Präsent von der Berlinerin Chroma


Wer versucht, die Berlinerin Chroma in eine Genreschublade zu stecken, beißt sich die Zähne aus. Zwar hat sich die DJane und Produzentin hauptsächlich dem Minimal verschrieben, wer aber schon einmal ein Set von ihr gehört hat, weiß, dass auch ganz schnell ein kultiger Popschinken aus den 80er/90ern dabei sein kann. Gemeinsam mit Bian Tabar veröffentlichte sie nun den Song „Change Amelie“. Das Ergebnis verschenken beide Musiker via SoundCloud.