Festivalsaison 2014 endet mit dem Stuttgart Electronic Music Festival


** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Am 13. Dezember endet die Festivalsaison 2014 mit dem Stuttgart Electronic Music Festival – kurz SEMF. Gerade einmal drei Stunden hat es gedauert ehe die vergüns- tigten Early Bird Tickets vergriffen waren. Nun hat das Orga-Team auch das lange erwartete Line Up veröffentlicht: Angeführt von DJ-Legende Sven Väth geben sich internationale Headliner wie Fritz Kalkbrenner – Bruder von Paul Kalkbrenner – Chris Liebing oder Joseph Capriati die Klinke in die Hand. Auch die Stuttgarter Szene ist mit vielen Local Heroes vertreten.

fritzkalkbrenner

Mit rund 17.000 Besuchern stellte das SEMF schon 2013 lautstark unter Beweis, dass es ein Festival der Superlative ist. 2014 will das Team nun genau daran anknüpfen. Und es ist auf dem besten Wege dazu: keine drei Stunden nach Vorverkaufsstart waren die limitierten Early Bird Tickets bereits restlos vergriffen. Ein neuer Rekord und ein erstes Ausrufezeichen: das SEMF ist längst kein weißer Fleck in der internationalen Festivallandschaft mehr.

SEMF_Webflyer

Jetzt wurde auch das Line Up für die siebte Auflage des Stuttgarter Technospektakels bekannt gegeben. Wie im Vorjahr führt Sven Väth das Feld an. Der Frankfurter feierte dieses Jahr sei- nen 50 Geburtstag und gehört nach wie vor zu den meistgebuchten DJs weltweit. In diese Rie- ge zählen auch Chris Liebing und Adam Beyer. Beide verkörpern progressiven Techno europäi- scher Machart und geben in der Szene seit den Neunziger Jahren den Takt an. Neu auf der SEMF ist dagegen Fritz Kalkbrenner: den kennen Insider vor allem durch das aktuelle Album „Ways over Water“ oder als Betreiber des Labels Suol. Aber auch Laien dürfte er als die Stim- me aus „Sky & Sand“ – dem gemeinsamen Hit mit Bruder Paul – bekannt sein. Mit Joseph Ca- priati steht ein weitererklangvoller Name im Programm: der Italiener gehört zu den Shooting- stars des Technozirkus’, auch er debutiert auf dem SEMF. Dystopian ist eines der Labels an de- nen es 2014 keinen Weg vorbei gab, auf dem SEMF schickt das Team mit Rødhåd einen ihrer angesagtesten Exporte ins Ländle. Mit Robin Schulz wartet ein weiteres neues Gesicht im Line- Up, nach den Charts wird der Osnabrücker nun also auch die SEMF-Bühne stürmen.

semf

Aber auch die lokalen Künstler der Stuttgarter Szene kommen nicht zu kurz. Bereits zum fünf- ten Mal ist Marius Lehnert mit von der Partie. Bekannt geworden ist er durch seine Residency im Rocker 33. Zum zweiten Mal steht Raphael Dincsoy, die gute Seele des Lehmann, an den Decks. Aber auch neue Talente aus der lokalen, süddeutschen Szene wie SHDW, Nemelka oder Ben Mütsch, feiern ihr Debüt auf dem Stuttgarter Electronic Music Festival.

Was? Stuttgart Electronic Music Festival – SEMF
Wann? Samstag, den 13. Dezember 2014
Wo? Messepiazza 1, 70629 Stuttgart
Wer? Sven Väth, Fritz Kalkbrenner, Chris Liebing, Adam Beyer, Joseph Capriati, Moonbootica, Lexy & K-Paul live, Robin Schulz, Monika Kruse, AKA AKA feat. Thalstroem live, Felix Kröcher, RØDHÅD, Klaudia Gawlas, Format: B, Oliver Schories live, Brian Sanhaji live, Drumcell, Bunte Bummler live, Marius Lehnert, Raphael Dincsoy, Chris Sonaxx, SHDW, Kneer & Koegler, Ram, Jul! & Milyano, Domenico Mazza, Alyne, Dilen live, Erkan Baran & Cello Nero live, Initial Pattern live, DJ KriZe, Maliph live, nemelka & Noah Kwaku live, Niklas Ibach, Robin Seitter & Ben Muetsch, Tanzburg live, Dundu

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( SEMF! ) an win@trndmusik.de!