Vamos Art auf neuer Compilation von Traum Schallplatten vertreten


TRAUM

Mit einer 48-Track-starken Compilation namens „Tour De Traum VIII“ macht das gestandene Kölner Label Traum Schallplatten auf sich aufmerksam. Am heutigen Mittwoch, den 23. Juli 2014, erscheint die Kollektion, die in zwei Editionen aufgeteilt ist. „Wir haben diese Titel über einen Zeitraum von einem Jahr selektiert und sind der Meinung, dass die Werke Änderungen und ein breites Spektrum der Genres darstellen“, so das Imprint, das 1998 von Jacqueline Reinhold und dem DJ und Produzenten Riley Reinhold gegründet wurde. Neben Künstlern wie Max Cooper, Tim Engelhardt, Dominik Eulberg & Gabriel Ananda, Egokind sowie das Duo Extrawelt ist auch das Stuttgarter Duo Vamos Art mit einem Werk vertreten: „Wunderbar“.

„Die Idee für „Wunderbar“ ist in unserem Studio entstanden. Wir wollten den Track melodisch gestalten und ihn gleichzeitig auch clubtauglich machen. Wir sind mit dem Endergebnis sehr zufrieden“, so die beiden Produzenten über den Entstehungsprozess des Tracks. Nachdem sie den Track fertig produziert hatten, kam ihnen direkt das Label Traum Schallplatten in den Kopf. „Wir schrieben Riley Reinhold von Traum eine Mail und fragten ihn, ob „Wunderbar“ etwas für die „Tour De Traum VIII“-Compilation sein könnte.“ Dem Label gefiel die Nummer. Bei trndmusik feiert das Werk Stream-Premiere.

Tracklist:

Tour De Traum VIII Partt 1 Mixed By Riley Reinhold

01. Ri Za, Sensoreal & Tomin Tomovic – Tatraground
02. Tominic – Shine
03. Paul Bart – Call It Anything You Want
04. sinDamaged – And This I Promise You
05. Paul David Heckhausen feat. Jaron Tripp – Hang zur Sonne
06. Theo Meier – Eichhorn
07. Sonority – Evolved
08. Oniris – Summertime
09. Peet – Timers
10. Reinier Zonneveld – Gevorderd Spelers
11. Trashlagoon – Prophets Like Us
12. Tim Engelhardt – Der Rosenteich
13. Max Cooper – Autumn Haze
14. Minotor – Innervisions
15. Nicola Assi, The Oldman – Rampage
16. Nick Dow – Armour Plated
17. QLONS – Lejos
18. Vamos Art – Wunderbar
19. Mononoid – Fialka
20. Module One – Escape
21. S22 – Wish You Were Gear!
22. Soulspace – Time With Her
23. Egokind – Blood
24. Piotr Gajcy – From Birth To Death

Tour De Traum VIII Part 2 Mixed By Riley Reinhold

25. Draso – Farnsworth House
26. JSPR – Daybreak
27. Hansgod – Of You And Me
28. Frezel – Morning Melody
29. Bessiff – Viens Avec Moi
30. Bowsie My Invisible Sunbeam
31. Extrawelt – In Shape To Escape
32. Frazier – Hey Coco!
33. Luke Mandala – Enchant
34. Ghosts – Kill List
35. Gabs – Mixed Messages
36. Hannes Rasmus – Blicke Über Den Planschbeckenrand
37. Daniel Klose – Hafenklang
38. Dominik Eulberg & Gabriel Ananda – Friend Of All That Lives
39. Koelenz – Marco
40. JJ Salinas – Don´t Feed the Fears
41. Arno Motz – Hunting Wolves
42. Masterton – Mathilda
43. Ariose – Mist
44. Van Did & Lox D – Alzure
45. Amire Bendjeddou – Round
46. Cross End – Flying Cats
47. Macajey – Blooms
48. Mario Hammer – Symphony Of Pulsing