Results for: Chris Schwarzwalder



Eine bunte Mischung aus smooth und sexy – Daensen und sein WUZA-Mitschnitt aus der Rummelsbucht

„Ich kenne die Wuzels im Grunde schon seit alles angefangen hat und viele sogar noch länger“, verrät Daensen. Diesen Sommer hatte der DJ außerdem mit ihnen eine Stage auf dem Château Perché Festival aufgebaut: „Ich hatte dort einen super schönen

/ No comments


Eine bunte Mischung aus smooth und sexy – Daensen und sein WUZA-Mitschnitt aus der Rummelsbucht

„Ich kenne die Wuzels im Grunde schon seit alles angefangen hat und viele sogar noch länger“, verrät Daensen. Diesen Sommer hatte der DJ außerdem mit ihnen eine Stage auf dem Château Perché Festival aufgebaut: „Ich hatte dort einen super schönen

/ No comments


Langsamer und folkloristischer – der Geburtstagspodcast des Kater Blaus von Sascha Cawa

Für den Kater Blau nahm Sascha Cawa einen neuen Podcast in seinem Studio in Berlin auf. „Der Kater hat eine neue Podcastreihe mit allen Resident-DJs gestartet, und ich habe die Ehre, das Set für den Kater Blau-Geburtstag zu machen“, erzählt

/ No comments


Langsamer und folkloristischer – der Geburtstagspodcast des Kater Blaus von Sascha Cawa

Für den Kater Blau nahm Sascha Cawa einen neuen Podcast in seinem Studio in Berlin auf. „Der Kater hat eine neue Podcastreihe mit allen Resident-DJs gestartet, und ich habe die Ehre, das Set für den Kater Blau-Geburtstag zu machen“, erzählt

/ No comments


Unverwechselbare Deepness und komplexe Klangmuster – „Blurry Mind“ EP von Ninze & Okaxy auf Feines Tier

„Blurry Mind“ – so haben Ninze & Okaxy ihre neueste EP betitelt. Die vier Werke, die sich auf der Zusammenstellung finden, geben die Eindrücke und Erinnerungen wieder, die die beiden Musiker im vergangenen Jahr auf all ihren Reisen eingesammelt haben.

/ No comments


Unverwechselbare Deepness und komplexe Klangmuster – „Blurry Mind“ EP von Ninze & Okaxy auf Feines Tier

„Blurry Mind“ – so haben Ninze & Okaxy ihre neueste EP betitelt. Die vier Werke, die sich auf der Zusammenstellung finden, geben die Eindrücke und Erinnerungen wieder, die die beiden Musiker im vergangenen Jahr auf all ihren Reisen eingesammelt haben.

/ No comments


Quer durch alle Downtempo-Subgenres – „En Catimini“ von leschueft

Matthias Kunze wurde auf seinen Mix für Elektro Uwes Podcastreihe, sound(ge)cloud, aufmerksam und hatte das Set kommentiert. „So kam der erste Kontakt zustande, und auf Facebook sind wir dann auf Klangextase zu sprechen gekommen“, verrät der Österreicher leschueft über seinen

/ No comments


Quer durch alle Downtempo-Subgenres – „En Catimini“ von leschueft

Matthias Kunze wurde auf seinen Mix für Elektro Uwes Podcastreihe, sound(ge)cloud, aufmerksam und hatte das Set kommentiert. „So kam der erste Kontakt zustande, und auf Facebook sind wir dann auf Klangextase zu sprechen gekommen“, verrät der Österreicher leschueft über seinen

/ No comments


Orientalische Streicher treffen auf charmante Vocals – Birds of Mind released die „Ankara“ EP

Ein spirituelles, friedliches und liebevolles Gefühl will das Duo Birds of Mind mit seinem Electronica versprühen. Und das beste Beispiel, dass den Franzosen Alex Heim und Adrian Carreno gelingt, ist ihre neue EP: „Ankara“. „Wir wachten am 10. Oktober auf

/ No comments


Orientalische Streicher treffen auf charmante Vocals – Birds of Mind released die „Ankara“ EP

