Unueberlegt lässt die Engel tanzen


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

(…) Die letzten Wochen waren die schlimmsten meines Lebens. Es gibt kein einziges Wort, was dieses Gefühl in einem ausdrücken kann, wenn man einen Menschen verliert. Es gibt kein Wort dafür, weil es einfach nur eine eiskalte Leere ist. Die Sehnsucht nach diesem Menschen zerfrisst einen. Gedanken, Vorwürfe und Fragen, auf die es nicht eine einzige Antwort gibt, zerstören deinen Kopf. Deinem Herzen fehlt ein Stück und es kann nie wieder repariert werden. (…)

Mit diesen Sätzen leitet der Offenburger Unueberlegt sein neuestes Set ein. Die Musik hilft dem 27-jährigen DJ in jeder Lebenssituation: Egal wann und wo. Wenn er die Kopfhörer aufsetzt, vergisst er das drumherum. Es kann ein Unwetter herrschen, aber sobald er die Musik hört, zaubert sich ihm ein Lächeln ins Gesicht. Genau aus diesem Grund macht er Musik, um diese Leidenschaft mit seinen Mitmenschen zu teilen. „Wenn Engel tanzen“:

Tracklist:

01. Rico Puestel – Home to you
02. Muse – Isolated System (Mark Lower Remix)
03. Sascha Braemer – Ella
04. The Black 80s – Give me something (Overnite Mix)
05. Ben Anders – Don’t Worry
06. Rico Puestel – Roja drifts by (Timo Jahns Strings Remix)
07. Rachel Row – L Square (Adam Port Remix)
08. Rico Puestel – Volute
09. Rampue – Dont wanna leave you (Krink Remix)
10. Saint Lu – Waterfall (Rampue Remix)