Chocolat Special: Heiko MSO beim Sommergarten im Tanzhaus West


THW_Sogarten_020815_Onlineflyer

Es ist kein Zufall, dass sich die drei von Chocolat nach einer süßen Sünde benannt haben. Genau wie Schokolade durch das behutsame Beimischen von besonderen Zutaten zu einer unwiderstehlichen Verführung wird, so zaubern die drei Vinyl-Gourmets ebenfalls aus ihren ausgewählten Ingredienzen von Disko und House über Funk bis Boogie immer wieder ganz exquisite musikalische Kost. Heiko MSO, der sich bekanntlich für einige der klangvollsten Elektronik-Labels der Stadt wie Playhouse, Ongaku und Klang Elektronik verantwortlich zeichnet, hat vor zwei Jahren mit MSO Records ein neues Imprint für seinen eigenen Output aufgelegt. Darauf erschien bereits eine Kollaboration mit Michael Laven so wie eine weitere mit Ricardo Villalobos. Aber auch Alexander Antonakis, dessen „Music Mind“ uns ebenfalls seit vielen Jahren pointierte journalistische Texte oder die For-A-Better-Tomorrow-Radiosendung liefert, überraschte uns 2013 mit seinem absolut überzeugendem Debüt auf dem jungen Label The Healing Company. Schwarzes Vinyl und ebenso dunkles zartbitter-grooviges Chocolat. Das passt schon zusammen, vor allem passt es exzellent in einen Sonntagnachmittag in unserem Sommergarten.

Was? Sommergarten Chocolat Special
Wann? Sonntag, den 2. August 2015 ab 16:00 Uhr
Wo? Tanzhaus West, Gutleutstr. 294, Frankfurt am Main
Wer? Heiko MSO, Alexander Antonakis, Johnny Love