„Fin“ von Mathias Kaden erscheint


fin

Zeitgleich mit der Bekanntgabe der nächsten Watergate-Compilation, die bei Ausgabe 15 angelangt ist, steht ein weiterer Vinyl-Release des Berliner Labels Watergate Records, das nun seit 2008 besteht, an. Die Veröffentlichung „Fin“ stammt von Mathias Kaden, der in Karl-Marx-Stadt geboren wurde. Der deutsche Musikproduzent releast die EP, die noch einen Remix von US-amerikanischen Techno-DJ Joshua Winkelman alias Josh Wink beinhaltet, am 20. Januar 2014. Ausserdem umfasst der digitale Release jeweils ein Werk von Rodriguez Jr. und Christian Burkhardt als Bonus.

Tracklist:

01. Mathias Kaden – Fin
02. Mathias Kaden – Fin (Josh Wink Re-Think)
03. Rodriguez Jr. – Nausicâa (Nur digital)
04. Christian Burkhardt – Under The Wheel (Nur digital)

Leave a comment