Ein spirituelles, friedliches und liebevolles Gefühl will das Duo Birds of Mind mit seinem Electronica versprühen. Und das beste Beispiel, dass den Franzosen Alex Heim und Adrian Carreno gelingt, ist ihre neue EP: „Ankara“. „Wir wachten am 10. Oktober auf

/ No comments


Boozooks und ihr Set „Fjord, so near so far“

„Das Set entstand im September 2015“, verrät das Duo Boozooks. Die Rede ist von ihrem Mix für das Projekt Seasidetrip 66. „Im besagten Monat gab’s nach einger Zeit des privaten Hustles endlich mal wieder einen gemeinsamen Ausflug von uns beiden

/ No comments


Boozooks und ihr Set „Fjord, so near so far“

„Das Set entstand im September 2015“, verrät das Duo Boozooks. Die Rede ist von ihrem Mix für das Projekt Seasidetrip 66. „Im besagten Monat gab’s nach einger Zeit des privaten Hustles endlich mal wieder einen gemeinsamen Ausflug von uns beiden

/ No comments


trndmsk Future Stars #14: Florian Rietze – Slippy Roads

Es sind solche Künstler, die einen begeistern und beweisen, dass es sich lohnt, neue Musiker aufzuspüren – seien sie noch so schwer zu finden. So war es auch bei Florian Rietze, der vor knapp vier Jahren einen Sound der Woche

/ No comments


trndmsk Future Stars #14: Florian Rietze – Slippy Roads

Es sind solche Künstler, die einen begeistern und beweisen, dass es sich lohnt, neue Musiker aufzuspüren – seien sie noch so schwer zu finden. So war es auch bei Florian Rietze, der vor knapp vier Jahren einen Sound der Woche

/ No comments


saHnes fabelhaftes Mixtape „Goldmunds Abschied“

„Der Mix wurde bei der Abschiedsparty von einem guten Freund, irgendwo im Oberland im Wald, aufgenommen“, erzählt saHne über ihr Set „Goldmunds Abschied“. Dieser Freund gönne sich gerade ein Jahr Auszeit, um sich die Welt anzusehen, so die Münchnerin. „Er

/ No comments


saHnes fabelhaftes Mixtape „Goldmunds Abschied“

„Der Mix wurde bei der Abschiedsparty von einem guten Freund, irgendwo im Oberland im Wald, aufgenommen“, erzählt saHne über ihr Set „Goldmunds Abschied“. Dieser Freund gönne sich gerade ein Jahr Auszeit, um sich die Welt anzusehen, so die Münchnerin. „Er

/ No comments


ANOUKA: „viva odonia. jungejungejunge.“

Dass das Odonien ein ganz besonderer Laden ist, steht ausser Frage. Dennoch hebt ANOUKA, die für die zehnte Ausgabe unserer Reihe Future Stars verantwortlich war, nochmals die Besonderheit der Kölner Location hervor. „Da musst du unbedingt mal hin! Vielleicht warst

/ No comments


ANOUKA: „viva odonia. jungejungejunge.“

Dass das Odonien ein ganz besonderer Laden ist, steht ausser Frage. Dennoch hebt ANOUKA, die für die zehnte Ausgabe unserer Reihe Future Stars verantwortlich war, nochmals die Besonderheit der Kölner Location hervor. „Da musst du unbedingt mal hin! Vielleicht warst

/ No comments


ANOUKA stupst uns herzlich in die Nacht

„Das Uebel & Gefährlich gefällt mir richtig gut“, schwärmt ANOUKA von dem Hamburger Club. Umso mehr hatte sie sich gefreut, das Opening im Turmzimmer im Mai 2015 spielen zu dürfen. „Die Tracks habe ich – wie immer – mit viel

/ No comments


ANOUKA stupst uns herzlich in die Nacht

„Das Uebel & Gefährlich gefällt mir richtig gut“, schwärmt ANOUKA von dem Hamburger Club. Umso mehr hatte sie sich gefreut, das Opening im Turmzimmer im Mai 2015 spielen zu dürfen. „Die Tracks habe ich – wie immer – mit viel

/ No comments


Downtempo in Perfektion: „Thoughtful Owl“ von arkadiusz.

