MOVE mit Patrick Siech, Ray Kajioka, Arjun Vagale & Petter B


Das Gefühl von Freiheit und Glückseligkeit, vereint mit Musik die uns zusammenschweißt. Erleben wir eine Nacht ohne Sorgen und vergessen den nächsten Morgen. Mit bunten Farben stoßen wir auf zu neuem Leben, ohne zurück zu blicken tanzen wir dem Tageslicht entgegen. Vereint und Zusammen, ob mit Freunden oder Bekannten, entspannen wir beisammen und nutzen diese Gelegenheit für unsere innere Freiheit!

move

Im Oktober schießen wir wieder mal aus allen Kanonenrohren. So besuchen uns diesmal gleich vier verschiedene Headliner aus vier verschiedenen Ländern. Den Auftakt macht Ray Kajioka, der mit seinem Debütalbum „En Route“ auf Kanzleramt für ordentlich Furore sorgt. Sein treibend, melodiöser Techno Sound sucht dabei seines gleichen. Mit Veröffentlichungen auf Cocoon, Intacto oder Kanzleramt verbreitet Ray seine Definition von Techno. Ob pumpende Beats oder melodiös deepe Passagen, Ray versteht es wie kein zweiter Live Act, die passenden Beats für jede Uhrzeit zusammenzuschrauben, und so für einige Gänsehaut Momente zu sorgen.

Arjun Vagale zählt zu einer der wenigen im seinem Land, die sich dem Techno verschrieben haben. In Indien aufgewachsen und lebend, steht er jedoch inzwischen als Aushängeschild für Indiens Elektronische Musik da. Mit Veröffentlichungen auf Labels wie: Sci+Tec, Tronic, KD Music und vielen anderen, etabliert sich Arjun weltweit als DJ. Seine Tracks werden dabei von grössen wie Dubfire, Richie Hawtin, Adam Beyer oder Fat Boy Slim gespielt. Wir freuen uns ihn erstmals in Frankfurt begrüßen zu können und seinen pumpenden Mix aus Techno und Tech-House zu lauschen.

Petter B. begann seine DJ Karriere 1996 in Göteborg, Schweden. Bekannt geworden als DJ Duo „Hertz“ bestritt Petter B. die letzte Dekade eine ziemliche erfolgreiche Karriere als Produzent und DJ. 2012 folgte die Entscheidung sich als Solo Künstler weiter zu entwickeln, daraufhin nahm Adam Beyer Petter auf Drumcode auf, und gab ihm eine neue Plattform. Nach knapp einem Jahrzehnt kann Petter B. Veröffentlichungen auf Labels wie Defected, Sway, HzTrax oder Drumcode aufweisen.

Der letzte im Quartett ist Patrick Siech. Der ebenfalls aus Schweden stammende DJ und Produzent, zählt zu der neuen Generation von Schwedens nachwuchs DJs. Mit mehreren Veröffentlichungen auf Drumcode und Truesoul reiht er sich in der Riege seiner DJ Kollegen aus Schweden ein, und mit dem Start seines eigenen Labels „Parabel Music“, gründet er eine Plattform um seine Definition von Techno zu präsentieren.

Was? MOVE
Wann? Samstag, den 18. Oktober 2014 ab 23:00 Uhr
Wo? Tanzhaus West, Gutleutstraße 294, 60327 Frankfurt am Main
Wer? Ray Kajioka live, Arjun Vagale, Patrick Siech, Petter B, Frank Savio, Hassan Ahmed, Sebastian Zorrera, Dominik Musiolik, Florian König, DJ Nib, Toe, Alex D-Part, Chris Cok

Leave a comment