschnitt aus dem Sisyphos

Foto: GiZ „Ich hatte eine Idee“, sagt GiZ, wenn sie zu ihrem Mitschnitt im Berliner Club Sisyphos gefragt wird. „Ich wusste, dass ich die Leute auf eine Reise mitnehmen würde, anstatt nur einen Track nach dem anderen zu spielen. So

/ No comments


Auf einer Reise – GiZ und ihr Mitschnitt aus dem Sisyphos

Foto: GiZ „Ich hatte eine Idee“, sagt GiZ, wenn sie zu ihrem Mitschnitt im Berliner Club Sisyphos gefragt wird. „Ich wusste, dass ich die Leute auf eine Reise mitnehmen würde, anstatt nur einen Track nach dem anderen zu spielen. So

/ No comments


Als Vorreiter zum Album – Landhouse gelungenes Set für Pachamama

„Das Set hab ich zu Hause gemacht, zwei Tage vor dem Release“, sagt Landhouse über seinen Mix für das Projekt Pachamama. „Der Podcast stand eigentlich als Vorreiter für mein kommendes Album auf Pachamama und enthält auch drei Lieder davon.“ Seine

/ Kommentare deaktiviert für Als Vorreiter zum Album – Landhouse gelungenes Set für Pachamama


Als Vorreiter zum Album – Landhouse gelungenes Set für Pachamama

„Das Set hab ich zu Hause gemacht, zwei Tage vor dem Release“, sagt Landhouse über seinen Mix für das Projekt Pachamama. „Der Podcast stand eigentlich als Vorreiter für mein kommendes Album auf Pachamama und enthält auch drei Lieder davon.“ Seine

/ Kommentare deaktiviert für Als Vorreiter zum Album – Landhouse gelungenes Set für Pachamama


Deep und kraftvoll – die vierte Ausgabe von „Four Miles to Amsterdam“ von Incroyable Music

Das Amsterdam Dance Event steht mal wieder vor der Tür. Dieses Spektakel nutzt das Label Incroyable Music für eine neue Ausgabe seiner Reihe „Four Miles to Amsterdam“. Die vierte Ausgabe soll am 12. Oktober 2018 in den Handel (u. a.

/ No comments


Deep und kraftvoll – die vierte Ausgabe von „Four Miles to Amsterdam“ von Incroyable Music

Das Amsterdam Dance Event steht mal wieder vor der Tür. Dieses Spektakel nutzt das Label Incroyable Music für eine neue Ausgabe seiner Reihe „Four Miles to Amsterdam“. Die vierte Ausgabe soll am 12. Oktober 2018 in den Handel (u. a.

/ No comments


Musumeci, Lehar und Enzo Elia liefern für das erste Release von Buttress Records

Buttress – ein neues Imprint geht an den Start! Das Plattenlabel hat es sich zur Aufgabe gemacht, DJs, Tänzer und Zuhörer der elektronischen Musik zu vereinen und einen Beitrag zur Szene zu leisten. Den Anfang machen sie mit einer Kollektion

/ No comments


Musumeci, Lehar und Enzo Elia liefern für das erste Release von Buttress Records

Buttress – ein neues Imprint geht an den Start! Das Plattenlabel hat es sich zur Aufgabe gemacht, DJs, Tänzer und Zuhörer der elektronischen Musik zu vereinen und einen Beitrag zur Szene zu leisten. Den Anfang machen sie mit einer Kollektion

/ No comments


Einflüsse aus dem orientalischen und lateinamerikanischen Raum – der connect!-Mitschnitt von ro.mé

Beide Fotos: ro.mé Vor drei Jahren wurde die Region um Tübingen mit einem neuen, auf die Gemeinschaft-bedachten Festival bereichert. „Nach zwei fantastischen Open Airs in Tübingen wurde es jedoch Zeit einen neuen Ort zu finden, um das Festival auf drei

/ No comments


Einflüsse aus dem orientalischen und lateinamerikanischen Raum – der connect!-Mitschnitt von ro.mé

Beide Fotos: ro.mé Vor drei Jahren wurde die Region um Tübingen mit einem neuen, auf die Gemeinschaft-bedachten Festival bereichert. „Nach zwei fantastischen Open Airs in Tübingen wurde es jedoch Zeit einen neuen Ort zu finden, um das Festival auf drei

/ No comments


AfrikaBurn 2016 als Inspirationsquelle – Powel veröffentlicht seine „Eolomea“ EP bei All Day I Dream

„Die allerersten Entwürfe dieser Tracks entstanden kurz nach dem AfrikaBurn im Jahr 2016″, erinnert sich Powel. „Ich war in Kapstadt bei meinen Freunden vom Atom Collective, für die ich in einem Club namens The Waiting Room gespielt habe, und die

/ No comments


AfrikaBurn 2016 als Inspirationsquelle – Powel veröffentlicht seine „Eolomea“ EP bei All Day I Dream

„Die allerersten Entwürfe dieser Tracks entstanden kurz nach dem AfrikaBurn im Jahr 2016″, erinnert sich Powel. „Ich war in Kapstadt bei meinen Freunden vom Atom Collective, für die ich in einem Club namens The Waiting Room gespielt habe, und die

/ No comments


„Der Track liegt uns sehr am Herzen“ – „Far Away“ von Morgentau und Jessica Bo

„Anfangs habe ich ohne nachzudenken einfach etwas Klavier gespielt“, erinnert sich Morgentau. „Danach dachte ich, nimm doch mal einzelne Stellen und bastel einen Beat drum herum.“ So entstand zunehmend ein Gerüst um das Klavier – und um die Nummer „Far

/ No comments


„Der Track liegt uns sehr am Herzen“ – „Far Away“ von Morgentau und Jessica Bo

„Anfangs habe ich ohne nachzudenken einfach etwas Klavier gespielt“, erinnert sich Morgentau. „Danach dachte ich, nimm doch mal einzelne Stellen und bastel einen Beat drum herum.“ So entstand zunehmend ein Gerüst um das Klavier – und um die Nummer „Far

/ No comments