US-Regierung sucht Projektmanager für den Burning Man


Nicht Uncle Sam will dich, aber dafür die US-amerikanische Regierung. Die sucht nämlich einen Projektmanager für den Burning Man in Nevada. Aufgrund seiner steigenden Popularität und der gewachsenen Größe des Festivals hat das US-Landverwaltungsamt die Stelle ausgeschrieben, und die Verdienstmöglichkeiten sind recht ordentlich: Das mögliche Gehalt liegt zwischen 69.497 und 90.344 US-Dollar.

BURNING-MAN/

Das Aufgabenfeld für den Posten

Laut einem Bericht des Buisness Insider muss der oder die potentielle Mitarbeiter/in komplexe Projekte leiten können, die eine große Bandbreite umfassen würden. Ausserdem gehöre es zum Aufgabenfeld, dass diese Projekte oftmals außerhalb der Bezirksverwaltung koordiniert werden müssen. Risikomanagementpläne, Umweltverträglichkeitsstudien sowie Sondernutzungsgenehmigungen sind nur einige Dinge, die erstellt werden müssen. Auch das Verfassen von Notstandspläne für unvorhergesehene Schließungen, wie im vergangenen Jahr, wird zum Aufgabenfeld des neuen Projektmanagers zählen.

Die Mitschnitte aus dem vergangenen Jahr!

Burning Man 2015 aus Sicht einer Drohne