Kollaboration von Traumfänger und Malurensohn


Kaleidoskop Traumsohn

Die beiden Produzenten Traumfänger und Malurensohn haben sich für eine gemeinsame Produktion zusammengetan: „Kennengelernt haben wir uns während des Studiums in Leipzig und über die Leidenschaft zur elektronischen Musik ist schließlich eine Freundschaft entstanden“, so die Musiker. „Ungefähr zum selben Zeitpunkt fingen wir an, Track-Ideen mittels Ableton in eine Form zu gießen.“ Gegenseitig zeigten sie sich oft ihre jeweiligen Produktionen, so dass es für sie nur eine Frage der Zeit war, gemeinsam an einem Track zu werkeln. Malurensohn erinnert sich: „Eines Tages kam Jonas (A. d. R. Traumfänger) zu mir und klickte ein wenig in einer meiner Produktionen herum. Da ich diese aber nicht verändern wollte, entschieden wir uns einfach, einen komplett neuen Track zu entwerfen.“ So entstand das Werk „Kaleidoskop“. Ein Track, der mystisch, melodiös und treibend zugleich ist. „Da wir beide in unseren Homestudios arbeiten, wurde er immer, wenn man sich mal traf, weiterproduziert.“ Via trndmusik bieten sie das Werk als freien Download an.

[wpdm_file id=106]