1 Stunde und 9 Minuten Stefan Biniak


stefanbiniak

Sich einfach treiben lassen, einfach geniessen oder auch über seine Musik nachdenken und eine Botschaft aufnehmen. Wer ein Set von Stefan Biniak erlebt, hat die Wahl. Der Berliner DJ und Musikproduzent dringt mit seinen Mixen tief in die Welt des Deep-House und Tech-House, aber auch des Techno und Elektro ein. Das Leben in der deutschen Hauptstadt hat ihn geprägt, hier hat er die vielen Facetten der elektronischen Musik kennengelernt und in sich aufgesaugt. Seine Eindrücke verarbeitet der Musiker in seinen Produktionen. Vor einem Tag veröffentlichte er auch ein neues Mixtape: einen „Springpodcast“.

Tracklist:

01. Broken Bells – Holding On For Life (Solomun Remix)
02. Nina Kinert – Moonwalk (Rauschhaus Edit)
03. Fat Sushi – Send Me
04. Booka Shade feat. Fritz Kalkbrenner – Crossing Borders (Pleasurekraft Remix)
05. Mickey – Sweet Baby
06. Ejeca – Alone (David Jach Remix)
07. Oliver $, Jimi Jules – Pushing On
08. Soeren Lindberg, Janine Delon – One Last Dance
09. Claptone – United
10. Marcus Meinhardt – Hammahalle
11. The Glitz – Not Easy
12. Shiba San – OKAY