NINZE & OKAXY und ihr Liveset „Birthday“


ninzeokaxy

„Als wir vor drei Jahren angefangen haben, zusammen elektronische Musik zu machen, wussten wir noch nicht, in welche Richtung es uns schlagen wird“, blicken NINZE & OKAXY zurück. Eines wurde ihnen jedoch ziemlich schnell deutlich: Es wurde immer langsamer. „Alles hat sich ziemlich schnell entwickelt und nun können wir auf viele Wochen mit super Menschen und tollen Orten zurückblicken. Seit diesem Jahr haben wir zusätzlich noch unser Projekt zusammen mit Niju gegründet: WIDE AWAKE.“ Ninze ist jetzt von seiner kleinen USA/Braslilien-Tour zurück und ab August werden sie gemeinsam aufbrechen. „Zudem stehen jetzt (endlich) erste Releases an, worauf wir uns schon sehr freuen“, verraten die beiden Produzenten.

Vor zwei Monaten feierten sie ihr dreijähriges Jubiläum mit einem Liveset: „Birthday“. „Das Set wurde live auf einer Show in Hamburg aufgenommen und wir dachten, dass das Datum ein guter Anlass ist, es zu veröffentlichen“, sagen die beiden Musiker, die Ende des Sommers ihre erste EP – „Sidereal Time“ – auf Underyourskin Records mit Remixe von Dwig und 959er rausbringen.

Tracklist:

01. NINZE & OKAXY – White Pill
02. NINZE – Slow Breath
03. NINZE – Youu
04. Axe Lara – Free in the Music (NINZE & OKAXY morphine Remix)
05. Oceanvs Orientalis – Leonardo (NINZE & OKAXY Remix)
06. NINZE & OKAXY – Air
07. Laurie Anderson – O Superman (NINZE & OKAXY Edit)
08. NINZE & OKAXY – High
09. NINZE & OKAXY – Noru
10. Yasmine Hamdan – Hal (NINZE & Caleesi Opiumhöhlen Edit)