Ein Kanye West-Acapella für LIOHN – „Long Live Yeezy“ (Sponsored Post)


longliveyeezy

Kurz nachdem das neue Album von Kanye West veröffentlicht wurde, begann LIOHN mit den Arbeiten an seinem Remix. Herausgekommen ist das Werk „Long Live Yeezy“, das vor einigen Tagen via SoundCloud erschien. „Während ich unterwegs war und bereits andere Projekte abschließen konnte, habe ich die Version fertiggestellt“, verrät der junge Musiker. Das Original sei urkomisch und genial zugleich, findet LIOHN, wenn man ihn auf das Stück anspricht: „Nur so kann Kanye etwas Verrücktes kreieren. Und es ist nicht so, dass man jeden Tag ein Kanye-Acapella findet.“ Deshalb sei das Werk etwas Besonderes für den Produzenten gewesen.

Während des Reisens produziert

Produziert wurde der Remix mit Hilfe von der Audiosoftware FL Studio. „Meistens habe ich während Flügen und Reisen mich an die Version dran gesetzt“, betont LIOHN nochmals. Der Remix spiegelt also genau das wider, wofür der junge Künstler steht. „Ausserdem arbeite ich gerade an aufregenden Kollaborationen und Remixen, die bald erscheinen werden. Es wird sich sicher lohnen, auf die Produktionen mit Vorfreude zu warten!“