Downtempo von seiner besten Seite – der Wannda-Mitschnitt von 959er


959er

„Ich bin fester Bestandteil der Wannda-Crew und spiele somit auf jedem Wanda Circus Open Air“, verrät der Münchner Act 959er, der am 18. Juni 2016 mal wieder auf einer Wannda-Veranstaltung auflegte. „Ich habe es endlich mal wieder geschafft, einige neue Downtempo-Tracks zu meiner großen Musik-Sammlung hinzuzufügen, somit waren es viele neue, teilweise noch unveröffentlichte Tracks, die ich mit meinen älteren mischen wollte.“ Für einen Auftritt bereite er seine Sets nie komplett vor: „Ich suche mir nur einige Nummern raus, die ich unbedingt spielen will, und der Rest ergibt sich dann automatisch.“

Eine Handvoll Lieblingsstücke

Einen alleinigen Lieblingstrack unter dem Mitschnitt gibt es für den Bayern nicht: „Aber dafür gleich eine ganze Reihe!“ Zu den Werken zählen Dandaras „Wushi Na Ku“, „Tenemosavida“ von Nicola Noir, die Nummer „Ocean Tree“ von Feathered Sun, History Of Colours Track „Cinder“ und der Remix von Rodrigo Gallardo zu Uaktis „Calango Em Pedra Quente“. Neben der Veröffentlichung des mehr als zweistündigen Mitschnitts kann der Münchner bereits ein weiteres Release ankündigen: „Am 15. Juli kommt meine neueste Produktion auf Ritter Butzke Studio raus, welche in Zusammenarbeit mit F.I.E.L.D.Y entstanden ist. Acid Pauli hat dazu einen wundervollen Remix beigesteuert.“