Dominik Eulberg: „Apus apus“


Anlässlich Halloweens hat der deutsche Musikproduzent Dominik Eulberg, 1978 irgendwo im Westerwald geboren, ein neues Set veröffentlicht. Sein Mix trägt den Titel „Apus apus“ und umfasst Musikstücke von Labels wie Kompakt, Freude am Tanzen sowie Cocoon Recordings.

Tracklist:

01. Thomas Fehlmann – Tree
02. Daniel Avery – Simulrec
03. Mooryc – Turtle
04. Gaspard de La Montagne – Pôle
05. Daniel Avery – Naive Response
06. Mr. Morek – 418 (Gabriel Ananda Remix)
07. Nick Dow – Tangled Up In Strings
08. Tim Exile – Quander
09. Ricardo Tobar – If I Love You
10. Weltenwandler – The Black Forest (Mondkrater Remix)
11. Extrawelt – Wundschatten
12. Shed – Fluid 67
13. Kiasmos – Thown

Leave a comment