Spotify kauft (möglicherweise) SoundCloud


spso

Laut einem Bericht der Financial Times befindet sich Spotify in fortgeschrittenen Gesprächen zur Übernahme von SoundCloud: „Spotify, the music streaming service, is in advanced talks to acquire SoundCloud, as competition heats up with Apple for the future of digital music, according to people briefed on the discussions.“ Angeblich befinde sich die Musikstreaming-Plattform SoundCloud schon seit längerem auf Käufersuche – und ist nun wohl fündig geworden. Offiziell geäußert haben sich beide Unternehmen bislang nicht. Auch über den möglichen Kaufpreis ist derzeit nichts bekannt. Was bei einer möglichen Übernahme ins Auge fällt: Twitter hatte sich erst im vergangenen Juni bei SoundCloud eingekauft und hat auch bereits einen Deal mit Spotify am laufen.

DJ-Sets und Podcasts für Spotify

Für den schwedischen Musikstreaming-Dienst Spotify würde sich durch eine Übernahme zunächst einmal die Nutzerzahlen deutlich erhöhen, um weiterhin gegen Apple Music konkurrenzfähig zu bleiben. Auch der Titelkatalog, insbesondere von unabhängigen Künstlern, würde signifikant erweitert werden. Darüber hinaus bekäme Spotify einen riesigen Pool an DJ-Sets und Podcasts, die sie vermarkten könnten. Und für SoundCloud würde eine Übernahme bedeuten, dass die Plattform endlich Geld verdiene.

Leave a comment