Stadt aus Eisen: Melt! Festival vom 17. bis 19. Juli 2016


melt2016

Das Melt! Festival findet vom 17. bis 19. Juli 2016 statt – und das natürlich auch wieder auf dem großartigen Ferropolis-Gelände, auf dem ebenso das splash! Festival eine Woche zuvor zelebriert wird. Gräfenhainichen wird drei Tage lang von Künstlern wie Ben Klock, Digitalism, DJ Phono, Jamie xx, Kim Ann Foxman, La Fleur, Maceo Plex, Marco Resmann, Motor City Drum Ensemble, Tiga, Virginia mit Steffi und vielen mehr bespielt werden. Zum allerersten Mal beehren Andy C, Mind Against, Oddisee & Good Company, Pan-Pot und Stephan Bodzin das Open Air in Sachsen-Anhalt.

Neue Sachen für 2016

Die Vorfreude auf Electro-Highlights wie Disclosure, Deichkind und Boys Noize, die auf der Melt! Stage zu finden werden sein, steigt. Für die Stimmung am Gremmin Beach werden Stimming, Solomun, Kollektiv Turmstrasse, Maya Jane Coles, DJ Koze und Andhim verantwortlich sein. Und was ist neu in 2016? Ein riesiger Abenteuerspielplatz für die Großen, der „Forest“ mit Open-Air-Restaurant, ein Kino und Hängematten sowie die Block Party, bei der Kunst und Kultur präsentiert werden. Das Festival findet seit 1997 statt – feiert also im nächsten Jahr 20. Geburtstag.