„Das Set ist für meine Mixtapereihe „Human Beeing“ entstanden“, erzählt der DJ arkadiusz. über sein Mixtape „Thoughtful Owl“. Die Reihe, die mittlerweile vier Zusammenstellung umfasst, habe sich dem Downtempo verschrieben und widme sich musikalisch interpretativ dem Inneren des Menschen. „Der

/ 1 comment


Downtempo in Perfektion: „Thoughtful Owl“ von arkadiusz.

„Das Set ist für meine Mixtapereihe „Human Beeing“ entstanden“, erzählt der DJ arkadiusz. über sein Mixtape „Thoughtful Owl“. Die Reihe, die mittlerweile vier Zusammenstellung umfasst, habe sich dem Downtempo verschrieben und widme sich musikalisch interpretativ dem Inneren des Menschen. „Der

/ 1 comment


trndmsk Future Stars #10: ANOUKA – amore amore

Die norddeutsche Musikerin ANOUKA war schon mit zahlreichen Sets, die nachhaltig einen wundervollen Eindruck hinterließen, auf trndmsk vertreten. Nun ist es endlich an der Zeit, dass die Hamburgerin einen Mix für unsere Reihe Future Stars beisteuert. Ihre fast einstündige Geschichte,

/ 2 comments


trndmsk Future Stars #10: ANOUKA – amore amore

Die norddeutsche Musikerin ANOUKA war schon mit zahlreichen Sets, die nachhaltig einen wundervollen Eindruck hinterließen, auf trndmsk vertreten. Nun ist es endlich an der Zeit, dass die Hamburgerin einen Mix für unsere Reihe Future Stars beisteuert. Ihre fast einstündige Geschichte,

/ 2 comments


Florian Rietzes URSL-Podcast

„Ich war sehr begeistert, dass nun auch mal mehrere Zuschriften und Feedback aus Deutschland kam“, freut sich Florian Rietze über die Reaktionen zu seiner veröffentlichten EP „Nightdrive“. Dass der gebürtige Potsdamer aus seinem Heimatland Feedback bekommt, sei in der Vergangenheit

/ No comments


Florian Rietzes URSL-Podcast

„Ich war sehr begeistert, dass nun auch mal mehrere Zuschriften und Feedback aus Deutschland kam“, freut sich Florian Rietze über die Reaktionen zu seiner veröffentlichten EP „Nightdrive“. Dass der gebürtige Potsdamer aus seinem Heimatland Feedback bekommt, sei in der Vergangenheit

/ No comments


Metanoia: coss lässt seine erste EP viermal remixen

Am Montag, den 30. März 2015, veröffentlichte das junge Label Metanoia seine dritte Katalognummer: „Die Remix EP steht schon seit einigen Monaten und ist pünktlich fertig geworden.“ coss, der Gründer des Labels, sammelte dafür vier Remixe ein. „Stefan Mint und

/ 1 comment


Metanoia: coss lässt seine erste EP viermal remixen

Am Montag, den 30. März 2015, veröffentlichte das junge Label Metanoia seine dritte Katalognummer: „Die Remix EP steht schon seit einigen Monaten und ist pünktlich fertig geworden.“ coss, der Gründer des Labels, sammelte dafür vier Remixe ein. „Stefan Mint und

/ 1 comment


Butjer and Deumél: „Du & Ich“

Vor knapp einem Monat nahm der Hannoveraner Butjer and Deumél einen neuen Mix auf: „Das Set ist bei mir im Wohnzimmer im Februar entstanden.“ „Du & Ich“, so der Titel des 66-minütigen Werks, ist aus der Verliebtheit zusammengestellt worden: „Eben

/ No comments


Butjer and Deumél: „Du & Ich“

Vor knapp einem Monat nahm der Hannoveraner Butjer and Deumél einen neuen Mix auf: „Das Set ist bei mir im Wohnzimmer im Februar entstanden.“ „Du & Ich“, so der Titel des 66-minütigen Werks, ist aus der Verliebtheit zusammengestellt worden: „Eben

