Wedro aus Florenz präsentiert Detroit-Techno


cloudcutter

Wedro aus Florenz ist für die nächste Katalognummer des Labels Vanity Music Records verantwortlich. Das ehemalige Mitglied vom Overload Tekno Klan produzierte dazu zwei Werke. „Ich habe einen Freeparty-Hintergrund, für den ich seit den 1990er Jahren stehe“, erzählt der Italiener. Seit Jahren hilft er dabei, Partys zu promoten und ist fester Bestandteil der lokalen Szene für elektronische Musik in der toskanischen Großstadt. Für das Berliner Imprint Vanity Music Records, das 2012 gegründet wurde, nahm Wedro „Dark Night“ und „Cloud Cutter“, auch der Titel der EP, auf. Die 13. Katalognummer zeichnet sich vor allem durch seine Tiefe und Vibes aus. Feiner Detroit-Techno, die Wedro hier kreiert hat. Die beiden Nummern sind seit dem 28. Dezember 2015 via Beatport erhältlich.

wedro

Tracklist:

01. Wedro – Dark Knight
02. Wedro – Cloud Cutter