/ No comments


Metanoia: coss lässt die erste Katalognummer remixen

Am 30. März 2015 bringt das neugegründete Label Metanoia seine dritte Katalognummer raus. Nach Releasen von coss sowie Benjamin Frnkln und Joshua Jesse wartet diesmal eine Zusammenstellung aus Remixen auf die Hörer vom Berliner Imprint. „Die Remix-EP steht schon seit

/ No comments


Metanoia: coss lässt die erste Katalognummer remixen

Am 30. März 2015 bringt das neugegründete Label Metanoia seine dritte Katalognummer raus. Nach Releasen von coss sowie Benjamin Frnkln und Joshua Jesse wartet diesmal eine Zusammenstellung aus Remixen auf die Hörer vom Berliner Imprint. „Die Remix-EP steht schon seit

/ No comments


Weisser Rabe und sein Mix „Memento“

Vor 21 Tagen veröffentlichte der DJ Weisser Rabe sein neuestes Set „Memento“. „Die Jungs von Klangextase haben vor ein paar Wochen bei mir angefragt und ich hatte ziemlich Bock darauf, einen Podcast für sie aufzunehmen“, so der Kölner. Wir sprachen

/ No comments


Weisser Rabe und sein Mix „Memento“

Vor 21 Tagen veröffentlichte der DJ Weisser Rabe sein neuestes Set „Memento“. „Die Jungs von Klangextase haben vor ein paar Wochen bei mir angefragt und ich hatte ziemlich Bock darauf, einen Podcast für sie aufzunehmen“, so der Kölner. Wir sprachen

/ No comments


1 Stunde und 9 Minuten Anouka

„Das Set habe ich letzte Woche gemütlich zu Hause bei Kaffee und Kekse aufgenommen – völlig unspektakulär“, erzählt die DJane Anouka. Die komm-schon-Alter-Crew hatte sie gefragt, ob die Hamburgerin einen Podcast für die Party am 27. Februar 2015 aufnehmen kann:

/ No comments


1 Stunde und 9 Minuten Anouka

„Das Set habe ich letzte Woche gemütlich zu Hause bei Kaffee und Kekse aufgenommen – völlig unspektakulär“, erzählt die DJane Anouka. Die komm-schon-Alter-Crew hatte sie gefragt, ob die Hamburgerin einen Podcast für die Party am 27. Februar 2015 aufnehmen kann:

/ No comments


LennArt und seine „Mondbasis“

„Das Set entstand während eines Auftritts in der Mondbasis, einem Kunstcafé in Lüneburg“, erklärt der norddeutsche DJ LennArt. Da das Set mitgeschnitten wurde, konnte der Musiker das Mixtape im Nachhinein veröffentlichen: „Darüber freue ich mich sehr, da es unglaublich viel

/ No comments


LennArt und seine „Mondbasis“

„Das Set entstand während eines Auftritts in der Mondbasis, einem Kunstcafé in Lüneburg“, erklärt der norddeutsche DJ LennArt. Da das Set mitgeschnitten wurde, konnte der Musiker das Mixtape im Nachhinein veröffentlichen: „Darüber freue ich mich sehr, da es unglaublich viel

/ No comments


Anoukas erster Gig aus Bremen

Im Sommer veranstaltet das Hamburger Label SOSO in Bremen regelmäßig das Tanzen Grillen Tanzen Chillen Open Air. In diesem Jahr war auch die DJane Anouka mit dabei: „Oliver Schories hat mich gefragt, ob ich Lust hätte, das Opening zu spielen.

/ No comments


Anoukas erster Gig aus Bremen

Im Sommer veranstaltet das Hamburger Label SOSO in Bremen regelmäßig das Tanzen Grillen Tanzen Chillen Open Air. In diesem Jahr war auch die DJane Anouka mit dabei: „Oliver Schories hat mich gefragt, ob ich Lust hätte, das Opening zu spielen.

/ No comments